D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Everything about WLan and hostap
Post Reply
anderson
Posts: 22
Joined: March 31st, 2011, 3:33 pm

D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by anderson » March 31st, 2011, 3:59 pm

Hallo,

ich habe zur Zeit einen eee 701 als Router mit IPFire. Jetzt habe ich auf ein Atom D525 System aufgerüstet und wollte für mein WLAN den unter http://wiki.ipfire.org/de/hardware/networking als funktionierend beschriebenen D-Link DWL-G122 USB WLAN-Stick nutzen. Alles lässt sich installieren, der Stick dem blauen Netz zuweisen und auch hostapd lässt sich konfigurieren. Ich kann mich auch mit meinem Notebook verbinden (WPA2) und 1-2 Websites aufrufen. Wenn ich allerdings irgendwelche größeren Seiten aufrufe oder einfach mehr als 1 oder 2, dann wird die WLAN Verbindung unterbrochen.

Über "grep DRIVER /sys/class/net/*/uevent" konnte ich herausfinden, dass der Treiber "rt2800usb" geladen wird und nicht der "rt73usb". Der 2800er ist auch im Wiki als instabil gekennzeichnet. Ich kann über "modprobe rt73usb" den besseren Treiber laden, bzw. es gibt dabei keine Fehlermeldung, aber ich kann leider nicht den 2800er Treiber mittels "rmmod rt2800usb" deaktivieren. Vermutlich weil der noch aktiv ist.

Ich habe mir schon diesen http://forum.ipfire.org/index.php?topic=3916 und diesen http://forum.ipfire.org/index.php?topic=3569 Beitrag durchgelesen, aber keinen Erfolg mit der Reduzierung der Sendeleistung gehabt. Der Stick hängt auch nicht an einem Verlängerungskabel.

Ich vermute, dass ich einfach nur irgendwie den rt73usb Treiber für den WLAN-Stick aktivieren müsste, leider weiß ich nicht wie das geht und habe auch keine Lösung dafür gefunden. Wenn mir das hier irgendwer erklären kann, wäre ich sehr dankbar.
Image

User avatar
Maniacikarus
Core Developer
Core Developer
Posts: 6210
Joined: February 24th, 2006, 10:35 am
Location: Nürnberg
Contact:

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by Maniacikarus » March 31st, 2011, 6:47 pm

Schau mal nach /var/ipfier/ethernet/settings dort steht ein Treiber, allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher, ob der auch geladen wird, wenn man das ändert, oder ob man auch udev anfassen muss.
Image

anderson
Posts: 22
Joined: March 31st, 2011, 3:33 pm

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by anderson » March 31st, 2011, 8:33 pm

Habe in /var/ipfire/ethernet/settings mal den Eintrag beim WLAN-Stick von "rt2800usb" zu "rt73usb" geändert, das hat aber nichts gebracht.
Habe mich danach mal schnell in udev eingelesen. In "/etc/udev/rules.d" habe ich in "30-persistent-network.rules" nach einem Eintrag gesucht, der irgendwie "rt2800usb" entspricht, aber nichts gefunden. Das gleiche in "23-usb.rules", "26-modprobe.rules", "05-udev-early.rules". In "27-firmware.rules" gibt es einen Link zu "firmware.sh". Ich hatte gehofft, dort irgendwas ändern oder ergänzen zu können, aber die Datei nicht gefunden. EDIT: Die firmware-Datei wird vermutlich die firmware.sh in /lib/udev sein. Die bringt mich aber auch nicht weiter.
----
EDIT:
"rt2800usb" lässt sich zwar nicht mit rmmod deaktivieren, aber mit "modprobe -r rt2800usb". Danach habe ich mit "modprobe rt73usb" den besseren Treiber aktiviert und mit "/etc/init.d/udev start" versucht, alles neu zu laden. Dann wird aber auch wieder der 2800er Treiber geladen.
Last edited by anderson on March 31st, 2011, 9:09 pm, edited 1 time in total.
Image

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by Arne.F » March 31st, 2011, 10:16 pm

There exist different Hardware revisions of the DLINK GWL-122

one based on rt73 chip and one on rt2800
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

anderson
Posts: 22
Joined: March 31st, 2011, 3:33 pm

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by anderson » April 1st, 2011, 9:01 am

[English]
"lsusb" has the following result for the D-Link stick: "ID 07d1:3c0f D-Link System AirPlus G DWL-G122 Wireless Adapter(rev. E) [Ralink RT2870]". According to http://wiki.ipfire.org/de/hardware/networking it should have the ID "07d1:3c03". So this means I have a stick with the wrong chipset and it will never work with the "rt73usb" driver?
---------
[German]
"lsusb" zeigt für den D-Link Stick folgendes Ergebnis an: "ID 07d1:3c0f D-Link System AirPlus G DWL-G122 Wireless Adapter(rev. E) [Ralink RT2870]". Laut http://wiki.ipfire.org/de/hardware/networking sollte er die ID "07d1:3c03" haben. Heißt das dann, dass ich mit meinem Stick den "rt73usb" Treiber überhaupt nicht nutzen kann?
Image

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by Arne.F » April 4th, 2011, 7:21 am

Ja. Du kannst den nicht nutzen. Es gibt halt verschiedene Hardware Versionen die D-Link unter dem gleichen Namen verkauft.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Thyrael

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by Thyrael » April 5th, 2011, 2:07 pm

Die verwendete Hardwarerevision steht auf dem Stick und auch auf der Verpackung auf einem Aufkleber drauf (bei HW oder H/W). Welche Revision aber nun für den rt73usb Treiber geeignet ist, kann ich leider nicht sagen.  :-\

anderson
Posts: 22
Joined: March 31st, 2011, 3:33 pm

Re: D-Link DWL-G122: Modul rt2800usb wird geladen, nicht rt73usb.

Post by anderson » April 8th, 2011, 8:37 am

Dann danke ich euch für eure Hilfe. Anscheinend läuft die Revision E also nicht mit dem rt73usb Treiber. Ich habe mir jetzt eine PCI-Karte mit Atherors Chipsatz bestellt. Die funktioniert einwandfrei.
Image

Post Reply