hilfe, bei mir ist der Port 81 und 444 für die Webconsole offen

Probleme bei der Installation?
Post Reply
femi
Posts: 42
Joined: October 2nd, 2018, 9:21 am

hilfe, bei mir ist der Port 81 und 444 für die Webconsole offen

Post by femi » October 25th, 2019, 2:46 pm

Hallo Zusammen,
ich habe gerade mal ein bischen rumgespielt und einen Portscan auf meine Dyndns Adresse gemacht.
Dabei habe ich festgestellt daß bei mir, außer den Ports die ich aufgemacht habe, noch die 81 und 444 offen ist.
Wenn ich das eingebe komme ich auf das Webinterface des IPfire.
Es ist aber keine Regel eingetragen in der das erlaubt wäre.
Kann mir jemand sagen was da schief läuft?
Ich habe diese Version installiert:
IPFire 2.23 (x86_64) - Core Update 135

femi
Posts: 42
Joined: October 2nd, 2018, 9:21 am

Re: hilfe, bei mir ist der Port 81 und 444 für die Webconsole offen

Post by femi » October 25th, 2019, 2:50 pm

Hab grade noch mal einen Scan von einem externem PC gemacht, da ist alles zu.
Bin schon erschrocken :-)

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8522
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: hilfe, bei mir ist der Port 81 und 444 für die Webconsole offen

Post by Arne.F » October 26th, 2019, 6:25 am

Wenn du von grün oder blau aus auf die Dyndns Addresse zugreifst erreichst du das WebIf da der kernel intern weis woher die Anfrage kam, da ist egal auf welche IP des IPFire man zugreift.

Auch schön ist ein Portscan mit aktivem Transparenten Proxy von grün oder blau aus. Dann ist auf jeder IP port 80 offen selbst wenn auf dem Ziel gar kein webserver ist.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

femi
Posts: 42
Joined: October 2nd, 2018, 9:21 am

Re: hilfe, bei mir ist der Port 81 und 444 für die Webconsole offen

Post by femi » October 26th, 2019, 7:26 am

Vielen Dank für die Aufklärung!!

Post Reply