vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

IPFire als Gast oder Hypervisor (Xen, Qemu, KVM)
Post Reply
fire-user
Posts: 10
Joined: November 21st, 2018, 12:26 pm
Location: Würzburg

vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by fire-user » June 3rd, 2019, 10:46 am

Hallo ipfire-Freunde,

hat jemand Erfahrung oder eine Lösung parat?

Jede Installation ab Core 121 löst das gleiche Szenario aus....

VMware ESXI 6.0.0
Fujitsu-Server Primergy TX1330 M2
Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1220 v5 @ 3.00GHz
Attachments
kernel-panic.PNG
Last edited by fire-user on June 4th, 2019, 11:39 am, edited 2 times in total.

DJ-Melo
Posts: 678
Joined: July 8th, 2014, 7:12 am

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by DJ-Melo » June 4th, 2019, 10:07 am

Hi,

ohne etwas mehr Info welche Optionen in der VM aktiv sind wird dir niemand helfen können.

Ich kann sagen dass ich unter Virtualbox bis Core130 keine Problem hatte z.b.

also Bitte mal bisschen mehr details.

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by Arne.F » June 4th, 2019, 10:49 am

Wenn das die 64bit Version ist versuch mal einen zweiten Kern einzuschalten. 64bit Linux braucht mindestens zwei (virtuelle) Kerne.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

fire-user
Posts: 10
Joined: November 21st, 2018, 12:26 pm
Location: Würzburg

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by fire-user » June 4th, 2019, 11:38 am

Gelöst!!!!!!!!!!!!!!!

Nach gut 1/2 Tag Arbeit und vielen Versuchen hat diese Einstellung nun endlich zum Erfolg geführt!!!!

Ich hoffe, ich kann jemanden anders damit weiter helfen.....
Attachments
ipfire-geloest.PNG

BeBiMa
Posts: 2842
Joined: July 30th, 2011, 12:55 pm
Location: Mannheim

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by BeBiMa » June 4th, 2019, 11:54 am

Warum funktioniert's???? ;)
Image
Unitymedia Cable Internet ( 32MBit )

fire-user
Posts: 10
Joined: November 21st, 2018, 12:26 pm
Location: Würzburg

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by fire-user » June 4th, 2019, 11:55 am

Weil ES es kann! 8)

BeBiMa
Posts: 2842
Joined: July 30th, 2011, 12:55 pm
Location: Mannheim

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by BeBiMa » June 4th, 2019, 12:59 pm

fire-user wrote:
June 4th, 2019, 11:55 am
Weil ES es kann! 8)
Dies ist zwar eine einfache Antwort auf meine einfache Frage.
Allerdings hätte ich, wenn überhaupt, eine genauere Begründung erwartet.
Problem nur rudimentär beschrieben, Lösung nur plakativ. Dies hilft anderen eigentlich nur wenig.

Wenn die Erklärung z.B. wäre "weil vmware nur VM dersselben Typs verwalten kann" ( keine Ahnung, ob dies so ist ), wäre es eine mögliche Lösung für das Problem "IPFire irgendwie unter vmware virtualisiert; IPFire stürzt ab, keine Ahnung warum".

Sorry für meine eventuell deutlichen Worte.

Bernhard
Image
Unitymedia Cable Internet ( 32MBit )

fire-user
Posts: 10
Joined: November 21st, 2018, 12:26 pm
Location: Würzburg

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by fire-user » June 4th, 2019, 1:13 pm

Naja - ich bin ein recht entspannter Mensch und kann damit schon umgehen....

Ich setzte IPFire seit vielen Jahren an unterschiedlichen Standorten ein - sowohl physikalisch als auch virtualisiert.

Ich war natürlich überrascht, dass die Updates ab einer bestimmten Version die virtuellen Maschinen unter VMware esxi nicht mehr zum Starten brachten.
Wenn eine virtuelle Konfiguration bei mir funktioniert setzte ich diese 1:1 auch an einem anderen Standort ein.

Unter VMware esxi habe ich bei den ipfire-VMs die VM-Version 8 am Laufen, die der virtuellen Maschine eine bestimmte Hardwarekonfiguration zur Verfügung stellt. Dass ich nun ab einem bestimmten Update diese VM-Version nach unten korrigieren muss, damit diese mit dem neuen Update läuft, ist auf dem ersten Blick für mich nicht erkennbar - aber nach verschiendenen Tests nun lösbar.

Ich bin mir nicht ganz sicher, welche Infos Sie noch wünschen.

Sie können im Übrigen auch entspannt mit mir kommunizieren.... 8)

BeBiMa
Posts: 2842
Joined: July 30th, 2011, 12:55 pm
Location: Mannheim

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by BeBiMa » June 4th, 2019, 2:13 pm

Ich bin vollkommen entspannt.
Auch weil ich bewusst keine Virtualisierung einsetze. Mein IPFire-System soll als dedizierte Hardware laufen. Die Verbindungen zur Aussenwelt sind nur die definierten Schnittstellen. Dies ist meine persönliche Meinung zur Sicherheit, die nicht jeder teilen muss.

Für Probleme und Lösungen im Virtualisierungsumfeld sind die Daten aus diesem Thread nicht ausreichend. Auch meine persönliche Meinung.
BTW: Ich habe auf die Schnelle auch nicht herausfinden können, was den Unterschied zwischen Version 8 und Version 4 ausmacht. Dies wäre allerdings nötig, um die Lösung zu beurteilen.
Image
Unitymedia Cable Internet ( 32MBit )

DJ-Melo
Posts: 678
Joined: July 8th, 2014, 7:12 am

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by DJ-Melo » June 4th, 2019, 2:47 pm


User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: vmware esxi - neuinstallation - kernel panic - Core 131

Post by Arne.F » June 4th, 2019, 6:17 pm

Seltsam. Core121 enthält ein linux kernel update von 3.14.x auf 4.14.x, der kernel sollte aber genauso auf der neuen Esx Platform gehen...

Leider sieht man nur die letzten zeilen vom trace... der Anfang wär intressanter, da er aber noch vor dem init crasht ist das log nicht so leicht zu kriegen...
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Post Reply