Page 2 of 2

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: October 4th, 2019, 2:37 pm
by BeBiMa
Alorotom wrote:
October 3rd, 2019, 11:12 am
The same here. Indeed no problems in operation. Seems to be a problem of visualisation only.
Kann das bestätigt werden? D.h. ist es nur ein Anzeige- oder auch ein funktionales Problem?
Diese Information wäre hilfreich für die Fehlersuche.

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: October 4th, 2019, 4:30 pm
by DJ-Melo
Subjektiv läuft die DNS-Auflösung hier schlechter wenn das wui local recusor zeigt. Bei Diensten die z.b Seiten automatisiert alle X Zeiten neu laden.

selbiges lässt sich leider beobachten wenn ich red per dhcp versorge und somit die Fritz Box der DNS für IPfire ist. Dann ist das Ticketsystem meines Arbeitgebers de facto nicht nutzbar. Der Rest des Netzes schon.

läuft red static mit genannten Einstellungen keinerlei Probleme.

auf Unitymedia bzw die Bootreihenfolge der Geräte kann ich es nun leider auch nicht mehr schieben, da hier seit neustem eine 7590 am 50 mbit
DSL-Anschluss der Telekom wärkelt. Bin wie gesagt der Meinung mit Core 134 gab's das Problem so nicht und es fällt ja leider auch nur auf, wenn man die Fire neu startet.

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: October 5th, 2019, 8:47 am
by Alorotom
BeBiMa wrote:
October 4th, 2019, 2:37 pm
Alorotom wrote:
October 3rd, 2019, 11:12 am
The same here. Indeed no problems in operation. Seems to be a problem of visualisation only.
Kann das bestätigt werden? D.h. ist es nur ein Anzeige- oder auch ein funktionales Problem?
Diese Information wäre hilfreich für die Fehlersuche.
Für mich sieht das so aus. Sofern das mittels test-name-server und dig belegbar ist, finden sich anhängend die Ergebnisse vorher, wo auf der Startseite nach einem Reboot 'local recursor' steht, aber auf 'Status > Netzwerk extern > DNSSEC validierend' und hinterher. Ich erkenne da keinen Unterschied zwischen den beiden Ausgaben.

Gruß
Alorotom

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: November 12th, 2019, 2:10 pm
by DJ-Melo

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: December 11th, 2019, 12:59 pm
by DJ-Melo
Hi,

ist hier mit Core 139 testing nicht mehr aufgetreten.

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: December 12th, 2019, 3:27 pm
by Arne.F
Dann hab ich den Fehler endlich erwischt! Einige Netzwerkkarten brauchen nach dem Hochfahren des Nic's eine ganze Zeit eh der Link steht...

https://git.ipfire.org/?p=ipfire-2.x.gi ... 50f364aea8

Und wenn man dann zu früh versucht die Forwarder für den Unbound zu prüfen geht das schief...

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: December 17th, 2019, 11:54 am
by guempi
Hallo,

bei einer unserer IPfire kommt folgende Fehlermeldung beim booten:
IPfire Unbound DNS Proxy Fehler.png
Und wenn ich den Dienst per Hand starten möchte kommt folgende Meldung:
IPfire Unbound DNS Proxy Fehler 2.png
Die Clients in der Musterlösung kommen ins Internet, aber die IPfire löst DNS nicht auf.
Obwohl auf der Startseite meine beiden DNS angezeigt werden.

Ein Update von der Core 134 ist nicht möglich, da keine Namensauflösung funktioniert.
Kann ich das Update "Offline" einspielen?

Vielen Dank!

Re: local recursor nach Update von core 134 auf 135

Posted: January 2nd, 2020, 10:11 pm
by Martin Rosnau
Lieber Guempi,

bei der von Dir gezeigten Situation würde ich nach Backup
die Hardware einem gründlichen Test unterziehen und
IP-Fire neu istallieren das Backup einspielen.
Wenn das nicht funktioniert IPF manuell neu konfigurieren.

Wenn Funktionssicherheit an erster Stelle steht, das Backup auf einem
anderen Gerät einspielen und testen.

IPF reagiert sensibel auf "zerschossene" Festplatten (z.B. durch Stromausfall).

Aber eigentlich ist dies ein anderes Thema.

Zurück zum eigentlichen Thema:

ein einfacher Test für DNS-Server findet sich hier:

"https://dnssec.vs.uni-due.de/".

LG, Martin