Hilfe nach Update 123 -> 124 kein booten mehr möglich

Probleme bei der Installation?
Post Reply
struzy
Posts: 27
Joined: February 3rd, 2011, 7:39 pm

Hilfe nach Update 123 -> 124 kein booten mehr möglich

Post by struzy » October 18th, 2018, 9:23 am

Hallo,

mein Ipfire hatte bis jetzt nie Probleme. Aber nun möchte ich Ihn updaten. Momentan hat er die Version 123 im Pakfire wird nun auch die Version 124 angezeigt. sobald ich auf aktualisieren gehe fängt er an bis zu dem Punkt pakfire linux-pae: non pae support found aborted danach bekomme ich im Browser einen Internal Error und ich komme nicht mehr per Browser drauf. Nach einem neustart bootet er gar nicht mehr Ich bekomme: Minimal BASH-like line editing is supported. For the first word, TAB lists possible command completions. Anywhere else TAB lists possible device or file completions.


der IPfire läuft auf einem HyperV und ist mit Veeam gesichert nach einem Restore geht er wieder beim erneuten Updaten wieder der gleiche Fehler habe es jetzt 3x getestet

Hat jemand eine Idee woran es liegt?

Danke

frickelpit
Posts: 295
Joined: April 18th, 2011, 7:34 am

Re: Hilfe nach Update 123 -> 124 kein booten mehr möglich

Post by frickelpit » October 18th, 2018, 11:20 am

Siehe hier.

struzy
Posts: 27
Joined: February 3rd, 2011, 7:39 pm

Re: Hilfe nach Update 123 -> 124 --> 125 kein booten mehr möglich

Post by struzy » November 26th, 2018, 2:37 pm

Danke für deine Hilfe,
leider hat das alles nichts gebracht ich habe nun auf 125 upgedatet leider auch kein erfolg Version 125 läuft sauber durch beim pae bringt er wieder Fehler und danach startet er nicht mehr muss ihn dann mit Veeam wieder restoren siehe Bilder

Hat noch jemand eine Idee ??
Ps. der Ipfire Ist virtuell auf einem HyperV 2016
Attachments
ipfire Update pae.JPG
ipfire Update pae2.JPG

struzy
Posts: 27
Joined: February 3rd, 2011, 7:39 pm

Re: Hilfe nach Update 123 -> 124 kein booten mehr möglich

Post by struzy » November 26th, 2018, 3:01 pm

habe den Fehler gefunden dank der Hilfe aus einem anderem Beitrag :)

Lösung die Datei /opt/pakfire/db/rootfiles/linux-pae löschen update neu starten und es funktioniert

Post Reply