Banana Pi M1 random crushing

Das Grundgerüst des IPFire - Hardware Allgemein und auch spezielle Hardwarefragen und Probleme
Post Reply
User avatar
Hellstorm
Posts: 7
Joined: November 7th, 2013, 4:11 pm

Banana Pi M1 random crushing

Post by Hellstorm » November 23rd, 2017, 1:13 pm

Hi guys,

i'm kinda new to the ipfire world but i have to say I'm loving it, that is except one thing.
I have one banana pi m1 installed as a home firewall and it works just fine, all things I need are there, so can't complain but it keeps randomly crushing.
I'm using a the config GREEN + RED + BLUE, RED and BLUE are usb 100Mbit network cards (Edimax EU-4208 and TP-LINK UE200).
The Power supply is 5V and 2A, the memory card is a fast one SanDisk SDHC Extreme 16GB 90MB/s
I'm on the latest version IPFire 2.19 (armv5tel) - Core Update 116
Nothing extraordinary is being done there, DHCP on green and BLUE, NTP, OpenVPN on RED.
Does anyone have the same problem or could you point me in a direction where to search?
Attached is my kernel log

Thanks in advance
Jan

Sorry hab erst jetzt bemerkt das ich im Deutschsprachigen Bereich bin.
Wie oben beschrieben, mein IPFire läuft auf einem Banana Pi M1 SoC
Benutze da GREEN + RED + BLUE config mit 2 usb 2.0 Karten (Edimax EU-4208 and TP-LINK UE200), das Neitzel gibt 5V und 2A, Speicherkarte ist SanDisk SDHC Extreme 16GB 90MB/s
Meine version vom IpFire ist IPFire 2.19 (armv5tel) - Core Update 116
Ich betreibe da nichts außerordentliches nur DHCP auf GREEN und BLUE, NTP, OpenVPN auf RED ansonnten ist alles default.
Die Banane stürzt unregelmäßig ab und ich kann den Grund dafür einfach nicht finden.
Nach dem Abstürz ist die Banane ganz dunkel (keine LED Indikation), mann muss den Stecker raus ziehen und einstecken dann gehts wieder.
Er wäre super wenn jemand damit Erfahrung hätte oder mir sagen könnte wo ich suchen soll.
Danke im voraus,
Jan

Frank.M
Posts: 515
Joined: September 13th, 2013, 6:26 am
Contact:

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Frank.M » November 25th, 2017, 7:16 am

Wenn möglich würde ich mal einen Adapter entfernen um zu schauen ob es am Stromverbrauch liegt. Könnte ich mir gut vorstellen.

Mit einem Adapter habe ich die früher auch ohne Probleme betrieben.
Image

User avatar
Hellstorm
Posts: 7
Joined: November 7th, 2013, 4:11 pm

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Hellstorm » November 27th, 2017, 11:16 am

Werde ich mal versuchen, danke für den Tip.
Ich hab da nen Verdacht auf die usb Adapter weil sie nicht in der supportliste sind https://wiki.ipfire.org/hardware/networking .

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 7904
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Arne.F » November 27th, 2017, 12:10 pm

Nach dem Abstürz ist die Banane ganz dunkel (keine LED Indikation), mann muss den Stecker raus ziehen und einstecken dann gehts wieder.
Das klingt nach dem Netzteil, wobei 2A eigentlich reichen sollten. (1A Für den BananaPi und 2x 500mA für die USB Adapter.9

Der Edimax ist ein ASIX AX88772, der ist in der Liste drin
und der TP-Link ein Realtek RTL8152 der geht bei mit auch Problemlos.
Arne

Support the project on the IPFire whishlist!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

User avatar
Hellstorm
Posts: 7
Joined: November 7th, 2013, 4:11 pm

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Hellstorm » November 27th, 2017, 12:43 pm

Vielen dank für die Verifizierung der karten.
Beide funktionieren und die Banane ist 100 Tage problemlos gelaufen, keiner hat da aber die VPN benutzt.
Dann habe ich auf 114, und 115 upgedated und dann ist es häufiger passiert. Ich versuche mal ein 5V 3A Netzteil.

Frank.M
Posts: 515
Joined: September 13th, 2013, 6:26 am
Contact:

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Frank.M » December 2nd, 2017, 8:41 am

Bei VPN hat die CPU auch deutlich mehr zu tuen. Vielleicht auch ein thermisches Problem!?
Image

User avatar
Hellstorm
Posts: 7
Joined: November 7th, 2013, 4:11 pm

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Hellstorm » December 2nd, 2017, 1:09 pm

Nö Temperatur ist es nicht, die Belastung ist sehr niedrig. Ich hab nich in die Statistiken geguckt und die meiste Zeit macht die Banane nichts.
Es gibt da Peaks aber die sind immer sehr kurz.

User avatar
Hellstorm
Posts: 7
Joined: November 7th, 2013, 4:11 pm

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Hellstorm » July 14th, 2018, 8:07 am

Nach ein paar updates (von 115 bis auf 120) ist das Problem einfach weg. Die Banane stürzt nicht mehr ab.
Das Netzteil ist immer noch das selbe 5V 2,5A.

User avatar
Hellstorm
Posts: 7
Joined: November 7th, 2013, 4:11 pm

Re: Banana Pi M1 random crushing

Post by Hellstorm » October 7th, 2018, 5:27 pm

Noch eine Beobachtung, das Problem hat sich wiederholt nach ungefähr einem Jahr. Die Banane ist abgestürzt und ist nicht mehr hoch gekommen.
Ich habe eine Neuinstallation vom update 122 gemacht und die Banane ist dann jeden Tag abgestürzt.
Das selbe haben ich mit einer neuen SD Karte gemacht (gleicher typ) mit dem Ergebenes dass seit dem alles glatt läuft.
Hoffe das es jemandem hilft. O0

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests