Samba auf IPFire nicht erreichbar

Samba, NFS
Post Reply
User avatar
Wene55
Posts: 31
Joined: April 8th, 2011, 2:27 pm
Location: München

Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Wene55 » March 3rd, 2015, 4:29 pm

Hallo Leute,

habe folgendes Problem auf einer Kunden IPFire:
die IPFire ist Member einer AD Umgebung, im Active Directory ist sie unter Computers zu sehen (Domain Beitritt war erfolgreich), jedoch kann ich von keinem PC bzw. Server auf die eingerichtete Freigabe zugreifen.
Als Ergebnis erhalte ich immer: "Systemfehler 53 aufgetreten. der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden."
Im Log der IPFire sehe ich dann ne Menge "DROP_INPUT green0 TCP 445" sowie Drops für Port 137 UDP
Die Server sollen da auf eine freigegebene Wechselplatte sichern.
Leider fällt mir nichts mehr ein. Was muss ich da noch machen.
Bitte um Hilfe.

Gruß Werner

PS: IPFire ist auf aktuellem Stand, also 2.17 Core Update87

User avatar
Wene55
Posts: 31
Joined: April 8th, 2011, 2:27 pm
Location: München

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Wene55 » March 6th, 2015, 9:09 am

Hallo ihr Geeks,
kann da keiner helfen?
ist es so ungewöhnlich dass in Firmennetzen eine IPFire und Windows Server stehen?
der Kunde hätte gerne eine Lösung., sonst fliegt die IPFire raus.
Vielen Dank im Voraus

Gruß Werner
>:D

User avatar
StefanSchantl
Core Developer
Core Developer
Posts: 822
Joined: December 3rd, 2008, 2:50 pm
Location: Steiermark

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by StefanSchantl » March 6th, 2015, 9:45 am

Hallo Werner,

immer ein wenig schwierig sich in so eine komplexe Umgebung einzudenken. Prüfe mal ob es nicht an soetwas trivialem wie "Alle Microsoft Packete verwerfen" oder "Alle Pakete verwerfen die nicht an den Proxy gerichtet sind" in den Firewall Optionen scheitert.

Siehe auch: http://wiki.ipfire.org/en/configuration ... ll/options

mfg,

-Stefan

User avatar
Wene55
Posts: 31
Joined: April 8th, 2011, 2:27 pm
Location: München

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Wene55 » March 10th, 2015, 7:01 am

Hallo Stefan,

Danke für die Antwort.
Nein, das trifft nicht zu, Ausgehend sind keine Beschränkungen eingetragen.
Es gibt folgende Interfaces: red, green und orange, auf orange ist ein Rechner der nur bei Bedarf angeschlossen wird.
Proxy ist aus. "Forward" und "Outgoing" sind zugelassen. NAT auf green und orange sind eingeschaltet.
Die Firewall steht da schon seit 3 Jahren und wurde von mir immer brav upgegradet.
Bisher war das Laufwerk unter "NFS" frei gegeben, dies funktionierte aber unter Core 87 nicht mehr.
Also hab ich NFS entfernt und Samba installiert und konfiguriert. Beim Beitreten zur AD-Domäne war ich noch optimistisch, bis ich aus dem LAN keine Zugriffe auf die Freigabe hatte.
Habe verschiedene Samba-Einstellungen versucht, von "Share" bis "AD" aber eben ohne Erfolg, die Pakete werden immer geblockt.
Da bin ich eben ratlos, seitdem läuft die Sicherung auf das RDX-Laufwerk nicht mehr, welches an der IPFire angeschlossen ist, da an dem "Avance Cluster" keine Möglichkeit besteht ein Laufwerk mit USB anzuschließen.
Bin völlig ratlos.

Gruß Werner

PS: was mir noch einfällt, nach dem Upgrade auf Core 87 hat er auch die DNS-Anfragen des DomainCcontrollers geblockt, dort musste ich dann für die Auflösung externer Namen einen externen DNS-Server eintragen damit die DNS-Auflösung externer Namen wieder funktionierte.
>:D

User avatar
Wene55
Posts: 31
Joined: April 8th, 2011, 2:27 pm
Location: München

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Wene55 » April 2nd, 2015, 5:42 am

scheint sich niemand für die Probleme zu interessieren?
Dann stelle ich fest dass ich das falsche Produkt beim Kunden im Einsatz habe und doch auf professionelle Produkte wechseln muss.
>:D

User avatar
StefanSchantl
Core Developer
Core Developer
Posts: 822
Joined: December 3rd, 2008, 2:50 pm
Location: Steiermark

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by StefanSchantl » April 2nd, 2015, 6:12 am

Hallo Werner,

gib uns mal ein paar zusätzliche Informationen zu deinem Netzaufbau. Wenn die Clients in Green liegen und auf den Samba zugreifen wollen, existiert keine Firewallregel welche den Zugriff verbieten würde.

Pfüfe bei Gelegenheit bitte auch ob der Samba Server richtig Konfiguriert ist bzw. auch gestartet wurde etc.

Wie gesagt, es ist nicht einfach sich aus der Ferne in komplexe Strukturen einzudenken, erschwerend kommt für mich hinzu, dass ich keinen Samba im Einsatz habe.

Bezüglich deines Problems mit NFS, welche Probleme traten dort auf ?

mfg,

-Stefan

User avatar
Wene55
Posts: 31
Joined: April 8th, 2011, 2:27 pm
Location: München

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Wene55 » April 20th, 2015, 4:52 am

Hallo Stefan

StefanSchantl wrote:gib uns mal ein paar zusätzliche Informationen zu deinem Netzaufbau.

welche Infos außer den gegebenen soll ich denn liefern?
StefanSchantl wrote:Bezüglich deines Problems mit NFS, welche Probleme traten dort auf ?

die gleichen wie bei Samba, alles von Grün kommend was direkt an die IPFire adressiert ist wird geblockt.
Was kann ich noch beantworten?

Gruß Werner
>:D

BeBiMa
Posts: 2810
Joined: July 30th, 2011, 12:55 pm
Location: Mannheim

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by BeBiMa » April 20th, 2015, 9:43 am

Wene55 wrote:die gleichen wie bei Samba, alles von Grün kommend was direkt an die IPFire adressiert ist wird geblockt.

Ist ein Zugriff auf das Webinterface möglich? Das fällt ja auch in die Kategorie "Grün an IPFire".
Wenn dem nicht so ist müssen iptables-Regeln existieren, die den Zugriff auf bestimmte Ports verbieten.

Da wir alle keine Glaskugel besitzen, wäre es hilfreich etwas mehr über die Konfiguration des IPFire zu erfahren.
Image
Unitymedia Cable Internet ( 32MBit )

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8297
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Arne.F » April 20th, 2015, 10:48 am

Ist ein Zugriff auf das Webinterface möglich? Das fällt ja auch in die Kategorie "Grün an IPFire".

Das WebIF wird nicht geblockt selbst wenn eine GUI-Regel dies Tun würde, da es vor den GUI-Regeln explizit erlaubt wird. (wer das wirklich blocken möchte muss es in der CUSTOMINPUT machen.)

Poste mal die Firewallregeln, da ist bestimmt eine drin die das alles wegblockt.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

User avatar
Wene55
Posts: 31
Joined: April 8th, 2011, 2:27 pm
Location: München

Re: Samba auf IPFire nicht erreichbar

Post by Wene55 » May 10th, 2015, 6:53 pm

Das Thema hat sich erledigt, da der Kunde jetzt einen DeutschlandLAN Anschluss bekommen hat und nun ein Lancom dort seinen Dienst tut.
Danke für Eure Hilfe.
>:D

Post Reply