[Vorstellung] Adblocking am Router mit "macht-sinn"

You would like to contribute something for IPFire?
Post Reply
Crosser
Posts: 4
Joined: March 6th, 2014, 8:38 am

[Vorstellung] Adblocking am Router mit "macht-sinn"

Post by Crosser » December 30th, 2015, 11:19 am

Hallo zusammen,

vor schon einiger Zeit habe ich mir einen OpenWRT-Router für daheim konfiguriert und habe keine gute fertig-Lösung für das Blocken von Werbung und Trackern gefunden und dadurch ist das Project "macht-sinn" entstanden.
Der Name ist durch ein Brain-Storming im Büro entstanden und soll auf einen Disput in der deutschen Grammatik und somit auch auf die ursprüngliche Herkunft des Scriptes verweisen.

Genug des Geschwafels, wie funktioniert es?

Das Script ist für die bash-shell geschrieben und besteht zur Zeit aus zwei Datein. machtsinn.sh, welche die ausführbare Datei ist und machtsinn.conf, in welcher die für den Benutzer wichtigen Variablen gesetzt werden.
Vordefinierte Blocklists werden aus einigen bekannten Quellen geladen, sortiert und in eine beliebige Datei geschrieben. Standardmäßig ist dies /etc/hosts um auf Linux-Maschinen das Blocken der Werbung auf dem Client selber auszuführen. Hier kann auch eine andere Datei in der Konfigurationsdatei angegeben werden und so zum Beispiel die Werbung mit DNSmasq schon vor dem eigentlichen Aufruf für ein komplettes Netzwerk rausgefiltert werden. Die IP-Adresse welche im Hostfile mit den zu blockenden Domains verknüpft wird, ist in der Konfigurationsdatei frei wählbar. Lest hier bitte unbedingt vorher die Konfigurationsdatei aufmerksam durch!

Meine Bitte an euch ist nun, dieses Script auf IPFire zu testen. Zur Zeit habe ich noch keine Firewall-Appliance zur Verfügung, möchte dieses Script unter anderem auch fehlerfrei unter IPFire am laufen haben.
Für jegliches Feedback bin ich euch sehr dankbar.

Dokumentations- und Bezugsquelle ist hier Github mit dem folgenden Link: https://github.com/GHCrosser/macht-sinn

Gruß,
Crosser

WhyTea
Administrator
Administrator
Posts: 531
Joined: January 31st, 2011, 8:52 am
Location: Dortmund

Re: [Vorstellung] Adblocking am Router mit "macht-sinn"

Post by WhyTea » January 6th, 2016, 7:50 am

Hallo Crosser

Es freut mich das Du Interesse an IPFIre hast und noch mehr das Du dazu beitragen möchtest das IPire noch besser wird.
Als ersten Schritt empfehle ich Dir, dass Du Dir eine IPFire installierst und Dich mit dem bisherigen Funktionsumfang vertraut machst.
Anschließend sollte es Dir leicht fallen Dein Script testweise auf deiner IPFire zu implementieren.
Natürlich steht es Dir frei hier im Forum nach Testern zu suchen allerdings kannst Du Dich auch für die IPFire Developmentlist registrieren. http://lists.ipfire.org/mailman/listinfo
Dein Projekt kannst Du dann auch dort vorstellen, allerdings solltest Du das deutlich ausfürlicher und auf englisch vorstellen.

Gruß
Daniel
If you like to support us, please contribute by donating.

My IPFire@Home - always in stable-tree
Image
Libvirt, Squid, Squidclamav, URL-Filter, OpenVPN, Samba, Cups, Transmission

My 2nd - always in testing-tree

Image
Squid, Squidclamav, URL-Filter, Update-Accelerator, OpenVPN, WLAN-AP, Transmission

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest