vdr mit Sundtek USB DVB-S2 Sticks

MPFire, VLC, Gnump3d, Icecast
Post Reply
tonalt tux
Posts: 37
Joined: October 2nd, 2009, 10:04 am

vdr mit Sundtek USB DVB-S2 Sticks

Post by tonalt tux » January 12th, 2012, 3:40 pm

Hatte den ipfire-vdr ja bereits mit einer Twinhan DVB-T USB Box in Betrieb genommen.
Nun mit diesen USB Teilchen http://sundtek.com/shop/Digital-TV-Sticks/Sundtek-SkyTV-Ultimate-DVB-S/S2.html versucht, leider noch nicht mit durchschlagendem Erfolg.

Habe eine Support Anfrage in das Forum von Sundtek gestellt, da der Hersteller Installationen auf verschiedenen Linux Plattformen (zB. Dreambox mit vdr) explizit unterstützt: http://support.sundtek.com/index.php/topic,777.0.html.
Vielleicht könnt Ihr (@arne ?) mir helfen, genauer zu bestimmen warum es nicht läuft, damit der Programmierer bei Sundtek entsprechende Hinweise hat ?

Was ist das Besondere an den Sticks ?
1. Die Sticks schalten 15 Sekunden nach Benutzung ab. Das finde ich g..l, um einen zentralen Aufnahme- und Streamingserver zu betreiben. 3-4 solche Sticks am ipfire und alle Eventualitäten sollten (bei uns) abgedeckt sein. 0 Watt wenn keine Aufnahme/Glotzen erfolgt, ist doch 1 Wort !

2. Die Sticks können über Netzwerk anderen Rechner als Device zugeordnet werden.
Die Sticks könnten also sowohl dem VDR-Server auf ipfire zugeordnet werden,
als auch über das Netzwerk anderen VDR Installationen zur Benutzung bereitgestellt werden.
In YaVDR braucht man dafür beim Client nur 1 Häkchen zu setzen. YaVdr kann alle im Netz bereitgestellten Suntek Sticks selber finden.
Funktioniert alles auf Linux- und VDR-Installationen tadellos, nur halt noch nicht auf dem ipfire als Server.
ipfire auf banana pi R1 (früher alix & thinkpads).

tonalt tux ist eine schottische pinguin-ente

gerdh
Posts: 514
Joined: July 25th, 2009, 10:36 pm
Contact:

Re: vdr mit Sundtek USB DVB-S2 Sticks

Post by gerdh » March 18th, 2013, 2:51 pm

Hi !

du liegst da etwas falsch VDR 1.6 => DVB-S
ab VDR 1.7 => DVB-S2

Gruss Gerd

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: vdr mit Sundtek USB DVB-S2 Sticks

Post by Arne.F » March 18th, 2013, 4:07 pm

Ich denk mal man braucht spezielle DVB Treiber oder einen gepatchten vdr. Im normalen Linux DVB Stack sind die Sundtek Sticks nicht drin soweit ich das sehe.

du liegst da etwas falsch VDR 1.6 => DVB-S
ab VDR 1.7 => DVB-S2

Das stimmt aber DVB-S geht auch mit DVB-S2 Hardware im IPFire (seit core66). Ich hab an meiner ICY-Box so ein Teil dran. w_scan ist auch schon für DVB-S2 vorbereitet nur der vdr selbst fehlt noch.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Post Reply