IPad VPN Zugang, wie?

Das schwierige Thema VPN!
Micha72
Posts: 4
Joined: September 16th, 2010, 7:47 am

IPad VPN Zugang, wie?

Post by Micha72 » September 16th, 2010, 7:53 am

Hallo zusammen,

Ich Teste gerade das iPad für unseen Vertrieb. Nun versuchte ich, eine VPN Verbindung mit dem iPad zur iPfire hin zu bekommen.

Ich habe auf dem iPad die Möglichkeit L2TP, PPtP oder IPSec zu nutzen.

Welche Möglichkeit nutze ich denn nun, und wie richte ich diese ein?

Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen und kann mir ein paar Tips geben.

Vielen Dank

Grüße

Micha

User avatar
eXciter
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 901
Joined: August 10th, 2005, 2:29 pm
Location: Erfurt
Contact:

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by eXciter » September 16th, 2010, 9:00 am

nabend, ich hab mal ein bischen gegoogelt, da gibts mehrer seiten die sich damit beschäftigen.

http://www.iphonedevforums.com/forum/ge ... -ipad.html

vieleicht iss auch das mal interessant http://www.guizmovpn.com/

wie gesagt, sponoren und hardware wird gerne genommen ;)
Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu ändern.
Mir gab er die Kraft die Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann.


Image

CU Exciter

Micha72
Posts: 4
Joined: September 16th, 2010, 7:47 am

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by Micha72 » September 16th, 2010, 9:10 am

Hi,

Danke für die Links. Ich hatte wohl die falschen suchbegriffe benutzt.

Dann muss ich doch noch einen zusätzlichen ISA Server installieren und den VPN darüber leiten, oder unsere alte SonicWall noch mal regenerieren. Mit Isa und Iphone hatte ich nämlich schonmal eine VPN hin bekommen.

Vielen Dank

Grüße

micha

User avatar
Maniacikarus
Core Developer
Core Developer
Posts: 6210
Joined: February 24th, 2006, 10:35 am
Location: Nürnberg
Contact:

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by Maniacikarus » September 16th, 2010, 9:27 am

Openvpn und ipsec sollte gehen, bei dem Rest bin ich mir nicht ganz sicher.
Image

Lethert
Posts: 15
Joined: January 19th, 2010, 3:02 pm

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by Lethert » September 16th, 2010, 10:30 am

OpenVPN definitiv NICHT, (nur bei gebraiktem iPad)
IPSec ist bisher auf dem iPhone auch noch nicht funktionsfähig zum Laufen gebracht worden (in Verbindung mit ipFire)

Es gibt etliche Einträge zu diesem Themen (teils unter AddOn im Wiki, teils mit iPhone als Suchbegriff hier im Forum)

User avatar
glotzi
Community Developer
Community Developer
Posts: 354
Joined: September 1st, 2009, 12:12 pm
Location: MZ

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by glotzi » September 16th, 2010, 1:37 pm

Lethert wrote:IPSec ist bisher auf dem iPhone auch noch nicht funktionsfähig zum Laufen gebracht worden (in Verbindung mit ipFire)

Es gibt etliche Einträge zu diesem Themen (teils unter AddOn im Wiki, teils mit iPhone als Suchbegriff hier im Forum)


Dazu gibts auch ein Defect im Bugtracker : http://mantis.ipfire.org/view.php?id=691
IPFire DuoBox RackEdition | Intel Broadwell 3215U | RAM 4GB | 64GB SDD
Ipfire 2.19 |  NUT | Watchdog | Munin | Pound | Asterisk 11 | Monit

Lethert
Posts: 15
Joined: January 19th, 2010, 3:02 pm

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by Lethert » September 17th, 2010, 7:38 am

... und wenn man den Eintrag ansehen will, landet man auf "Ein Fehler ist aufgetreten, Eintrag nicht verfügbar, auch als angemeldeter User auf der Mantis >:( >:(

User avatar
glotzi
Community Developer
Community Developer
Posts: 354
Joined: September 1st, 2009, 12:12 pm
Location: MZ

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by glotzi » September 17th, 2010, 7:48 am

Lethert wrote:... und wenn man den Eintrag ansehen will, landet man auf "Ein Fehler ist aufgetreten, Eintrag nicht verfügbar, auch als angemeldeter User auf der Mantis >:( >:(


Der Link zum Forum im Bugtracker zeigt auf den geschlossenen Developer Bereich.
IPFire DuoBox RackEdition | Intel Broadwell 3215U | RAM 4GB | 64GB SDD
Ipfire 2.19 |  NUT | Watchdog | Munin | Pound | Asterisk 11 | Monit

User avatar
eXciter
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 901
Joined: August 10th, 2005, 2:29 pm
Location: Erfurt
Contact:

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by eXciter » September 17th, 2010, 5:57 pm

versucht doch einfach mal euer glück, wenn keiner fehler berichtet, kann auch keiner die fehler ausbügeln, testen, testen, testen...
Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu ändern.
Mir gab er die Kraft die Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann.


Image

CU Exciter

User avatar
traxxus
Mentor
Mentor
Posts: 574
Joined: April 28th, 2010, 4:51 pm

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by traxxus » August 9th, 2011, 12:17 pm

Bescheuerte Frage, geht IPSec wenn sich der Client im WLAN des IPFire befindet?

Dann würde ich mit einem iPad ein wenig mit IPSec rumtesten.
Schön wäre ja eine einfache cleane GUI wie DD_WRT es für IPSec hat

http://blog.tim-bormann.de/ipad-iphone-vpn-router.html
Last edited by traxxus on August 9th, 2011, 12:18 pm, edited 1 time in total.

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 4992
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by ummeegge » August 9th, 2011, 12:32 pm

Hi traxxus,
hab das mal mit IPSec über einen iPod im W-Lan probiert und das geht out of the box nicht. Der IPSec client (Cisco IPSec) auf den Apple Maschinen arbeitet mit xauth (Benutzername und Password) was erst eingerichtet werden muss. Das könnte ein guter Ansatz sein http://forum.ipfire.org/index.php?topic=3824.20;wap2 allerdings scheint es da auch so seine Tücken zu geben die noch nicht richtig gelöst sind  ::)

Mit PPTP wie beim DD_WRT ist das vielleicht leichter aber halt auch nicht so sicher ?!?!

EDIT: Hab da mal was im Strongswan Forum gefunden http://wiki.strongswan.org/projects/strongswan/wiki/IOS_%28Apple%29 vielleicht hilft das ein wenig.
Last edited by ummeegge on August 9th, 2011, 12:40 pm, edited 1 time in total.
Image
Image

frickelpit
Posts: 297
Joined: April 18th, 2011, 7:34 am

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by frickelpit » August 9th, 2011, 2:58 pm

Ich mach das hier auf dem iPad mit IPSEC (IKEv1) und Zertifikaten. Funzt prima, hat mich allerdings einiges an Nerven gekostet. Ob das allerdings Netzintern von Blau nach Grün wage ich zu bezweifeln. Ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Gruß
Pit

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 4992
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by ummeegge » August 13th, 2011, 7:31 pm

Sag mal Pit hast du nicht vielleicht Lust dein Wissen zu teilen  ;D ? Also ich würd mich freuen  :D . Wäre doch auch eine schöne Sache für´s Wiki oder ?

Grüsse UE
Image
Image

frickelpit
Posts: 297
Joined: April 18th, 2011, 7:34 am

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by frickelpit » August 14th, 2011, 7:12 am

Wo ist das Problem... das geht doch quasi Out-Of-The-Box? Du erzeugst dir auf der IPfire Root+Host Zertifikat, wobei als Common Name (CN) die dyndns-Adresse eingegeben wird, also deine öffentliche IP/FQDN in Rot. Danach ein Zertifikat erzeugen für das iPad selbst, welches mit einem PKCS12 Passwort versehen wird, welches wir später beim Importieren auf dem Streichelbrett brauchen. Dann auf dem iPad die Webseite der IPfire anwählen und erst Root und danach Client-Zertifikat importieren (Diskettensymbol). Das Client-Zertifikat muss das iPad auch als solches erkennen, sonst läßt sich dieses auch nicht in der Cisco-VPN-Soft einstellen! Falls das schief geht, hast du beim Erstellen der Zertifikate was falsch gemacht. In den VPN-Soft stellt man dann die FQDN des Servers und das restliche Zeug ein, inkl. PKCS12 PW. Wenn das alles problemlos funktioniert hat, gehts auch schon.
Bei mir hab ich allerdings das Problem, dass sich das iPad erst nach dem zweiten Anwählvorgang verbindet. Laut Netzinfo liegt das angeblich an der Größe meines Zertifikates. Aber ansonsten funktionierts... wobei das dann mit dem iPhone auch gehen sollte.

Gruß
Pit

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 4992
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: IPad VPN Zugang, wie?

Post by ummeegge » August 14th, 2011, 7:17 pm

Nett von dir Danke das du dass noch mal zusammen geschrieben hast  :)

Grüsse UE
Image
Image

Post Reply