Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Anregungen & Feature Requests
User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 13th, 2015, 10:39 am

@dhr... Danke wird mit eingebaut. Wächst in gedeiht das Ganze... 8) 8) 8)
Werde es heimlich noch mit updaten im 03er... (ohne die Version zu ändern)
Die Quelle für das Quota:
http://blog.shines.me.uk/configuring-do ... -12-04lts/
gocart

dhr
Community Developer
Community Developer
Posts: 117
Joined: July 27th, 2009, 6:51 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by dhr » December 18th, 2015, 9:43 am

Moin gocart,

wieder was zu integrieren - dovecot 2.2.21 und pigeonhole 0.4.10 ist draussen ...

dhr
Community Developer
Community Developer
Posts: 117
Joined: July 27th, 2009, 6:51 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by dhr » December 21st, 2015, 5:49 pm

apache 2.4.18 ist draussen, lässt sich ohne Änderungen kompilieren und läuft.

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 21st, 2015, 6:17 pm

@dhr Danke... :) kommt mit ins nächste Update. Kämpfe allerdings immer noch mit meinem Strip Problem... :(

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 29th, 2015, 12:47 pm

hallo @all
Die 04 ist da zum testen.... :)

ps. was haltet ihr davon: http://sabre.io/ Kalender für Roundcube...

gocart

dhr
Community Developer
Community Developer
Posts: 117
Joined: July 27th, 2009, 6:51 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by dhr » December 29th, 2015, 3:15 pm

Moin gocart,

werde ich mir morgen gleich mal anschauen. Was ist bei Dir mit dem 'strip-Problem' ?
Ich hatte Dir ja gesagt, das es bei mir nicht auftritt - stimmte auch - auf meiner ipfire Entwicklungsmaschine trat es nicht auf. Allerdings habe ich zwischenzeitlich auf meine Debian (Jessie) Maschine umgeschaltet - da habe ich auch das 'strip' Problem. Wenn ich allerdings das strippen manuell durchführe, klappt es - sehr seltsam ???

schönen Gruss

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 29th, 2015, 4:43 pm

@dhr

habe an den Strip bald 30 Stunden verbrannt. Die Fakten:
Strip geht nicht mehr sobald das neue Make 4.1 in die Toolchian wandert. Make ist aber nicht das Problem, das reicht den Fehler nur durch. Make mit debug Option spuckt was von "Reaping losing child" rum. Es verabschiedet sich auch ldd auch mit einem SegFault ins Nichts. Die Ursache die ich mit meinem Wissen nicht lösen kann liegt in den Linux-utils. Habe es geschafft die aktuellen mit einzbauen. Das hat aber den Effekt, das die damit kompilierten Module, nicht mehr mit dem Standard-IPfire kompatibel sind. Die Binutils hatte ich auch auf 2.25 (strip) aktualisiert und mir neue geile Effekte einhandelt.
Meine momentan aus dem Mailserver Branch gebauten IOS's laufen nicht da grub mkconfig beim Installieren plötzlich eine grub.cfg.new anlegt. Nach dem Starten lande ich dann in der netten Grub Mini Shell :o . Aber das kann man umgehen mit dem Befehl
configfile (hd0,1)/grub/grub.cfg.new
Da komme ich zumindest wieder rein aber dann geht es weiter... Wann man das grub.cfg.new umbenennt in grub.cfg ist das wieder schön. Das war ab nur der Anfang der Schmerzen. Vermutlich hängt das mit dem finden der Bibliotheken zusammen denn LD_LIBRARY_PATH= hat einen Einfluss darauf. PS Das alte Make (3.82 )interessiertder Bug nicht (stürzt nicht ab) er ist aber nach wie vor da! Mach mal make.sh shell und ruf mal ldd auf... = SegFault :( :( :( Eventuell liegt auch ein Problem mit einen System-Lib vor.. aber welcher... ???

Werde mal für mich einen separaten Toolchain-Test-Branch bauen und das aus dem Mailserver Branch rausnehmen.

Baue grad wieder mit dem standard Toolchian (10) damit ich erst mal mit dem Mailserver (die einfachen Sachen :o ) weiter komme.
gocart
Last edited by gocart on December 30th, 2015, 10:08 am, edited 1 time in total.

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 30th, 2015, 7:16 am

@dhr und UE
habe auch noch andere schöne Meldungen im log: build.packages.log:

Code: Select all

device-mapper: table ioctl on  failed: No such device or address

Code: Select all

ERROR: ld.so: object '/tools/lib/libpakfire_preload.so' from LD_PRELOAD cannot be preloaded: ignored.
Gefühlt 200 mal.. beides... Wenn jemand Ideen hat ??? Ps. An den neuen Binutils liegt es nicht. Kann ich ausschließen.
Grüße

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 4216
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by ummeegge » December 30th, 2015, 7:55 am

Hallo zusammen.
gocart, schau mal hier rein --> http://lists.ipfire.org/pipermail/devel ... 00653.html , klärt vielleicht ja ein wenig. Kann auch sein das dass an der Buildumgebung liegt, schau mal hier rein --> viewtopic.php?t=14724 <-- da gabs das Problem mit Xubuntu wobei das mit Ubuntu fehlerfrei lief...

Habt ihr auf dem Zettel das im Next eine neue Glibc und ein Update für GCC liegt --> http://git.ipfire.org/?p=ipfire-2.x.git ... heads/next <-- kann sein das da noch was kommt, --> http://git.ipfire.org/ siehe unten ?!
Baust du im origin/next ?

Grüsse,

UE
Image
Image
Image

dhr
Community Developer
Community Developer
Posts: 117
Joined: July 27th, 2009, 6:51 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by dhr » December 30th, 2015, 8:25 am

Moin Zusammen,

ich zumindest baue im origin/master. Allerdings schaue ich mir die 'next'-Version schon an ...
Der gcc 4.9.3 ist schon okay, aber warum nicht gleich der 5er-Zweig ? Vermutlich funktioniert dabei dann kein update mehr ... Ich baue mir auf meiner Debian-Maschine die Toolchain nochmal neu und teste dann ein paar sanity checks:

Code: Select all

echo 'int main(){}' > dummy.c
$LFS_TGT-gcc dummy.c
readelf -l a.out | grep ': /tools'
gilbc muss ich mir noch mal anschauen - ich weiss, dass es eine version 2.22 gibt, aber soweit dürften wir auch im next noch nicht sein ...

dhr
Community Developer
Community Developer
Posts: 117
Joined: July 27th, 2009, 6:51 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by dhr » December 30th, 2015, 9:50 am

@gocart

in mstemplates.sh

Code: Select all

#### dovecot sieve configuration ####
write_sieve_config(){
 mkdir ${MAILDIR}/sieve
 cat > ${MAILDIR}/sieve/spam-global.sieve << "EOF"
require "fileinto";
if header :contains "X-Spam-Flag" "YES" {
  fileinto "Spam";
}
EOF
 chown -R mail:vmail /var/vmail/sieve/
}
sollte der chown nicht vmail:mail heissen ??

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 30th, 2015, 10:07 am

@UE habe die Posts gelesen aber nicht wirklich verstanden wie das helfen kann... Der Fehler sieht aber genauso aus! Benutzte Linux Mint zum bauen. Ubuntu-Derivat. "Automount new Filesystems..." Was mach ich da wieder... Ach menno. Und ich habe keinen "Compilation stop" Trotzdem Danke...

GCC 4.9.3 ist "very nice" für mich! Hatte schon mehrfach die Meldung "your compiler is to old" :o :o :o

@dhr ist schon korrigiert. (heimlich) :)
Baue auch immer origin/master.
Grüße...

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » December 31st, 2015, 8:40 am

Moin... @UE Ubuntu Automount kann ausgeschlossen werde denke ich. aus dem _build.packages.log Log :

Code: Select all

sleep 10     #Ubuntu compiling: allow time to automount/dismount
Die Luft wird langsam dünn... :(
Habe übrigens mal grub 2.02-beta2 gebaut und ein Teil der Fehlermeldungen ist weg... Aber das:

Code: Select all

ERROR: ld.so: object '/tools/lib/libpakfire_preload.so' from LD_PRELOAD cannot be preloaded: ignored.
Bleibt hartnäckig.
Grüsse..

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 4216
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by ummeegge » December 31st, 2015, 3:16 pm

Hi gocart,
kann dazu gerade auch nicht viel sagen da sich unsere Dev Umgebung wahrscheinlich um Lichtjahre unterscheiden :D . Aber schreib das doch mal in der Mailingliste :P .

Grüsse und ein schönes neues Jahr euch.

UE
Image
Image
Image

User avatar
gocart
Posts: 458
Joined: December 16th, 2013, 4:43 pm
Location: Germany

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Frontend

Post by gocart » January 1st, 2016, 9:50 am

@ UE
kann dazu gerade auch nicht viel sagen
Das kann ich auch nicht erwarten...
Aber schreib das doch mal in der Mailingliste
Dazu müsste jemand erst mal den Mailserver Branch nachbauen um über das Selbe zu reden. Die Chance, dass das passiert ist mit 3-5% ehr gering... Das ist zwar im Git aber letzten Endes bin ich Einzelkämpfer auf meiner Insel.
Goggle liefert auch nicht unbedingt viel Brauchbares dazu. Es gib leider durchaus Fehler die nicht gelöst werden können. Aber vielleicht löst sich das auch von selbst auf (Der Wunsch ist der Vater des Gedanken :P )

ps. Es gib die Version 05

Grüsse und auch ein schönes neues Jahr... :)

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest