Netze trennen - wie?

Post Reply
User1
Posts: 1
Joined: March 13th, 2018, 12:23 pm

Netze trennen - wie?

Post by User1 » March 13th, 2018, 1:05 pm

Hallo,

ich möchte mein Netzwerk sicherer machen, da inzwischen einige IoT Geräte vorhanden sind und auch der Sohnemann bald einen eigenen PC erhält und ich nicht sicher bin was da so alles bein "PC-Lerneffekt" passieren wird.

Beim Einlesen bin ich auf verschiedenste Möglichkeiten gestoßen. Von getrennten VPNs bis hier zur IPFire.

Es wäre schön, wenn Ihr mich auf die richtige Spur bringt, um mich weiter einlesen zu können.

Ausganglage:

Wohnzimmer Fritz-Box 7490 aktuell als DHCP-Server konfiguriert
- VDSL 100Mbit Telekom IP Anschluss
- VOIP über die Fritzbox konfiguriert, mit Fritz-Fon DECT Geräten

Bisher hängt alles an der Fritz-Box und darüber haben die Geräte Internetzugang:

Kabelgebunden (4-Port)
- (1) PC1 Wohnzimmer (auf dem PC laufen auch diverse VMs [jeweils Bridged-Network])
- (5) PS4 Wohnzimmer
- (5) PS4 Kinderzimmer
- PowerLine NETGEAR PL1200 -> Schlafzimmer

WLAN (2,4GHz / 5Ghz, jeweils gleiche SID)
- (1) Laptop
- (3) Smartphones
- (3) Tablets
- (3) eBook Reader
- (4)TV
- (4) AV-Receiver
- (4) SAT-Receiver
- (4) BluRay Player

---------------------------------

Schlafzimmer Fritz-Box 4020
- Eingang = PowerLine NETGEAR PL1200 = Internetzugang über Wohnzimmer FritzBox 7490

Kabelgebunden (4 Port)
- (4) TV
- (4) AV-Receiver
- (4) SAT-Receiver

WLAN (2,4GHz gleiche SID wie Wohnzimmer 7490)
- (1) Laptop
- (3) Smartphones
- (3) Tablets
- (3) eBook Reader

Die Klammern vorne mit den Nummern wäre meine aktuelle Vorstellung der Trennung, Zuordnung in Netze.
Da ich gerne mehr wie 2 Trennungen haben möchte, scheidet Gastzugang der Fritzbox aus.

hinzu käme dann noch
- (2) PC-Kinderzimmer Kabelgebunden (brauche größeren Switch)

Macht das Sinn so?

Bestand haben soll:
- Fritz-Box 7490 als Internetzugang für alle
- VOIP über die Fritzbox konfiguriert, mit Fritz-Fon DECT Geräten

Wie baut man das am besten auf ?

Kann man die ipfire auf einem kleinen Rasperry laufen lassen, die dann alles zuverlässig und sicher regelt?


Danke für Eure Unterstützung!

Grüße

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests