Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

MPFire, VLC, Gnump3d, Icecast
Post Reply
Lord-of-Chaos
Posts: 72
Joined: December 22nd, 2014, 1:39 pm

Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

Post by Lord-of-Chaos » September 6th, 2015, 7:45 pm

In ipfire kann man soweit ich gesehen habe
miniupna
minidlna
mediatomb
installieren. Gibt es hier noch weitere ?

Die Frage ist nun welches von den oben genannten Programme ist am besten.
miniupna ist als einigstes in den offizellen addons
bei mediatom habe ich gelesen das es nicht weiter supported wird? stimmt das?
minidlna ka

Keins von den genannten hat eine GUI, alles muss man in einer Textdatei einstellen. deutsches howto keins ?

ummeegge
Community Developer
Community Developer
Posts: 5001
Joined: October 9th, 2010, 10:00 am

Re: Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

Post by ummeegge » September 7th, 2015, 6:47 am

Hallo Lord-of-Chaos,
welches der beste Mediaplayer ist kann ich dir leider nicht sagen und ich denke auch das es auf deine Ansprüche ankommt. Dennoch ein paar Infos:
Lord-of-Chaos wrote:In ipfire kann man soweit ich gesehen habe
miniupna
minidlna
mediatomb
installieren. Gibt es hier noch weitere ?

GnuMP3d mit WebUI, MPFire <--> Icecast gibts da auch noch im Testing --> http://wiki.ipfire.org/en/addons/start#multimedia.

Lord-of-Chaos wrote:bei mediatom habe ich gelesen das es nicht weiter supported wird? stimmt das?

Soweit ich weiss ja und GnuMP3d auch nicht.

Lord-of-Chaos wrote:Keins von den genannten hat eine GUI, alles muss man in einer Textdatei einstellen. deutsches howto keins ?

Deutsche Howto´s gibt es auf IPFire generell nicht mehr, habe aber mal das MiniDLNA Wiki gerade aus dem alten deutschen Wiki gerettet und in´s Englische übersetzt --> http://wiki.ipfire.org/en/addons/minidlna/start . Kannst es ja mal ausprobieren und korrigieren wenn was nicht stimmt oder irgenwas ergänzt werden sollte.

Grüsse,

UE
Image
Image

User avatar
StefanSchantl
Core Developer
Core Developer
Posts: 822
Joined: December 3rd, 2008, 2:50 pm
Location: Steiermark

Re: Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

Post by StefanSchantl » September 7th, 2015, 7:46 am

Lord-of-Chaos wrote:In ipfire kann man soweit ich gesehen habe
miniupna
minidlna
mediatomb
installieren. Gibt es hier noch weitere ?

Die Frage ist nun welches von den oben genannten Programme ist am besten.
miniupna ist als einigstes in den offizellen addons
bei mediatom habe ich gelesen das es nicht weiter supported wird? stimmt das?
minidlna ka


Guten Tag erstmal,

die beiden Addons "minidlna" und "mediatomb" bieten die selbe Funktionalität, sprich Streaming von Musik, Videos und Bildern in das lokale Netzwerk. Ein Addon mit dem Namen "miniupna" existiert für IPFire nicht, ich vermute mal damit war "miniupnpd", welches dynamisch Ports für die Kommunikation durch die Firewall öffnet und schließt, gemeint.

Die beiden erstgenannten Addons sind nur über den Testing Tree (http://wiki.ipfire.org/en/configuration ... re/testing) installierbar. Zudem existieren sowohl für "mediatomb" (http://wiki.ipfire.org/en/addons/mediatomb/start) als auch für "minidlna" (http://wiki.ipfire.org/en/addons/minidlna/start) detailierte Wiki-Artikel, welche zusätzliche Informationen sowie die notwendigen Konfigurationsschritte erläutern.

Von einem Entwicklungsstop bei "mediatomb" ist mir nichts bekannt, kannst du mir hierfür eine Informationsquelle verlinken?

Lord-of-Chaos wrote:Keins von den genannten hat eine GUI, alles muss man in einer Textdatei einstellen. deutsches howto keins ?


Die lokalisierten Wiki-Bereiche wurden abgeschafft, da diese unvollständig, schlecht bis gar nicht aktualisert wurden und daher im Laufe der Zeit kaum nützliche oder gar Falschinformationen enthalten haben. Falls dir die bereits vorhandene englische Dokumentation unvollständig oder unverständlich erscheint, bist du natürlich herzlich dazu eingeladen diese zu erweitern oder zu verbessern.

mfg,

-Stefan

Veti
Posts: 369
Joined: November 22nd, 2009, 9:26 am

Re: Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

Post by Veti » September 7th, 2015, 8:46 am

dlna ist so ziemlich eines der verkorksten Protokolle der letzen zeit.
die anzahl der Inkompatibilitäten zwischen clients und server ist meilenlang und die interfaces sind alles

für viele dinge gibt es bessere lösungen.
tv -> kodi (z.b. auf fire tv), plex
music -> z.b. Pi MusicBox, sonos, etc.

Lord-of-Chaos
Posts: 72
Joined: December 22nd, 2014, 1:39 pm

Re: Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

Post by Lord-of-Chaos » September 13th, 2015, 8:20 am

Danke für die Antworten.
Dann werd ich mal schauen, was ich mache.

Kann ich denn den Dienst auch so einstellen, das er nicht für ganz "blue" oder "green" zur Verfügung steht, sondern nur einer bestimmten Rechner Gruppe die ich angelegt habe (teils green und teils blue) ?

@Stefan

Leider habe ich keinen link parat von wo ich das mit mediatomb her habe.
In irgend einem Beitrag hier im Forum hat dies jemand geschrieben gehabt und wo anders hatte ich dies auch mal gelesen.
Ob dies stimmt weis ich nicht, daher hatte ich nochmals die Frage gestellt.

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Welchen DLNA/UPNA Dienst nutzen

Post by Arne.F » April 1st, 2016, 5:39 am

Das mit mediatomb stimmt leider. Es läst sich mit gcc-4.9 nicht übersetzen daher haben wir es deaktiviert. Leider gibt es keine updates daher müsste man das selbst fixen oder bei anderen Distries schauen. Ich hab da aber keine Zeit im Moment.

Für IPFire 2.19 gibts daher kein Mediatomb
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Post Reply