Zertifikate und Keys für anderen Router (RUT955) benutzen ?

Das schwierige Thema VPN!
Post Reply
fpausp
Posts: 232
Joined: July 11th, 2009, 6:50 am

Zertifikate und Keys für anderen Router (RUT955) benutzen ?

Post by fpausp » February 19th, 2019, 6:22 pm

Möchte gerne OpenVPN auf einem Teltonika RUT955 Router realisieren und alle relevanten Zertifikate und Keys von IPFire benutzen.

Hab den IPFire wie gewohnt in einer VM installiert und OpenVPN konfiguriert. Für den Teltonika bräuchte ich folgende Files:

ca.crt, server.crt, server.key, dh1024.pem und client1.crt, client1.key - Siehe Screenshot:

https://wiki.teltonika.lt/view/OpenVPN_ ... n_examples

Unter IPFire werden andere Namen benutzt als beim Teltonika, kann mir bitte jemand sagen wie sie unter IPFire genannt werden damit ich sie zuordnen kann?



Generating TLS certificates/keys

A connection that uses TLS requires multiple certificates and keys for authentication:

OpenVPN server
The root certificate file (Certificate Authority)
Server certificate
Server key
Diffie Hellman Parameters

OpenVPN client
The root certificate file (Certificate Authority)
Client certificate
Client key

User avatar
aveek
Posts: 2
Joined: April 2nd, 2019, 3:06 pm

Re: Zertifikate und Keys für anderen Router (RUT955) benutzen ?

Post by aveek » April 2nd, 2019, 3:31 pm

Hallo fpausp,

hast du bei der IPFire eine Host-to-Net Virtual Private Network (RoadWarrior) oder Net-to-Net Virtual Private Network konfiguriert?

Grüße

fpausp
Posts: 232
Joined: July 11th, 2009, 6:50 am

Re: Zertifikate und Keys für anderen Router (RUT955) benutzen ?

Post by fpausp » May 1st, 2019, 7:26 pm

Es ging um Host-zu-Netz Virtual Private Network (RoadWarrior) Zugänge, hab das bereits auf einem RUT955 hinbekommen...

Die Zertifikate hab ich von IPFire genommen und mit xca unter Manjaro Linux ins richtige Format konvertiert...

Post Reply