Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post Reply
ITechPro
Posts: 37
Joined: October 11th, 2011, 11:15 am

Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by ITechPro » January 31st, 2016, 2:32 pm

Hallo,

hatte jetzt schon die 2te XEN-virtualisierte IPF, die nach einem Update auf core 96 bzw. 97 nicht mehr startete.
In beiden Fällen ist der Grund, dass eine leere grub.cfg ( 0 Byte ) sowie.
eine grub.cfg.new in /boot/grub/ erzeugt wurde, die aber nur Header Zeilen enthält.

/var/log/pakfire/update-core-upgrade-*.log enthält am Ende die nachfolgenden Zeilen:
Generating grub.cfg ...
/usr/sbin/grub-probe: warning: disk does not exist, so falling back to partition device /dev/xvda1.
/usr/sbin/grub-probe: error: cannot find a GRUB drive for /dev/xvda1. Check your device.map.
Ich habe mir fürs Erste damit beholfen, die fehlerhaften grub.cfg*-Dateien zu löschen, und damit über die noch vorhandene grub.conf mit einem symoblischen Link auf menu.lst zu booten.

Falls jemand eine zukunftsfähige und updatefeste Lösung für dieses Problem kennt, wäre ich dankbar.

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by Arne.F » February 1st, 2016, 8:23 am

Seltsam. Da muss ich mal schauen wo die leere grub.cfg herkommt. Normal sollte es die nicht geben auf einer Xen DomU da ältere pygrub Versionen mit der neuen grub2 grub.cfg nicht klarkommen.

Passiert das auch von core96 auf 97 das er die leereDatei anlegt? Wenn sie erstmal da ist versucht er dann auch die config zu generieren was mit dem device.map fehler fehlschlägt.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

doc
Posts: 153
Joined: June 5th, 2014, 12:33 pm
Location: Hannover

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by doc » February 1st, 2016, 1:56 pm

Nach einem Remote-Update auf Core 97 hatte ich leider das gleiche Drama.
grub.cfg ist leer, ipfire bootet nicht mehr. Besuch meines Kunden 200km entfernt...

ipfire landet in der grub shell.
Habe das behoben, indem ich von einem anderen System die grub.cfg kopiert und angepasst habe.

Nun ist leider das Problem, dass alle Interfaces nicht mehr starten.
Image

frickelpit
Posts: 297
Joined: April 18th, 2011, 7:34 am

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by frickelpit » February 1st, 2016, 2:11 pm

Handgeb....
grad 4 Stunden am Telefon verbracht, um beim Kunden die XEN-Domu mit IPfire wieder ans Laufen zu bekommen. Besonders schön, wenn der Kunde noch Geburtstag hat und der eigentlich was anderes vor hatte, als den Frickelpit zu spielen :(

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by Arne.F » February 1st, 2016, 2:40 pm

Normal muss die grub.cfg einfach weg, die gehört da nicht hin auf einem Xen System und wurde durch das grub2 Sicherheitsupdate da versehentlich erstellt. Nicht startende Intefaces sind aber noch ein anderes Problem.
Haben sich die Mac-Addressen der VM geändert ?

Das Fehlerhafte Update ist seit Weihnachten im testing-tree aber kein Xen User hatte es nötig das mal zu testen bzw. zu Melden, wo dies grade auf Xen mit seinen Snapshotfunktionen relativ einfach ist.

Das passiert dann immer erst wenn es ein dringendes Sicherheitsupdate gibt.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

ITechPro
Posts: 37
Joined: October 11th, 2011, 11:15 am

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by ITechPro » February 1st, 2016, 3:25 pm

Hallo Arne,

bei mir hatte dieser Fehler keine drastischen Auswirkungen, da ich Updates grundsätzlich erstmal bei mir selbst einspiele. Nach der Analyse des Problems konnte ich so bei einem Bekannten diesen Fehler noch VOR dem Reboot korrigieren.
Zu Deiner Frage: bei mir trat es einmal von 95->96 und einmal von 95->97 auf.

Danke für Deinen Einsatz, und ggf. Behebung dieses Problems für die kommenden Updates.

doc
Posts: 153
Joined: June 5th, 2014, 12:33 pm
Location: Hannover

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by doc » February 1st, 2016, 4:29 pm

In meinem Fall (reales Jetway System, also nicht virtuell) vermute ich stark, dass das Update (von 94 auf 97) nicht vollständig durchgelaufen ist, bzw. der Reboot zu früh kam.
Zumindest fehlten einige notwendige Scripte, die, so glaube ich, zum 95er Update gehören.
Nachdem ich vorhin wieder Zugang hatte, habe ich die Version in der /mine von 97 (die stimmte komischerweise) auf 94 gesetzt und ein pakfire update/upgrade --force ausgeführt.
Nach dem Reboot kamen auch die Interfaces wieder.

Gibt es nicht eine Möglichkeit, um einen Reboot während eines laufenden Core-Updates zu sperren? Oder ist das gar so?
Image

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by Arne.F » February 2nd, 2016, 7:37 am

Zu Deiner Frage: bei mir trat es einmal von 95->96 und einmal von 95->97 auf.
Danke. Ich hab den Fehler im core96 auf dem Server behoben. Und werde auch in 98 noch einen Fix reinbauen der das für die noch hinbiegt, die den Reboot vergessen haben ;)
Gibt es nicht eine Möglichkeit, um einen Reboot während eines laufenden Core-Updates zu sperren? Oder ist das gar so?
Leider ist das nicht komplett gesperrt. Ich habe bisher keine gute Lösung gefunden wie man das machen könnte. Im WebIF sollte er nicht Rebooten solange Pakfire läuft.

Wobei dein Fehler eher nach einem Dateisystemproblem klingt denn die core/mine schreibt er ganz am Ende.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Forgath
Translator
Translator
Posts: 47
Joined: November 27th, 2009, 8:14 pm

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by Forgath » February 23rd, 2016, 2:48 am

Moin,
irgendwie bin ich ja froh das es mehrere Personen sind. Aber wie ist nun die Lösung?
Ich hab z.B. keine menu.lst. Ich dachte vllt hilft es eine neue grub Datei zu erstellen (mittels grup-update? Ist paar Stunden her..) aber das wars nicht.
Kann jemand mir sagen wie ich das nun Fixe?

Gruß

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core Update 96/97 auf Xen DomU bootet nicht mehr

Post by Arne.F » February 23rd, 2016, 9:58 am

Das Problem ist das eine grub.cfg zu viel da ist und dadurch die grub.conf und menu.lst beim kernel update nicht erzeugt wird.

Die /boot/grub/grub.cfg muss auf paravirt systemen weg und danach muss der kernel neu installiert werden damit er die grub.conf und menu.lst erzeugt.

Wenn sich pakfire weigern sollte linux-pae zu installieren lösch die meta-linux-pae in /opt/pakfire/db/installed dann sollte das gehen.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Post Reply