[gelöst] Core 125 - libvirt startet nicht

IPFire als Gast oder Hypervisor (Xen, Qemu, KVM)
Post Reply
User avatar
Pablo78
Posts: 185
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

[gelöst] Core 125 - libvirt startet nicht

Post by Pablo78 » November 27th, 2018, 6:31 am

Hallo zusammen,

ich habe eben auf Core 125 das Update durchgeführt und neugestartet. Leider lässt sich der Dienst "libvirtd" nicht mehr starten.

Code: Select all

error: failed to connect to the hypervisor
error: Failed to connect socket to '/var/run/libvirt/libvirt-sock': No such file or directory
Load required kernel modules for Libvirt     [  OK  ]                                                                                                                                                                              
Starting Libvirt Daemon...                         [ FAIL ] 
Last edited by Pablo78 on November 27th, 2018, 8:23 pm, edited 1 time in total.
Mfg Paul

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8516
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Core 125 - libvirt startet nicht

Post by Arne.F » November 27th, 2018, 2:20 pm

Dies ist ein bekannter Bug, https://bugzilla.ipfire.org/show_bug.cgi?id=11939

Versuch mal:
pakfire install jannson
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

User avatar
Pablo78
Posts: 185
Joined: June 8th, 2014, 10:27 am
Location: Berlin

Re: Core 125 - libvirt startet nicht

Post by Pablo78 » November 27th, 2018, 7:15 pm

Habe folgendes umgesetzt und die VM`s laufen wieder.

1. pakfire install jansson

2. /etc/init.d/libvirtd start

3. virsh list --all
Hier kam der Sandbox Fehler wie im obern Link " -sandbox on...."

4. /etc/libvirt/qemu.conf -> hier "seccomp_sandbox = 0" hinzugefügt

5. /etc/init.d/libvirtd restart

6. virsh list --all


Alle VM`s laufen wieder und DANKE Arne :)
1.png
Mfg Paul

User avatar
coffeemachine
Posts: 87
Joined: December 20th, 2017, 7:40 am

Re: [gelöst] Core 125 - libvirt startet nicht

Post by coffeemachine » December 5th, 2018, 6:31 pm

Hehe,

hi Paul, hi Arne,

ich habe weiteren Speicher für meinen kleinen Apollo Lake bekommen um ihn einzubauen... fährst du mal die Kiste runter, aber vorher sah ich noch das Update von Core 125 und Qemu 4.6. Nach einem Neustart war dann der virtuelle Server nicht Aktiv und da musste ich erst mal Aktiv werden.

Vielen Dank das ihr so schnell hier agiert habt, so konnte ich meine Lösung zügig umsetzen, in der qemu.conf war ich aber schon am rühren. O0


Eure Kaffeemaschine
--
war is peace, freedom is slavery, ignorance is strength
--
IDS (on RED); Guardian; Pi-hole; OVPN (RW+N2N); QoS; 400/50Mbit (DOCSIS)

independent
Posts: 7
Joined: May 4th, 2015, 4:55 am

Re: [gelöst] Core 125 - libvirt startet nicht

Post by independent » December 11th, 2018, 6:44 pm

Danke!

Hatte dieselbe Fehlermeldung beim Starten der VMs über virt-manager und habe mich sehr über die funktionierende Lösung gefreut. ;D

Post Reply