Per apcupsd NAS runterfahren

Post Reply
JDSponky
Posts: 57
Joined: September 19th, 2015, 6:35 pm

Per apcupsd NAS runterfahren

Post by JDSponky » November 7th, 2017, 6:09 pm

Servus miteinander,

mal wieder ein kleines Problemchen. Ich habe an der IPFire eine USV per USB angehängt und per apcupsd-Addon kann ich sie auch wunderbar auslesen:

Screenshot-2017-11-7 127 0 0 1 UPS Status.png

Nun würde ich gerne mit den gewonnen Daten, im Bedarfsfall, auch meine NAS runter fahren, weiß aber nicht wo und wie ich das einstellen muss. Meine NAS sind von QNAP und verstehen sich auf das SNMP-Protokoll. Erschwerend kommt noch hinzu, dass das eine NAS in GREEN hängt und das zweite in ORANGE...

Hätte dazu jemand eine Idee bzw. eine Lösung?

Danke!
Image

User avatar
gregor
Posts: 1022
Joined: February 9th, 2010, 5:55 pm
Location: Pirna

Re: Per apcupsd NAS runterfahren

Post by gregor » December 26th, 2017, 9:54 am

Hallo

so ist das eigentlich nicht gedacht ;)

apcupsd ist der Daemon welcher sich um das herunter fahren den angeschlossenen Gerätes kümmert.

Sprich willst du andere Geräte herunter fahren musst Du selbst basteln.

Frei nach dem Motto -> if batteriebetrieb -> ssh nas -> shutdown
Image

Massaguana

Re: Per apcupsd NAS runterfahren

Post by Massaguana » December 27th, 2017, 10:09 am

apcupsd kann auch als Server <> Client genutzt werden... Ich nutze dies seit Jahren so, die Geräte sind nur per LAN Verbunden. Allerdings nicht an der IPFire.

Damit das funktioniert muss auf dem Gerät an dem auch die USV Hängt apcupsd als Server Konfiguriert werden und alle anderen Gerät als Slave...

Sieh dazu: http://www.pontikis.net/blog/apc-ups-ma ... up-apcupsd

Wie man das aber durch Verschiedene Netz bringt kann ich leider nicht sagen...

JDSponky
Posts: 57
Joined: September 19th, 2015, 6:35 pm

Re: Per apcupsd NAS runterfahren

Post by JDSponky » December 27th, 2017, 11:02 am

Hallo ihr zwei!

Danke für die Antworten. Ich werd mich mal im Laufe der Woche nochmal damit beschäftigen, auch auf Basis deines Links... schauen wir mal ob wir das irgendwie zum Laufen bekommen ;)

Als "Fallback" werde ich dann mal das SSH-Protokoll bemühen, wobei ich noch ein absoluter Skript-Laie bin... ::)
Image

User avatar
gregor
Posts: 1022
Joined: February 9th, 2010, 5:55 pm
Location: Pirna

Re: Per apcupsd NAS runterfahren

Post by gregor » December 27th, 2017, 11:32 am

Hallo,

das war das was ich meinte... :) apcupsd muss dann auf dem NAS laufen wenn auch nur als Slave.... oder man macht es per script
Image

Post Reply