Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Probleme bei der Installation?
JohnLu
Posts: 7
Joined: January 1st, 2019, 2:50 pm
Location: BL Brandenburg

Re: Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Post by JohnLu » January 6th, 2019, 5:35 pm

Hallo Robert! Mein Rechner hatte nach dem Update vom 124er auf den 125er auch hin und wieder einen Hänger, vielleicht ein Mal die Woche, die ich auch nur auf die „harte“ Weise beseitigen konnte. Finden konnte ich hierzu in keiner Log-Datei etwas. Leider konnte ich mich wegen Zeitmangel nicht so richtig „reinbeissen“, begnügte mich damit, dass nach dem Reset der Rechner wieder hochfuhr und „normal“ lief. Zudem, weil ich das nur mit dem 125er erlebte, dachte ich als der 126er auftauchte, dass das Problem vielleicht mit dem 126er verschwindet. Soweit kam ich allerdings nicht … siehe frühere Kommentare wegen eines Update-Problems. Also, weil ich nichts finden konnte, kann ich auch nicht sagen, dass als Ursache die VIA-Komponenten eine Rolle spielen könnten. Aber, ich kann sagen, es kam mit dem 125er. Da der 126er erst seit gestern läuft, ist es noch zu früh zu sagen, dass mein Problem weiter existiert oder ob es verschwunden ist. Ich hatte allerdings gestern Stunden nach dem Update mit dem 126er auch einen derartigen Hänger. Auch über ihn kann ich in keiner Logdatei etwas finden. Heute läuft der 126er schon den ganzen Tag ohne Probleme. (Ich kann betreffend eines wirklichen Dauerbetriebes allerdings nur wenig sagen, da der Rechner mittels Scheduler jeden Tag nur für bestimmte Stunden hoch fährt, um sich danach wieder kontrolliert zu verabschieden. Gemäß der Devise … „Was tot ist, reagiert nicht!“)

cybero2912
Posts: 154
Joined: March 7th, 2011, 9:57 am

Re: Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Post by cybero2912 » January 8th, 2019, 4:49 am

Hallo JohnLu,
vielen Dank für die detaillierte Beschreibung!
Bei mir verhält es sich genauso - ďie Abstürze sind sporadisch und ohne jede erkennbare Ursache.
Allerdings läuft der ipfire bei mir 24/7 als produktiver Hauptrouter und wenn der sich aufhängt, während ich nicht da bin, ist das gelinde gesagt echt Mist.
Die Hardware für meinen neuen ist leider noch unterwegs und es ist ja auch nicht unbedingt gesagt, dass mit dem Tausch alles wieder "rock stable" läuft unter 126.
Na ich hoffe jedenfalls, dass Arne die Ursache noch findet, zumal ich meinen treuen VIA Router an meinen Bruder vererben wollte.
Gruß Robert

ET.zuhause
Posts: 6
Joined: January 8th, 2019, 12:11 pm
Location: Arzgebarsch

Re: Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Post by ET.zuhause » January 8th, 2019, 12:27 pm

Hallo zusammen,

es stimmt - die Kuh ist noch nicht vom Eis. >:(

Hier steht auch ein Igel Thinclient mit Via C7 (1000 MHz) - den hatte ich gestern vor Feierabend mit Arnes "Trick" (Framebuffer...) auf Core 126 gebracht. Neustart war OK und die Kiste lief. Heute früh war er tot... Jetzt werkelt das Ersatz-System mit Core 125.

Meine Frage: Gibt es die Probleme nur mit den Via-Systemen? Zuhause hab ich ein ITX-Bord mit N3050 - da hab ich mich noch nicht an das Update gewagt...

Grüße, Thomas

lenny
Posts: 404
Joined: October 4th, 2011, 12:47 pm

Re: Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Post by lenny » January 10th, 2019, 1:36 pm

Meine Frage: Gibt es die Probleme nur mit den Via-Systemen? Zuhause hab ich ein ITX-Bord mit N3050 - da hab ich mich noch nicht an das Update gewagt...
ich habe ein N2810...das läuft tagelang durch.
Einzig ein "herunterfahren" ist manchmal nicht so sauber, dass die Kiste auch komplett ausschaltet.

hablitzel
Posts: 7
Joined: August 22nd, 2017, 6:29 pm

Re: Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Post by hablitzel » January 15th, 2019, 2:54 pm

ET.zuhause wrote:
January 8th, 2019, 12:27 pm
Hallo zusammen,

es stimmt - die Kuh ist noch nicht vom Eis. >:(

Hier steht auch ein Igel Thinclient mit Via C7 (1000 MHz) - den hatte ich gestern vor Feierabend mit Arnes "Trick" (Framebuffer...) auf Core 126 gebracht. Neustart war OK und die Kiste lief. Heute früh war er tot... Jetzt werkelt das Ersatz-System mit Core 125.

Meine Frage: Gibt es die Probleme nur mit den Via-Systemen? Zuhause hab ich ein ITX-Bord mit N3050 - da hab ich mich noch nicht an das Update gewagt...

Grüße, Thomas
Hallo zusammen,

mir geht es ähnlich. Beim ersten System (VIA C7 Processor 1500MHz) bin ich auf die Nase gefallen. Zum Glück hing da nur die Telefonanlage dran.

Ich habe noch ein weiteres System im Einsatz, und zwar eine IPFire Premium (oder Professional) Appliance mit Intel(R) Core(TM) i3-6100T CPU @ 3.20GHz.
Kann mir einer der Experten mit Sicherheit sagen, ob das System von dem "Bug" auch betroffen ist?
Ihr könnt mich jetzt schlagen, aber ich habe kein iso angelegt, bevor ich das Upgrade auf 126 angestoßen habe. :-[

Viele Grüße
Jens

ET.zuhause
Posts: 6
Joined: January 8th, 2019, 12:11 pm
Location: Arzgebarsch

Re: Nach Update auf Core126 Neustart verlangt - Bootet nicht

Post by ET.zuhause » January 23rd, 2019, 8:58 am

Hallo zusammen,

wollte nur melden, dass der Igel Thinclient mit Via C7 (1000 MHz) seit über 48 Stunden mit Core 127 ohne Probleme läuft. :)

Vielen Dank an die fleißigen Jungs!

Grüße, Thomas
Image

Post Reply