Kaufberatung neuer Hardware

Das Grundgerüst des IPFire - Hardware Allgemein und auch spezielle Hardwarefragen und Probleme
Bkm
Posts: 25

Kaufberatung neuer Hardware

Postby Bkm » March 19th, 2017, 12:07 pm

Hallo
nach dem ich mit dem Banana-Pi-BPI-R1 ganz zufrieden bin (kommt aber langsam an seine Grenzen oder ich mache mehr damit als mal angedacht) und ein wechsel auf den Banana-Pi-BPI-R2 nicht geht,
Arne.F wrote:Nein der IPFire Kernel läuft da nicht drauf. Das ist ein neuer SoC der noch nicht vom Linux Mainlinekernel unterstützt wird.

suche ich nun nach einer alternative.
Der Banana-Pi-BPI-R1 Kauf war damals ins blaue, ohne IPFire Unterstützung. Das dies nicht nochmal passiert, meine Frage wie es hiermit aussieht
    Chipset: Intel Soc Chipset
    Processor Graphics: Intel HD Graphics
    Power Consumption: 10W
    Onboard LAN: 4 x Intel I211AT - 10/100/1000 Controller
    Onboard CPU: Intel Celeron Processor J1900 (Quad-Core 2M Cache, 2 GHz, up to 2.42 GHz)
    Operating System: Support Windows 7 /8 / Windows 10 /Linux etc.
    Memory: 8GB 1333/1600 MHz DDR3L 1.35V SO-DIMMs, 1 x Memory Slot, Max. Supports up to 8GB Memory
    Hard Disk: 128GB MSATA SSD - Support 2.5 Inch SATA HDD
    Wireless: 150M WiFi (Only for USB singal)
Bekomme ich hier iPFire zum laufen und werden die Lan-Ports unterstützt ?
Image

monstermania
Posts: 8

Re: Kaufberatung neuer Hardware

Postby monstermania » March 20th, 2017, 10:52 am

Moin,
ich würde mir mal die APU2 Boards von PC-Engines ansehen.
Wesentlicher Vorteil ist m.E. die Unterstützung von AES/NI durch die auf den APU2 verwendete AMD-CPU gegenüber dem Celeron J1900. AES/NI zahlt sich bei VPN aus.
Und von der Leistung her reicht so ein APU2 auch locker aus!

Gruß
Dirk

Bkm
Posts: 25

Re: Kaufberatung neuer Hardware

Postby Bkm » April 9th, 2017, 7:54 pm

@monstermania
Sind dabei apu3a4 Boards neuer und besser. Oder langt ein apu2 ?


Return to “Hardware”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest