Page 1 of 1

DNS basierter Adblocker _ Pi-Hole für IPFire

Posted: November 23rd, 2017, 9:48 am
by torsten_berlin
Hallo zusammen,

ich möchte an dieser Stelle noch einmal den Vorschlag für ein DNS basierten ad- bzw. track-blocker als Pakfire Paket einbringen. Eine Art Pi-Hole (https://pi-hole.net/) für den IPFire.

Wie auf dem Kuketz-Blog (https://www.kuketz-blog.de/dns-adblocke ... ire-teil2/) beschrieben gibt es sowas auch schon, allerdings eben nicht als Paket sondern als Terminal Skript. Das Ganze basiert auf dem dns_blocker.sh Skript von sfeakes auf GitHub (https://github.com/sfeakes/ipfire-scripts).

Mir persönlich wäre mit einer grafischen Aufarbeitung der aktiven Listen und die Möglichkeit der einfachen Editierung dieser Listen sehr geholfen.. Aktuell weiß ich immer gar nicht was da eigentlich grad aktiv ist und was nicht, bzw. wie aktuell das alles ist. Die Funktion besteht, ja, aber die Übersichtlichkeit leidet etwas. Jedenfalls für mich als nicht Terminal affiner Anwender.

Im englischsprachigen Teil dieses Forums gibt es auch einen entsprechenden Thread (viewtopic.php?f=50&t=17787&p=112064#p112064).

Re: DNS basierter Adblocker _ Pi-Hole für IPFire

Posted: October 18th, 2019, 5:30 pm
by Fire_Wischi
Hallo,


dein Post ist schon etwas älter...hat sich in die Richtung was getan? Würde mich auch interessieren :D
Möcht ungern jetzt noch nen ollen Pi 3 ins Netzt mit rein hängen

Re: DNS basierter Adblocker _ Pi-Hole für IPFire

Posted: October 18th, 2019, 8:11 pm
by 5589DB
Ich verwende Mikes Skripte für: Diese beiden Funktionalitäten fehlen der IPFire als Standard Implementierung wie ich finde. Es wäre sehr schön das auch als Bestandteil der IPFire zu sehen. Viele würden sich da eher dran trauen, wie das manuell per Skript etc. einzubauen.

Wäre das nicht was für einen Spendenmarathon?

Re: DNS basierter Adblocker _ Pi-Hole für IPFire

Posted: October 19th, 2019, 4:24 pm
by Fire_Wischi
5589DB wrote:
October 18th, 2019, 8:11 pm
Ich verwende Mikes Skripte für: Diese beiden Funktionalitäten fehlen der IPFire als Standard Implementierung wie ich finde. Es wäre sehr schön das auch als Bestandteil der IPFire zu sehen. Viele würden sich da eher dran trauen, wie das manuell per Skript etc. einzubauen.

Wäre das nicht was für einen Spendenmarathon?
Da stimm ich dir zu, dafür wäre auch ich bereit den ein oder anderen € springen zu lassen