Core 132

User avatar
FischerM
Community Developer
Community Developer
Posts: 1025
Joined: November 2nd, 2011, 12:28 pm

Re: Core 132

Post by FischerM » June 10th, 2019, 7:42 am

Moin,

Ausgeschaltetes - oder fehlendes - Hyperthreading kann IMHO ausgeschlossen werden.

In meiner Duo Box steckt ein Intel(R) Celeron(R) 2957U, der kann kein HT und die Graphen werden trotzdem einwandfrei erstellt.

Gruß,
Matthias

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core 132

Post by Arne.F » June 10th, 2019, 9:00 pm

Ich bin ziemlich sicher das es am ht liegt. Natürlich nur auf cpus die auch ht wirklich können und für "mds" anfällig sind so das jetzt nach dem update die hälfte der cores fehlt, die er vorher noch hatte und dir rrd's dafür angelegt hat.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

User avatar
FischerM
Community Developer
Community Developer
Posts: 1025
Joined: November 2nd, 2011, 12:28 pm

Re: Core 132

Post by FischerM » June 10th, 2019, 9:30 pm

Ok, das ist ein Argument.

Wäre eine mögliche Lösung, 'collectd' zu stoppen, die vorhandenen CPU-Graphen zu löschen - und nur die(!) - und anschließend 'collectd' neu zu starten?

[Ich hoffe 'Stefan87' liest noch mit?]

Gruß,
Matthias

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core 132

Post by Arne.F » June 11th, 2019, 8:13 am

Ja, das sollte gehen, außer collectd kommt gar nicht mit den abgeschaltetem ht zurecht. Mein system hat auch kein HT so das ich das nicht testen kann.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

User avatar
FischerM
Community Developer
Community Developer
Posts: 1025
Joined: November 2nd, 2011, 12:28 pm

Re: Core 132

Post by FischerM » June 11th, 2019, 3:41 pm

Hi,

Ist dem OP klar, wie das geht?

Gruß,
Matthias

Stefan87
Posts: 75
Joined: July 20th, 2017, 11:55 pm

Re: Core 132

Post by Stefan87 » June 11th, 2019, 6:15 pm

Collectd kann ich einmal stoppen und die cpu Graphen löschen wie genau gehe ich dazu vor

Das ich nur den cpu Graphen lösche und nichts anderes ist wichtig

User avatar
FischerM
Community Developer
Community Developer
Posts: 1025
Joined: November 2nd, 2011, 12:28 pm

Re: Core 132

Post by FischerM » June 11th, 2019, 6:39 pm

Ahmt,
Stefan87 wrote:... wie genau gehe ich dazu vor
Ist kein Problem. Die wichtigsten Informationen stehen schon im o.a. Wiki-Link, detailliert:

1. Admin-Konsole per PuTTY starten.

2. NICHT ins Verzeichnis /var/log/rrd wechseln. ;)

3. collectd stoppen:

Code: Select all

/etc/init.d/collectd stop
4. Die Verzeichnis(se) /var/log/rrd/collectd/localhost/cpu-0, bzw. ..../cpu-1,bzw. ..../cpu-2 usw., leeren und löschen.

5. Alle anderen Verzeichnisse in Ruhe lassen.

6. collectd starten:

Code: Select all

/etc/init.d/collectd start
7. Etwas warten.

8. Langsames Gebet gen Osten - beliebige Gottheit oder äquivalente Entität anrufen.

9. WUI aktualisieren und unter STATUS / SYSTEM nachschauen, wie es den Graphen geht...

HTH,
Matthias

Stefan87
Posts: 75
Joined: July 20th, 2017, 11:55 pm

Re: Core 132

Post by Stefan87 » June 11th, 2019, 8:00 pm

so alles genau so gemacht wie ihr es gesagt habt zuerst

/etc/init.d/collectd stop

Danach in genau das richtige Verzeichnis gegangen und CPU-1-8 in den Verzeichnissen die daten gelöscht

Oder hätte ich die Ordner auch löschen sollen ....

Danach wieder
/etc/init.d/collectd start

Mir zeigt er jetzt ein weißes Feld an wo er hinschreibt die Grafik kann nicht geladen werden, weil sie Fehler enthält bei cpu graps alles andere funktioniert wie immer

edit

das war es ordner mit cpu 7-4 gelöscht graps gehen wieder das war der fehler

weil vermutlich noch die cpu 7-4 keine funktion mehr hatten deswegen ging es nicht mehr

User avatar
FischerM
Community Developer
Community Developer
Posts: 1025
Joined: November 2nd, 2011, 12:28 pm

Re: Core 132

Post by FischerM » June 11th, 2019, 8:10 pm

Ahmt,

ich mache das meistens so, dass ich auch die Ordner lösche.

Am wichtigsten ist IMHO Punkt 2: das Verzeichnis /var/log/rrd darf zu dem Zeitpunkt, an dem collectd gestoppt wird, NICHT das aktive Verzeichnis sein.

Ev. nochmal von vorne, diesmal die diversen CPU-Ordner ..../cpu-$ auch löschen.

Wenn das immer noch nicht das gewünschte Ergebnis liefert, weiß ich auf Anhieb leider auch nicht weiter. Die Uhrzeit der Maschine ist aktuell?

Gruß,
Matthias

EDIT: Ok, scheint sich erledigt zu haben?

Stefan87
Posts: 75
Joined: July 20th, 2017, 11:55 pm

Re: Core 132

Post by Stefan87 » June 11th, 2019, 8:44 pm

Hallo Ja passt perfekt

als ich die leeren cpu 7-4 Gelöscht habe wo auch nix drinnen gewesen war nach dem starten von collectd und bei den anderen cpu 3-0 schon also dachte ich mir einfach löschen wo nix drinnen steht und ja das war es er zeigt die Graphen wieder an und alles läuft

minime
Posts: 20
Joined: October 29th, 2017, 4:49 pm

Re: Core 132

Post by minime » June 12th, 2019, 7:35 pm

Danke, das hat auch bei mir das Problem geloest.
Image

User avatar
RHV1
Posts: 43
Joined: May 10th, 2015, 1:12 am
Contact:

Re: Core 132

Post by RHV1 » June 27th, 2019, 10:30 pm

I'm missing more than the cpu graphs viewtopic.php?f=27&t=23026&p=125842#p125842

I did some translating here..

and if I read it right, I can delete the cpu folders?

The question is, can I delete all the folders in / var / log / rrd ?
I've notices that most of the files in these folder are dated the day I installed.

User avatar
FischerM
Community Developer
Community Developer
Posts: 1025
Joined: November 2nd, 2011, 12:28 pm

Re: Core 132

Post by FischerM » June 28th, 2019, 7:05 am

Hi,
The question is, can I delete all the folders in / var / log / rrd?
Yes.

Just tested on another machine. But be sure that /var/log/rrd/ is NOT your current directory!:

Code: Select all

/etc/init.d/collect.d stop
/etc/init.d/vnstat stop
Then delete /var/log/rrd/collectd/ and ALL underlying directories.

In case they exist, delete the files /var/log/rrd/hddshutdown-sda.rrd and /var/log/rrd/hddtemp-sda.rrd. In your case, names may slightly differ.

In case you installed the addon WhoIsOnline, leave directory /var/log/rrd/wio/ as it is.

Restart collectd and vnstat:

Code: Select all

/etc/init.d/collect.d start
/etc/init.d/vnstat start
Wait ~five minutes.

HTH,
Matthias

Post Reply