Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

IPFire als Gast oder Hypervisor (Xen, Qemu, KVM)
Post Reply
User avatar
Pablo78
Posts: 152
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Pablo78 » September 22nd, 2016, 10:49 am

Hallo Zusammen,

ich habe das Paket libvirt von Pakfire installiert und auf meinem lokalen Linux System den Virt-Manager https://virt-manager.org/.
Ich gehe gemäß der Anleitung hier vor http://wiki.ipfire.org/en/addons/libvirt/start

1. auf dem ipFire SSH (Port 222) aktiviert
2. "passwd libvirt-remote" ausgeführt und Kennwort gesetzt
3. lokal auf dem Linux den Virt-Manager gestartet und eine Verbindung mit folgenden Werten erstellt

Hypervisor: "QEMU/KVM"
Mit entferntem Rechner verbinden
Methode: SSH
Benutzername: libvirt-remote
Hostname: 10.10.1.1:222

Als URL wurde "qemu+ssh://libvirt-remote@10.10.1.1:222/system" angegeben.

Im Anschluss installierte ich noch "ssh-askpass" da es verlangt wurde.

Jetzt kam ein Fenster "OpenSSH Authentication Passphrase Request" welches ich bestätigte.


Bei der nächsten Meldung komme ich jetzt nicht mehr weiter und bräuchte Euren Rat:

Code: Select all

Mit libvirt konnte nicht verbunden werden.

Cannot recv data: Host key verification failed.: Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt

Stellen Sie sicher, dass der «libvirtd»-Daemon
auf dem entfernten Host läuft.

Libvirt URI is: qemu+ssh://libvirt-remote@10.10.1.1:222/system

Traceback (most recent call last):
  File "/usr/share/virt-manager/virtManager/connection.py", line 1020, in _open_thread
    self._backend.open(self._do_creds_password)
  File "/usr/share/virt-manager/virtinst/connection.py", line 158, in open
    open_flags)
  File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/libvirt.py", line 105, in openAuth
    if ret is None:raise libvirtError('virConnectOpenAuth() failed')
libvirtError: Cannot recv data: Host key verification failed.: Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt
MfG Paul
Last edited by Pablo78 on September 28th, 2016, 5:03 pm, edited 2 times in total.
Mfg Paul

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 84
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Jonatan.S » September 22nd, 2016, 10:53 am

Verbinde dich mal normal per terminal per ssh einmal mit dem ipfire

Code: Select all

ssh libvirt-remote@10.10.1.1:222
Dann bestätigen das der key zu dem host passt und einmal anmelden sollte dann alles gehen.

mfg Jonatan

User avatar
Pablo78
Posts: 152
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Pablo78 » September 22nd, 2016, 11:57 am

ich konnte den Key hinzufügen aber trotzdem erhalte ich die selbe Fehlermeldung.

Wenn ich auf dem ipFire "libvirtd" aufrufe erhalte ich folgende Infos
  • 2016-09-22 11:56:14.001+0000: 30932: info : libvirt version: 2.1.0
    2016-09-22 11:56:14.001+0000: 30932: info : hostname: router.xxxxxx.local
    2016-09-22 11:56:14.001+0000: 30932: error : virPidFileAcquirePath:422 : Failed to acquire pid file '/var/run/libvirtd.pid': Resource temporarily unavailable
  • [root@router /]# /etc/init.d/libvirtd start
    Load required kernel modules for Libvirt [ OK ]
    Starting Libvirt Daemon...
    Unable to continue: /usr/sbin/libvirtd is running [ WARN ]
Mfg Paul

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 84
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Jonatan.S » September 22nd, 2016, 1:29 pm

Pablo78 wrote:ich konnte den Key hinzufügen aber trotzdem erhalte ich die selbe Fehlermeldung.

Wenn ich auf dem ipFire "libvirtd" aufrufe erhalte ich folgende Infos
  • 2016-09-22 11:56:14.001+0000: 30932: info : libvirt version: 2.1.0
    2016-09-22 11:56:14.001+0000: 30932: info : hostname: router.xxxxxx.local
    2016-09-22 11:56:14.001+0000: 30932: error : virPidFileAcquirePath:422 : Failed to acquire pid file '/var/run/libvirtd.pid': Resource temporarily unavailable
  • [root@router /]# /etc/init.d/libvirtd start
    Load required kernel modules for Libvirt [ OK ]
    Starting Libvirt Daemon...
    Unable to continue: /usr/sbin/libvirtd is running [ WARN ]
Der daemon läuft.
Mach mal von dem Client aus:

Code: Select all

virsh -c qemu+ssh://libvirt-remote@10.10.1.1:222/system
und poste die Fehlermeldung, das ist kein Problem mit libvirt, dein ssh geht irgendow noch nicht so wie es gehen sollte.

mfg Jonatan

User avatar
Pablo78
Posts: 152
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Pablo78 » September 22nd, 2016, 1:36 pm

Es erscheint bei diesem Befehl keine Fehlermeldung.
  • #virsh -c qemu+ssh://libvirt-remote@10.10.1.1:222/system
    libvirt-remote@10.10.1.1's password: blabla
    Welcome to virsh, the virtualization interactive terminal.

    Type: 'help' for help with commands
    'quit' to quit

    virsh #
sorry für das HeckMeck ::)
Mfg Paul

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 84
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Jonatan.S » September 22nd, 2016, 2:25 pm

Pablo78 wrote:Es erscheint bei diesem Befehl keine Fehlermeldung.
  • #virsh -c qemu+ssh://libvirt-remote@10.10.1.1:222/system
    libvirt-remote@10.10.1.1's password: blabla
    Welcome to virsh, the virtualization interactive terminal.

    Type: 'help' for help with commands
    'quit' to quit

    virsh #
sorry für das HeckMeck ::)
Dann sollte da alles funktionieren. Ich würde dir noch empfehlen public key access einzurichten sonst fragt der 500 mal nach dem passwort. Dafür muss du die auch im webinterface erlauben (Punkt ssh.)

mfg Jonatan

User avatar
Pablo78
Posts: 152
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Pablo78 » September 23rd, 2016, 11:22 am

Habe es jetzt hinbekommen. Ich konnte nicht wirklich erkennen das man das Kennwort bei dem einen Fenster eingeben muss (innerhalb von VMM) ::)

Danke Jonatan.S
Mfg Paul

User avatar
Pablo78
Posts: 152
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

Anlegen einer VM mehrfache Kennwortabfrage

Post by Pablo78 » September 28th, 2016, 5:08 pm

Hallo Jonatan,

beim erstellen einer Test VM bekomme ich tatsächlich mehrere (gefühlt 50) Nachfragen nach dem Kennwort. Wie kann ich das umgehen - gibt es hier eine Anleitung?

MfG Paul
Mfg Paul

Jonatan.S
Community Developer
Community Developer
Posts: 84
Joined: March 22nd, 2016, 9:19 am

Re: Verbindung per virt-manager auf ipFire gelingt nicht

Post by Jonatan.S » September 28th, 2016, 5:32 pm

Hallo,
ja nennt sich public key authentication.
http://wiki.ipfire.org/en/configuration/system/ssh

Lies dich mal rein du musst halt den key für libvirt-remote einrichten. Wenn du das eingibst sollte auch google helfen.

mfg Jonatan

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest