VDSL

cyke

Re: VDSL

Post by cyke » June 30th, 2009, 7:05 pm

Hallo zusammen,

ich habe jetzt den Router seit IPFire 2.5 mit VDSL im Betrieb und muss sagen es geht alles ziemlich gut.

Was mir aber aufgefallen ist:
  • Die IPTV Settings in den Verbindungseinstellungen von Red haben anscheinend keine Wirkung
  • Receiver startet nicht mit aktiviertem transparentem Proxy
  • Receiver startet nicht auf blauem Interface (keine Ahnung warum)
  • IPTV reißt ab wenn QOS aktiviert ist

Grüße
Christian
Last edited by cyke on June 30th, 2009, 7:33 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Maniacikarus
Core Developer
Core Developer
Posts: 6210
Joined: February 24th, 2006, 10:35 am
Location: Nürnberg
Contact:

Re: VDSL

Post by Maniacikarus » July 1st, 2009, 6:29 am

Die IPTV Optionen werden derzeit nicht in die igmpproxy konfiguration eingebaut, da müsste sich mal jmd mit beschäftigen der auch IPTV hat, das lässt sich sonst nämlich überhaupt nicht testen.

Der transparente Proxy fängt alles was auf Port 80 kommt ab evtl. kommuniziert der Receiver über http, hast Du hier mal geschaut?

Wenn IPTV bei QoS abreißt dann müsstest Du evtl. die QoS Klassen anpassen, damit der Traffic entsprechend hoch priorisiert wird.
Image

cyke

Re: VDSL

Post by cyke » July 1st, 2009, 7:01 am

Hi Maniacikarus,

das mit dem Proxy ist kein Problem, bei mir läuft IPTV jetzt komplett über das blaue Interface ohne Proxy.

Die IPTV Einstellungen kann ich sehr gerne testen. Ich hab den igmpproxy wie im Wiki beschrieben konfiguriert und es hat gepasst. Hatte nur auf das blaue Interface umgestellt und die IP des Receivers geändert. Darum denke ich, dass man das analog schreiben könnte.

Aber was ich mir noch wünschen würde bei der Konfiguration wäre, wenn man auch das Zielinterface auswählen könnte und das dann entsprechend in die Konfig geschrieben wird.

Grüße
Christian

Chris
Posts: 4
Joined: July 19th, 2009, 6:24 am

Re: VDSL

Post by Chris » July 19th, 2009, 8:28 am

Ich hab hier ein kleines Problem mit VDSL.

So lange ich den Verbindungstyp auf PPPoE lasse klappt die Einwahl aber ich hab keine VLans für den Receiver.

Stelle ich die Einwahlmethode auf VDSL klappt die Einwahl nicht mehr:

Code: Select all

Jul 19 10:21:18 gateway connectd[2908]: No pppd is running. Trying reconnect.
Jul 19 10:21:19 gateway connectd[2908]: Reconnecting: Attempt 1 of 5
Jul 19 10:21:49 gateway connectd[2908]: Exiting gracefully connectd with PID 2908.
Jul 19 10:21:49 gateway kernel: red0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0x45E1
Jul 19 10:21:49 gateway kernel: vt1211: Found VT1211 chip at 0x6000, revision 2
Jul 19 10:21:50 gateway collectd[3110]: cpufreq plugin: Found 1 CPU
Jul 19 10:21:50 gateway pppd[3137]: Plugin /usr/lib/pppd/2.4.4/rp-pppoe.so loaded.
Jul 19 10:21:50 gateway pppd[3137]: RP-PPPoE plugin version 3.3 compiled against pppd 2.4.4
Jul 19 10:21:50 gateway pppd[3137]: pppd 2.4.4 started by root, uid 0
Jul 19 10:21:50 gateway connectd[3141]: Connectd (start) started with PID 3141
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3144]: ntpd 4.2.4p7@1.1607-o Sun Jun 14 16:40:45 UTC 2009 (1)
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: precision = 1.000 usec
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: ntp_io: estimated max descriptors: 1024, initial socket boundary: 16
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: Listening on interface #0 wildcard, 0.0.0.0#123 Disabled
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: Listening on interface #1 lo, 127.0.0.1#123 Enabled
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: Listening on interface #2 green0, 172.16.11.250#123 Enabled
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: kernel time sync status 0040
Jul 19 10:21:50 gateway ntpd[3159]: frequency initialized 0.000 PPM from /etc/ntp/drift
Jul 19 10:21:50 gateway sshd[3173]: Server listening on 0.0.0.0 port 222.
Jul 19 10:22:02 gateway sshd[3302]: Accepted password for root from 172.16.10.100 port 60554 ssh2
Jul 19 10:22:25 gateway pppd[3137]: Timeout waiting for PADO packets
Jul 19 10:22:25 gateway pppd[3137]: Unable to complete PPPoE Discovery
Jul 19 10:22:25 gateway pppd[3137]: Exit.


Der IPFire ist frisch installiert, Core-Level 28.

Wenn noch weitere Infos von nöten sind folgen die sofort ;)

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8317
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: VDSL

Post by Arne.F » July 19th, 2009, 10:59 am

Ging das mit deiner Hardware schonmal? Es gibt Netzkarten/Treiber die keine VLANs können.

Hier gibts noch Infos zu VLAN8 und dem reconnect http://forum.ipfire.org//viewtopic.php?t=9
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Chris
Posts: 4
Joined: July 19th, 2009, 6:24 am

Re: VDSL

Post by Chris » July 19th, 2009, 10:16 pm

Netzwerkkarten sind:

3Com Corporation 3c905C-TX/TX-M [Tornado] (rev 78)
VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 74)

Habs mit beiden als red probiert, keine besserung.
Werd mal noch gleich eine Intel Pro/100 testen, die kann auf jeden Fall VLan  8) aber zumindest die 3Com sollte es auch können lt Google.
Hab den IPFire grad erst frisch und zum ersten mal installiert, vorher lief nen IPCop nur macht der ja kein T-Entertain mit.

Chris
Posts: 4
Joined: July 19th, 2009, 6:24 am

Re: VDSL

Post by Chris » July 20th, 2009, 4:54 am

Update:
Die iNtel Nic ist verbaut, Verbindung mit VLan 7 baut er trotzdem nicht auf :(

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8317
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: VDSL

Post by Arne.F » July 20th, 2009, 6:37 am

Ist dein Anschluß überhaupt schon auf VLAN umgestellt ?
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Chris
Posts: 4
Joined: July 19th, 2009, 6:24 am

Re: VDSL

Post by Chris » July 20th, 2009, 7:46 am

Ich grad neu eingerichtet bzw von DSL 3k umgestellt, denke da werden die nicht erstmal was altes schalten, bin in Hannover.

Aber währe wohl die einzige Erklärung außer am Speedport muss ich ein bestimmten Port nehmen?

User avatar
MichaelTremer
Core Developer
Core Developer
Posts: 5774
Joined: August 11th, 2005, 9:02 am

Re: VDSL

Post by MichaelTremer » July 20th, 2009, 3:40 pm

(Die VIA Rhine kann kein VLAN. Bzw. die Karte kann das, aber der Linux-Kernel nicht.)
Support the project with our Donation Challenge!

Get Commercial Support for IPFire and more from Lightning Wire Labs!

Image

Post Reply