Compex WLE600VX tot?

Everything about WLan and hostap
Post Reply
ipmax
Posts: 3
Joined: March 17th, 2015, 1:39 pm

Compex WLE600VX tot?

Post by ipmax » November 8th, 2018, 11:23 am

Hallo, ipfire Fans!

Nachdem nun schon seit ein paar Jahren bei mir ein PC Engines APU.1D4-Board mit der ipfire-Software reibungslos seinen Dienst versieht, will auch ein Freund die Vorteile dieser Firewall nutzen.

Dazu haben wir das neueste PC Engines APU.4B4-Board (mit BIOS 4.6.4) angeschafft und wollen dort auch gleich eine Compex WLE600VX als Basis für einen WLAN Access Point verwenden.
Die Hardware wurde dieser Tage geliefert und die Installation der ipfire (ipfire-2.21.x86_64-full-core124.iso auf SD-Karte geschrieben) klappte wie gewohnt anstandslos und schnell. Am ersten Slot des Boards befindet sich eine mSATA-SSD, die Compex WLE600VX wurde aus wärmetechnischen Gründen (damit sie nicht zu nahe an der SSD ist) in den dritten Slot gesteckt.

Bis dahin war es ja einfach, der Hund liegt - wie so oft - im Detail:
Die WLAN-Karte wird scheinbar nicht erkannt.

Dabei ist es egal, ob sie im zweiten oder dritten Slot steckt, der Befehl lspci zeigt die Karte nicht an.
Meine Frage: Zeigt lspci die WLAN-Karte immer an, auch wenn keine Treiber aktiviert sind?
Wenn nein, wie kann ich sonst feststellen, ob die Karte im System initialisiert wurde?
Die kleine LED am Board vor der WLAN-Karte leuchtet zumindest.

Was mir noch aufgefallen ist: Der Kernel-Mod ath10k_pci ist NICHT aktiv.
Er kann zwar aktiviert werden, ist aber nach einem Reboot wieder weg.

Divese Versuche, die Firmwares in den lib-Ordner zu kopieren brachten auch keine Änderung.
Bin zwar bis jetzt ganz gut mit dem ipfire-System zurecht gekommen, bei der WLAN-Geschichte steige ich leider aus.
Hatte gehofft, daß das so wie die anderen Funktionen im großen und ganzen "out of the box" funktionieren wird, weshalb ich auch speziell diese WLAN-Karte gekauft habe.

Jeder Tip, der mir hier weiterhelfen kann, ist sehr willkommen.
Danke im Voraus!

DJ-Melo
Posts: 382
Joined: July 8th, 2014, 7:12 am

Re: Compex WLE600VX tot?

Post by DJ-Melo » November 8th, 2018, 12:02 pm


User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8029
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Compex WLE600VX tot?

Post by Arne.F » November 10th, 2018, 10:44 pm

Das Problem das die ATH10K karten in der APU mit einer Falschen Device ID (abcd) angezeigt werden hatten wir beim Entwicklertreffen auch. Es trat bei Micha (apu1) mit der Karte und bei mir (apu2) auch mit einer Sparklan WPEA-352ACN auf.

Da es nach ein paar mal Raus und Rein der Karten wieder ging vermute ich ein Kontaktproblem.

Mit der Firmware sollte das nix zu tun haben. Die hat er da noch gar nicht geladen...
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

ipmax
Posts: 3
Joined: March 17th, 2015, 1:39 pm

Re: Compex WLE600VX tot?

Post by ipmax » November 12th, 2018, 8:37 am

@DJ-Melo:
Danke für den schnellen reply, ich wollte das am WE ausprobieren und dann rückmelden.
Die Beiträge kannte ich schon, die Tips im Wiki noch nicht.
Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, aber ich melde mich, sobald ich das nachgeprüft habe.

@Arne:
Danke für den Tip mit dem Kontaktproblem, auch das werde ich berücksichtigen.

ipmax
Posts: 3
Joined: March 17th, 2015, 1:39 pm

Re: Compex WLE600VX tot?

Post by ipmax » November 19th, 2018, 11:25 am

Habe mich jetzt intensiv dem Thema widmen können, trotzdem kann ich von keiner Änderung berichten.
Die Karte wird einfach nicht erkannt. Beim Kommando lspci wird die Karte nie angezeigt, nur die 4 fix eingebauten NICs.
Karte mehrmals raus und rein, wie es Arne.F beschrieben hat, brachte ebenfalls keine Besserung, sie wird nach wie vor nicht erkannt.
lspci listet die Karte doch immer, auch wenn die Treiber gar nicht geladen sind?

Muß beim APU4B4 im BIOS etwas aktiviert werden oder erkennt das Board ddie Compex WLE600VX normalerweise von Haus aus?

Ich habe hier noch eine zweite Compex WLE600VX, die wird ebenfalls nicht erkannt. Habe die mal testweise in den anderen Slot gesteckt (ohne die Antenne anzuschließen) und das Ergebnis ist wie bei der ersten Karte: es wird weder die eine noch die anderen angezeigt.
Die kleine LED vor dem Slot (am Motherboard) leuchtet allerdings grün, wenn eine Karte eingesteckt ist.

Der nächste Schritt wird sein, diese Karte(n) in der anderen ipfire mit dem APU1.D4 Board einzubauen, um zu sehen, ob sie dort erkannt wird.
Denn so wie sich das hier präsentiert liegt der Verdacht nahe, daß die Karte(n) defekt ist(sind).

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8029
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Compex WLE600VX tot?

Post by Arne.F » November 19th, 2018, 11:43 am

Ok. Wenn die Karten gar nicht angezeigt werden ist da entwerder an der APU oder den Karten was oberfaul...

Wir hatten immer das Problem das sie mit einer Falschen Device ID ("ABCD" statt "0032" glaub ich) angezeigt wurden und er ATH10K treiber die daher nicht verwendet hat.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Post Reply