Bereitstellung der rtl8812AU-Modules durch das Entwicklerteam

Anregungen & Feature Requests
Post Reply
steinbeisser
Posts: 9
Joined: December 24th, 2018, 9:31 pm
Contact:

Bereitstellung der rtl8812AU-Modules durch das Entwicklerteam

Post by steinbeisser » July 3rd, 2019, 8:24 pm

Hallo ip-Fireteam,

ist es möglich das Kernelmodul rtl8812au von https://github.com/abperiasamy/rtl8812A ... _linux.git mit auszuliefern?
Das ist der einzige Treiber der 5Ghz AP-Modus für den RTL-Chipsatz bereitstellt.
Nach jedem update muss ich den von Hand kompilieren und im Moment wird es mir besonders schwierig gemacht, da bei den Sourcen von git.ipfire.org/ipfire-2.x.git schon der Kernel 4.14.131-ipfire preferiert wird, als stable update aber nur der Kernel 4.14.121-ipfire. Also kann ich aktuell kein WLan zur Verfügung stellen, was hier auf Unmut stößt. (ok, ich kann natürlich auch direkt von kernel.org herunterladen und das alles machen, ist aber immer viel Aufwand).
Im Post viewtopic.php?t=22098#p121788 hatte ich bereits beschreiben wie und das der Treiber funktioniert.
Ich könnte mir vorstellen, dass auch andere ipfire-user den Treiber gebrauchen könnten aber vor der Komilierung zurückschrecken.

Geht das?

Vielen Dank im Voraus.

Olaf
Image

Image

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8306
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Bereitstellung der rtl8812AU-Modules durch das Entwicklerteam

Post by Arne.F » July 4th, 2019, 12:07 am

Am besten wärs wenn du die Änderungen als Patch an die Devel Mailingliste schickst:
https://wiki.ipfire.org/devel/contact

Mit
git checkout coreXXX
kann man auch den zum jeweiligen core passenden stand aus dem git holen.

Seit gestern ist 4.14.131 auch im stable tree...
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

steinbeisser
Posts: 9
Joined: December 24th, 2018, 9:31 pm
Contact:

Re: Bereitstellung der rtl8812AU-Modules durch das Entwicklerteam

Post by steinbeisser » July 4th, 2019, 7:59 pm

Hallo Arne,

Danke für die beiden Hinweise. (checkout und dass das neue Releas stable ist).
Schade, dass man sich erst bei einer mailingliste oder bei Bugzilla anmelden muss um einen Featurerequest einzubringen.
Dann werd ich mich demnächst wohl mal anmelden müssen bei Bugzilla um den Featurerequst einzubringen. :)

Danke und Gruß

Olaf

P.S Du hast PM
Image

Image

Post Reply