Page 8 of 9

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 7:59 am
by gocart
@dhr
Der Segfault ist ehr ungewöhnlich... Konnte bei meinen Tests nichts derartiges feststellen. Kann dir ein älteres Dovecot anbieten damit es erst mal wieder läuft.

http://people.ipfire.org/~mlorenz/pak
dovecot-2.3.2-15_x64.ipfire
dovecot-sieve-0.5.2-11_x64.ipfire

oder (ganz frisch aus dem Complier mit glibc 2.28)

dovecot-2.3.4-17_x64.ipfire
dovecot-sieve-0.5.4-14_x64.ipfire

brauchst immer beides passend zusammen und vorher die dovecot.conf in Sicherheit bringen...

Grüße gocart,

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 9:08 am
by dhr
Moin Marcel,

werde ich nachher beides ausprobieren - danke erstmal ! Ich berichte dann ...

wobei, ich bin mir nicht einmal sicher, dass es 'dovecot' ist, obwohl 'dovecot' ja sowohl von 'postfix' als auch 'fetchmail' zur Authentifizierung genutzt wird. Es könnte aber auch 'auth / crypt' der libc sein ...

auf jeden Fall bis später

Dirk

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 11:36 am
by dhr
Moin Marcel,

ich habe gleich die neueste Version (2.3.4-17 + dazugehörendem 'sieve') ausprobiert, und sieh da: funktioniert ! ;D ;D

Allerdings habe ich in /var/log/messages noch folgende 'Fehlermeldungen' (die waren vorher nicht da ...):

kernel: traps: auth[5237] general protection ip:7fa289e0f71c sp:7ffc90c5de60 error:0 in libmariadb.so.3[7fa289df8000+5a000]

Gruss. Dirk

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 11:42 am
by gocart
@dhr

dann probiere noch mal ein MadiaDB update mariadb-10.2.18-14_x64.ipfire. Auch ganz fresh complied soft... :)

ps. bin über der nächsten Version wegen Perl CVE's, PHP Update und vielen anderen Updates...

Grüße, gocart

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 2:11 pm
by dhr
Moin Marcel,

also die mariadb hat nichts gebracht - habe die 'traps' immer noch.

/var/log/messages
Dec 18 14:46:36 ipf-1 kernel: traps: auth[8313] general protection ip:7f3a9b62e71c sp:7ffd8f1cad00 error:0 in libmariadb.so.3[7f3a9b617000+5a000]
Dec 18 14:46:36 ipf-1 kernel: traps: auth[8315] general protection ip:7f83283f471c sp:7ffff5692bb0 error:0 in libmariadb.so.3[7f83283dd000+5a000]
Dec 18 14:49:43 ipf-1 kernel: traps: auth[8953] general protection ip:7f5efd9e771c sp:7ffcbc8ae760 error:0 in libmariadb.so.3[7f5efd9d0000+5a000]

dovecot läuft aber soweit - sprich ich bekomme Mail etc., auch 'sieve' funktioniert !
Aber ich habe gerade folgendes in der /var/log/dovecot/main.log entdeckt:

2018-12-18 14:49:43 auth-worker: Fatal: master: service(auth-worker): child 8953 killed with signal 11 (core dumps disabled - https://dovecot.org/bugreport.html
#coredumps)
2018-12-18 14:49:49 auth-worker: Fatal: master: service(auth-worker): child 8952 killed with signal 11 (core dumps disabled - https://dovecot.org/bugreport.html
#coredumps)
2018-12-18 14:51:16 auth-worker: Fatal: master: service(auth-worker): child 9355 killed with signal 11 (core dumps disabled - https://dovecot.org/bugreport.html
#coredumps)
2018-12-18 14:54:46 auth-worker: Error: double free or corruption (fasttop)
2018-12-18 14:54:46 auth-worker: Fatal: master: service(auth-worker): child 10072 killed with signal 6 (core dumps disabled - https://dovecot.org/bugreport.html
#coredumps)
2018-12-18 14:59:52 auth-worker: Fatal: master: service(auth-worker): child 11147 killed with signal 11 (core dumps disabled - https://dovecot.org/bugreport.htm
l#coredumps)
2018-12-18 14:59:52 auth-worker: Fatal: master: service(auth-worker): child 11148 killed with signal 11 (core dumps disabled - https://dovecot.org/bugreport.htm
l#coredumps)

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 3:56 pm
by gocart
@dhr
Hab mal noch ein paar Sachen probiert.... Das kernel: traps: auth tritt auf ab den mit glibc 2.28 kompilierten dovecot. Bis dahin war alles unauffällig. Hab allerdings keine so wirkliche Idee wie ich dem zu Leibe rücken kann. Wenn Jemand einem Tipp dazu hat... Spannend ist auch auth-worker: Error: double free or corruption

Grüße, gocart

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 18th, 2018, 7:15 pm
by dhr
Moin Marcel,

deshalb habe ich mich auch vorsichtig ausgedrückt. Ich habe den Verdacht es liegt irgendwo an der glibc 2.28 - vielleicht auch im Zusammenspiel mit dem neuen Kernel. Zumindest läuft der Mailserver wieder - wenn er auch Fehlermeldungen ausspuckt, so scheinen diese bislang aber nicht so gravierend zu sein, dass irgendwelche Programme nicht mehr arbeiten können. Ich werde das Ganze noch eine Weile beobachten - wenn Du jemanden zum Testen brauchst ...

Schönen Gruss
Dirk

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 19th, 2018, 4:44 pm
by gocart
@dhr

habe mal einen Post mit Logs und Konifg auf der Dovecot Mailingliste gemacht. Mal sehen ob was dabei heraus kommt.

Grüße, gocart

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 20th, 2018, 4:36 pm
by dhr
Moin Marcel,

super, da bin ich mal gespannt. Ich habe mir gerade mal das Changelog für die gilbc 2.28 durchgelesen - da gibt es schon einige Hinweise auf Änderungen im 'crypt' Bereich, so z.B.:

The obsolete functions encrypt, encrypt_r, setkey, setkey_r, cbc_crypt,
ecb_crypt, and des_setparity are no longer available to newly linked
binaries, and the headers <rpc/des_crypt.h> and <rpc/rpc_des.h> are no
longer installed. These functions encrypted and decrypted data with the
DES block cipher, which is no longer considered secure. Software that
still uses these functions should switch to a modern cryptography library,
such as libgcrypt.

oder:

We have tentative plans to hand off maintenance of the passphrase-hashing
library, libcrypt, to a separate development project that will, we hope,
keep up better with new passphrase-hashing algorithms. We will continue
to declare 'crypt' in <unistd.h>, and programs that use 'crypt' or
'crypt_r' should not need to change at all; however, distributions will
need to install <crypt.h> and libcrypt from a separate project.

In this release, if the configure option --disable-crypt is used, glibc
will not install <crypt.h> or libcrypt, making room for the separate
project's versions of these files. The plan is to make this the default
behavior in a future release.

Gruss. Dirk

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: January 30th, 2019, 7:06 am
by gocart
Hallo,

hat ein bisschen gedauert aber es sheht fehlerbereinigte Version von Dovecot zu Verfügung.
Damit ist das kernel: traps: auth[25414] general protection ip:xxx sp:xxx error:0 in libmariadb.so.3 Geschichte.
@dhr hatte übrigens nichts mit der Glibc zu tun. Es wurde versucht die Verbindung zu Mariadb zwei mal zu schließen. Daher das "double free".

Grüße, gocart

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: February 2nd, 2019, 7:57 am
by dhr
Moin Marcel,

die 'bereinigte' Version 2.3.4-17 funktioniert - Danke !!!

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: June 28th, 2019, 3:49 pm
by gocart
Hallo @all die 25 ist oben.

Grüße, gocart

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: June 30th, 2019, 6:00 am
by dhr
funktioniert wie immer ganz hervorragend - Danke !

Gruss Dirk

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 3rd, 2019, 4:28 pm
by dhr
die Version 26 funktioniert wie immer auch ganz hervorragend

Danke Marcel !!

Re: Mailserver für IPFire mit Roundcube Dovecot und Postfixadmin

Posted: December 20th, 2019, 3:22 pm
by DJ-Melo
Hallo Gocart,

eine kleine Frage, wäre es auch Möglich deinen Mailserver auf Ubuntu oder Linux-Mint laufen zu lassen oder braucht er zwingend Ipfire als Unterbau?

Hintergrund ist ich würde ungern 2 Ipfire im Netzwerk laufen lassen eine läuftz hier schon als reine Firewall auf Blech.

Grüße und Dank

DJ