qemu startet nicht

Post Reply
skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

qemu startet nicht

Post by skye » December 15th, 2016, 6:59 am

Hi Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin hier schon am verzweifeln.

Ich habe qemu nach der Anleitung im Wiki eingerichtet.
Das einzige was ich geändert habe ist das Bridge Script, blue zu green.

Wenn ich die VM starten will, wie im Wiki beschrieben, bekomme ich einen Fehler das die Datei /etc/qemu-ifup nicht gestartet werden konnte. Fehler 256. Sorry ich weiss gerade nicht die exakte Fehlerbeschreibung da ich nicht zuhause bin. Die Datei ist allerdings bei mir nicht vorhanden.
Eine leere Datei mit dem Namen anzulegen und sie ausführbar zu machen brachte auch keinen erfolg, selbe Fehlermeldung.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Mit libvirt hab ich mich auch schon gespielt, aber ich hab es nicht zum laufen gebracht was auch nicht weiter schlimm ist da ich allerhöchstens 2 VMs betreiben will.

Ipfire läuft bei mir auf dem Shuttle DS67U mit 8GB Ram und ner 500GB SSD in der aktuellsten Version.

Danke schonmal an jeden der sich meines Problems annimmt.

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 85
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: qemu startet nicht

Post by Jonatan.S » December 15th, 2016, 2:09 pm

Hi,
was läuft denn an libvirt nicht?
Aus meiner Sicht ist das der wesentlich einfachere und komfortablerer Weg insbesondere da das halt Netzwerk mäßig unterstützt wird.

Wenn du mir sagst was da nicht geht dann häng ich mich da gerne mal rein und schau was ich machen kann.

mfg Jonatan

skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

Re: qemu startet nicht

Post by skye » December 15th, 2016, 5:33 pm

Danke für dein Angebot ich nehm das gerne an.

Ich konnte mich mit dem virt-manager nicht verbinden, zertifikatsfehler.
Und mit dem User libvirt-remote konnte ich kein ssh Zertifikat erstellen weil er keine root rechte hat. Ein sudo davor hatte nix gebracht.

Ich dachte das es nur mit qemu leichter geht aber da hab ich mich wohl getäuscht.

Bin so gegen 19:15 am rechner dann versuch ichs nochmal.

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 85
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: qemu startet nicht

Post by Jonatan.S » December 15th, 2016, 6:19 pm

Zertifikatsfehler?

Klingt komisch eventuell meinst du was anderes.

Verbinde dich mal normal per ssh.

Code: Select all

ssh libvirt-remote@IP-of-your-IPFire
Und logge dich mal ein.

Wenn das geht sehen wir weiter

skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

Re: qemu startet nicht

Post by skye » December 15th, 2016, 6:37 pm

Hab das jetzt soweit hinbekommen, wusste nich das ich den Key von dem Rechner aus, von dem ich zugreife auf den ipfire kopieren musste.

Wie umgehe ich jetzt diese ständigen Passwortfragen?

Edit: Kurze Info wie ich das laufen habe:

Debian VM auf MacBook Pro

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 85
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: qemu startet nicht

Post by Jonatan.S » December 15th, 2016, 6:45 pm

Dies solltest du mit dem Key umgehen können

Code: Select all

ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub libvirt-remote@deine-IPFIRE
Kopiert den Public Key auf die Maschiene. Damit solltest du kein Passwort mehr brauchen.

Log dich mal bitte von der Konsole ein, wenn da ne Passwortabfrage kommt ist da noch was falsch. ;)

mfg Jonatan

skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

Re: qemu startet nicht

Post by skye » December 15th, 2016, 6:53 pm

WTF es klappt, danke dir vielmals! Du bist mein Held!

skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

Re: qemu startet nicht

Post by skye » December 15th, 2016, 7:00 pm

Ok, jetzt hab ich das Problem das die VM keine ip bekommt, nur die Provisorische 169...

Hab alles nach Anleitung eingerichtet und den Netzwerkadapter in der VM auch so wie in der Anleitung eingerichtet.
Was mache ich falsch?

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 85
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: qemu startet nicht

Post by Jonatan.S » December 15th, 2016, 7:11 pm

Was bootest du denn in deiner VM? Probier erstmal mit sowas wie Knoppix rum und in welchem Netz hängt deine VM?
Hast du auch deine Änderungen vom qemu wieder ruckängig gemacht (irgendwelche Bridges)?

Poste mal bitte

Code: Select all

ip link show
von der Fire und

Code: Select all

ip addr show
von der VM

mfg Jonatan

skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

Re: qemu startet nicht

Post by skye » December 15th, 2016, 7:44 pm

Ok jetzt klappt das auf einmal, strange...

Edit: Was muss ich anstellen damit die VM automatisch mit der ipfire startet?

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 85
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: qemu startet nicht

Post by Jonatan.S » December 16th, 2016, 4:44 pm

Hi,

Virt-Manager => Boot Options => Autostart

mfg Jonatan

skye
Posts: 13
Joined: December 15th, 2016, 6:42 am

Re: qemu startet nicht

Post by skye » December 18th, 2016, 3:59 pm

Vielen, vielen Dank dir nochmal, läuft alles Wunderbar!

Post Reply