Ovpn TLS Handshake failed

Das schwierige Thema VPN!
lenny
Posts: 406
Joined: October 4th, 2011, 12:47 pm

Re: Ovpn TLS Handshake failed

Post by lenny » April 17th, 2019, 4:46 am

Für meinen Teil, sieht es erstmal gelöst aus.

Hast du die 4x neue Certs auch mit einem frischen Core128 erstellt?
Ich denke, durch den fehlenden Cron ging da irgendwas schief.
ODER
sowohl bei g666 als auch bei mir hat das Backup nicht korrekt funktioniert. Er sagte, er hat neu installieren müssen - ich auch.
Irgendwo dort wird der Hund begraben sein.
Aber inzwischen ist es ja schon 2 Cores alt ;)

G666
Posts: 61
Joined: March 24th, 2016, 10:41 am

Re: Ovpn TLS Handshake failed

Post by G666 » April 18th, 2019, 7:07 am

Mein Fall noch einmal in kurz Form.
Update von 127 auf 128 ist fehlgeschlagen, System hing bei GRUB.
Mit live Linux alle wichtigen Daten gesichert, IPfire 128 neu installiert und Dateien händisch eingespielt. Alles lief.
Nach ein paar Tagen haben sich keine openVPN Clints mehr verbinden können.
Die Daten /etc/fcron.daily/openvpn-crl-updater hat gefehlt. Datei herunter geladen, ausgeführt und es lief wieder.
Fertig.
Image

lenny
Posts: 406
Joined: October 4th, 2011, 12:47 pm

Re: Ovpn TLS Handshake failed

Post by lenny » April 18th, 2019, 10:19 am

Händisch eingespielt habe ich es auch.
Was du noch mal aus Spass an der Freude machen könntest:
einen neuen Roadwarrior erstellen - das ging bei mir nicht.

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 4986
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: Ovpn TLS Handshake failed

Post by ummeegge » April 19th, 2019, 7:47 am

Hallo zusammen,
hab gerade nochmal Core 130 in eine VM gepackt und der openvpn-crl-updater ist vorhanden. Ich kann derzeit leider nichts reproduzieren um schlussendlich einen Patch für die Probleme in diesem Topic zu befördern...

Grüsse,

UE
Image
Image

Post Reply