dyndns: ddnss.de

Wie kann man das Konfigurieren?
Mr. AtiX
Posts: 47
Joined: October 23rd, 2012, 8:39 pm

dyndns: ddnss.de

Post by Mr. AtiX » January 11th, 2014, 12:52 pm

Hallo zusammen,

suche nach einer Lösung um DynDNS via http://www.ddnss.de/info.php# zu betreiben.
Dummerweise unterstützt meine EasyBox (Arcor/Vodafone) nur 2 Provider und IPFire diesen nicht :)

Mir ist klar, dass es DDNS-Dienste wie Sand am Meer gibt und nicht jeder Einzug in IPFire bekommen kann. Aber schaut euch mal diesen Dienst/Provider an, der hat was.

Ganz praktisch finde ich die kombinierbaren Varianten (einzelne/alle Hosts, Update per Key, mit/ohne MX, mit/ohne Wildcards, etc.).

Frage an die Entwickler: Könnte man einen universellen custom-Eintrag in IPFire integrieren? Der Syntax von ProutDNS ist relativ einfach und würde nur eine einzelne Konfigurationszeile (url) benötigen.

Vielen Dank schon mal
--
Adios Señorita
Mr. AtiX

Mr. AtiX
Posts: 47
Joined: October 23rd, 2012, 8:39 pm

Re: dyndns: ddnss.de

Post by Mr. AtiX » January 11th, 2014, 1:00 pm

Last edited by Mr. AtiX on January 11th, 2014, 1:06 pm, edited 1 time in total.
--
Adios Señorita
Mr. AtiX

User avatar
gregor
Posts: 997
Joined: February 9th, 2010, 5:55 pm
Location: Pirna

Re: dyndns: ddnss.de

Post by gregor » January 11th, 2014, 1:14 pm

Hallo mr. Atix.

Ich hatte das Problem ebenfalls allerdings mit einem anderen Provider. Ich such mal eine runde in meinen PNs vielleicht können wir das ja bei Dir direkt für Dich einbauen :)
ImageImageImageImageImage

Mr. AtiX
Posts: 47
Joined: October 23rd, 2012, 8:39 pm

Re: dyndns: ddnss.de

Post by Mr. AtiX » January 11th, 2014, 1:16 pm

auu das wäre Klasse. Dank

bin am Rätseln, ob man hier

Code: Select all

/var/ipfire/ddns/config
direkt was modifizieren könnte
Last edited by Mr. AtiX on January 11th, 2014, 1:19 pm, edited 1 time in total.
--
Adios Señorita
Mr. AtiX

User avatar
gregor
Posts: 997
Joined: February 9th, 2010, 5:55 pm
Location: Pirna

Re: dyndns: ddnss.de

Post by gregor » January 11th, 2014, 2:28 pm

es waren 2 dateien wenn ich mich recht erinnere. Nachteil du musst das unter Umständen nach jedem Update neu anpassen.

Schau Dir mal:

/usr/local/bin/setddns.pl

und

/srv/web/ipfire/cgi-bin/ddns.cgi

an.

Nach meiner Vermutung, wird der Updatemechanismus dort genauso arbeiten wie der von all-inkl.com.
Last edited by gregor on January 11th, 2014, 2:41 pm, edited 1 time in total.
ImageImageImageImageImage

Mr. AtiX
Posts: 47
Joined: October 23rd, 2012, 8:39 pm

Re: dyndns: ddnss.de

Post by Mr. AtiX » January 11th, 2014, 5:36 pm

Danke dir für den Hinweis, werde mich daran versuchen.
--
Adios Señorita
Mr. AtiX

Mr. AtiX
Posts: 47
Joined: October 23rd, 2012, 8:39 pm

Re: dyndns: ddnss.de

Post by Mr. AtiX » January 11th, 2014, 9:00 pm

bin mit dem IPFire-code nicht ganz vertraut, aber hier die erste Fassung.
Ist noch ungetestet (sollte der Gegenseite einen Test ankündigen, bevor Alarmglocken losgehen).

... oder jemand vom dev-Team schaut kurz drüber.

Achja, bräuchte noch ein OR-statement für $checked{'AUTHKEY'} (ob Login oder host key verwendet werden soll)

bin für Kritiken und Vorschläge offen
--
Adios Señorita
Mr. AtiX

ddnss.de
Posts: 9
Joined: January 19th, 2014, 10:23 am

Re: dyndns: ddnss.de

Post by ddnss.de » January 19th, 2014, 10:38 am

Hallo,

kurz vornhin, ich bin der Entwickler von ddnss.de.
möchte euch einige Tipps geben für User ohne Fritz!box oder geeigneten Router.

Es wurde bereits korrekt erkannt das der ddnss.de unterbau auf ProutDNS basiert, Syntax ist soweit der gleicher, den Rest habe ich bereits weiterentwickelt. Den das Original nun mal schon seit 10 Jahren nicht mehr weiter entwickelt wird, musste es einer Grund Erneuerung vollzogen werden, und auf zeitgemäße Techniken umgestellt werden.


Das /upd.php sollte auf jeden fall entweder "$key&hosts" oder die allgemein bekannte "user&pw&hosts" beinhalten. Dabei senden sie einfach eine normale URL
upd.php erkennt die sogenannten "POST" Strings und ermittelt die IP mit der Sie updaten wollen, sollten Sie entfernte Rechner updaten wollen, müssen Sie eine "&ip=xxx.xxx.xxx.xxx" anhängen, usw.

Sollten Sie einen Server betreiben, können Sie es durch "lynx" oder "curl" lösen in dem Sie vorgaukeln das sie eine URL aufrufen, denn wenn Sie die URL in den Browser eingeben, updaten Sie trotzdem.

Eine Alternativ Lösung ist das Rasberry PI

für Windows Benutzer gibt es Free DNS Update wie sande am mehr :)

ich bin offen für weitere Möglichkeiten, und wer sich an der Entwicklung beteiligen möchte, gerne :) Voraussetzung wären hier Kenntnisse in PHP und Linux Welt.

PS-
Achten Sie bei manuellen update, das sie nicht "flooden" eine 7-10 minutige pause einlegen.  (cron etc)

unter www.ddnss.de/meineip.php
ermitteln Sie ihre Aktuelle IP, und können per Script auf eine Änderung checken.

Gruß
Robert
Last edited by ddnss.de on January 19th, 2014, 10:41 am, edited 1 time in total.

Mr. AtiX
Posts: 47
Joined: October 23rd, 2012, 8:39 pm

gelöst Re: dyndns: ddnss.de

Post by Mr. AtiX » January 29th, 2014, 5:23 pm

Hallo zusammen,

@ddnss.de:
schön Sie hier zu sehen. Danke für die Unterstützung und Anpassungen auf ddnss.de.

@ipfire-dev: anbei die changes zum integrieren.

Nach dem Anpassen läuft das ganze reibungslos. Fehler werden korrekt abgefangen. Testzeitraum war ca. 10 Tage. Keine Probleme festgestellt.

Ich habe mich für den Key-Update statt Username und Password entschieden. Bei Bedarf die Parameter in Zeile 211 entsprechend ändern.
Hinweise dazu sind im o.a. Posting bzw. auf der Webseite des Anbieters.

Die Erweiterung betrifft

Code: Select all

/usr/local/bin/setddns.pl
in den Zeilen 200-226 bzw. setddns.pl.diff

Auf Änderungen und Modifikation der GUI bzw. WUI

Code: Select all

/srv/web/ipfire/cgi-bin/ddns.cgi

sowie den Language-Files wurde verzichtet.

Danke an alle Beteiligte.

Happy working :)
Last edited by Mr. AtiX on January 29th, 2014, 5:27 pm, edited 1 time in total.
--
Adios Señorita
Mr. AtiX

hetim
Posts: 13
Joined: December 6th, 2011, 3:09 pm

Re: dyndns: ddnss.de

Post by hetim » August 4th, 2014, 3:22 pm

Hallo zusammen,

ich möchte den Dienst bei DDNSS ebenfalls gerne durch ipfire nutzen und habe deshalb die Änderungen von Mr. AtiX wie beschrieben in /usr/local/bin/setddns.pl vorgenommen.

Leider komme ich danach nicht weiter:
- In der Liste der verfügbaren DynDNS taucht DDNSS nicht auf.
- Im Code wurde der Eintrag für "selfhost.de" geändert; dieser Dienst kann noch ausgewählt werden. Wenn ich Selfhost konfiguriere mit den Zugangsdaten (User/PW) für DDNSS erhalte ich den Fehler "DDNSAuthenticationError: Authentication against the server has failed. Authorization Required".
- Wie ich alternaiv den DDNSS Update Key verwenden kann ist mir leider auch nicht klar...

Ich würde mich über weitere Hinweise zur korrekten Konfiguration freuen!

Gruss
Heiko
Last edited by hetim on August 4th, 2014, 3:28 pm, edited 1 time in total.

User avatar
StefanSchantl
Core Developer
Core Developer
Posts: 822
Joined: December 3rd, 2008, 2:50 pm
Location: Steiermark

Re: dyndns: ddnss.de

Post by StefanSchantl » August 4th, 2014, 3:39 pm

Hallo hetim,

die weiter oben angehängten Patches sind nicht mehr gültig bzw. können nicht mehr verwendet werden.

Siehe auch das Releaseannouncement für Core Update 80 (http://forum.ipfire.org//viewtopic.php?t=8):



Ein neues Tool zum Updaten von dynamischen DNS-Einträgen wurde geschrieben. Es ersetzt das in die Jahre gekommene, oft fehlerbehaftete und schwierig zu wartende Perl-Script setddns.pl. Der neue Client wurde in Python geschrieben und ist portabel auf andere Distributionen. Er ist leicht zu erweitern und vermeidet das Duplizieren von Code. Der Quellcode findet sich auf unserem Git-Server oder auf GitHub. Wir freuen uns über Zusendungen von Verbesserungen sowie Patches, die Unterstützung für neue Provider einbringen.



mfg,

-Stefan

ddnss.de
Posts: 9
Joined: January 19th, 2014, 10:23 am

Re: dyndns: ddnss.de

Post by ddnss.de » August 4th, 2014, 10:23 pm

hey hier :)


kann das sein das ich nur "Basic Auth" sehe ?

eine Möglichkeit in die "providers.py"


class DDNSProviderDDNSS(DDNSProvider):
handle    = "WWW.ddnss.de"
name      = "DDNS - Service"
website  = "http://www.ddnss.de/"
protocols = ("ipv4",)

url = "http://www.ddnss.de/upd.php" # womöglich ans upd.php  ein ? anhängen

def update(self):
    data = {
            "user" : self.username,
           
            "pwd" : self.password,
            "ip"  : self.get_address("ipv4"), # nicht wichtig, also kann auch raus
            "host" : self.hostname
              # statt PWD & USER
              # Key Update
              # "key" : self.keyauth,
              # "host" : self.hostname
                }             
response = self.send_request(self.url, data=data)

# alternativ :
# response = self.send_request(self.url, user=self.username,
# pwd=self.password, host=self.hostname)

if response.code == 200:
return

# perfekt wäre es, das bei Response if "updatet xx Hosts" else error

es gibt sicherlich jemanden der in IPFire code etwas besser klarkommt
den bei date müssen wir ja die vars etwas trennen. glaube ich :))
etwa so: http://www.ddnss.de/upd.php?user=USER&p ... OST1,HOST2

Auth über Key :
http://www.ddnss.de/upd.php?key=KEY&host=HOST1,HOST2
Last edited by ddnss.de on August 4th, 2014, 10:55 pm, edited 1 time in total.

User avatar
StefanSchantl
Core Developer
Core Developer
Posts: 822
Joined: December 3rd, 2008, 2:50 pm
Location: Steiermark

Re: dyndns: ddnss.de

Post by StefanSchantl » August 6th, 2014, 8:28 am

Hallo ddnss.de,

Der eingereichte Code sieht soweit mal gut aus, die Authmethoden wenn ich das richtig verstanden hab müssen noch erweitert werden und das komplette Error Handling ist noch ausständig.

Gibt es dazu irgendwo eine komplette API Dokumentation oder Dokumentation zu den möglichen Serverantworten eures DDNS Services?

Bitte auch ein Feature Request in unserm Bugtracker posten dass der Provider in den DDNS Client augenommen wird (https://bugzilla.ipfire.org/enter_bug.c ... %20Updater)

Vielen Dank im Vorraus,

-Stefan

ddnss.de
Posts: 9
Joined: January 19th, 2014, 10:23 am

Re: dyndns: ddnss.de

Post by ddnss.de » August 6th, 2014, 10:11 am

StefanSchantl wrote:...


Hallo Stefan,

das Auth müsste tatsächlich erweitert werden, aber sollte als Basic schon mal laufen. Beachtet werden Muss das wir einfach eine GET anfrage Senden, also Apache/PHP Basic Auth wird nicht verwendet.
Ich arbeite zwischenzeitlich an einen System der das DynDNS2 Protokoll unterstürzt.

Bei USER/Password Auth  entsprechend anpassen, oder KEY Update KEY/HOST

die IP selbst Muss nicht versandt werden, wäre aber vom Vorteil. Normal wird Sie bei der Update erkannt.

eine ausführliche Beschreibung steht auf der Seite : www.ddnss.de/info.php
Die offiziellen Responses werde ich noch die nächsten 2 tage implementieren.

Gruß

User avatar
MichaelTremer
Core Developer
Core Developer
Posts: 5482
Joined: August 11th, 2005, 9:02 am

Re: dyndns: ddnss.de

Post by MichaelTremer » August 6th, 2014, 10:20 am

Seid ihr denn sicher, dass das so eine gute Idee ist den Benutzernamen und das Passwort mit dazugehörigem DNS-Namen im Klartext über das Internet zu senden? SSL wäre schon einmal ein erster Schritt.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests