PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Probleme bei der Installation?
Post Reply
vh-data
Posts: 3
Joined: July 21st, 2012, 10:08 am

PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by vh-data » July 21st, 2012, 10:19 am

Hallo zusammen,

hat jemand eine Idee wie das mit der PPPoe-Einwahl via IPFire bei 1und1 (VDSL) funktioniert, weil ich bekomme keine Verbindung ins Internet.
Egal ob mit VLAN oder ohne?


Internet>>Modem>>IPFire>>Lan
Internet>>Modem(Leitung steht)>>Alix>>keine PPPoe-Einwahl :(



Mit der Telecom und VLAN funktioniert es einwandfrei.

Joe

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8031
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by Arne.F » July 23rd, 2012, 7:54 am

Stimmen die Zugangsdaten?

1und1 gibt dir zwar so eine Karte mit den Daten raus die sind aber nicht ganz korrekt. Da fehlt irgendwo ein Buchstabe den die 1und1 Fritzboxen automatisch anhängen. (Ich weis aber nicht mehr genau wo der hinkommt. Kann ich die frühestens nächstes Wochenende sagen)
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

vh-data
Posts: 3
Joined: July 21st, 2012, 10:08 am

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by vh-data » July 23rd, 2012, 9:30 pm

Hallo Arne,

kein Problem, ich warte gerne auf deine Antwort.

Vermutlich ein zusätzliches "H" vor 1und1/xxxxxx-xxx@online.de plus PW

Joe

vh-data
Posts: 3
Joined: July 21st, 2012, 10:08 am

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by vh-data » August 15th, 2012, 10:38 am

So nach langem hin und her habe ich es jetzt endlich ans Laufen bekommen.

Erst nochmal das Speichermedium LowLevelFormatiert, Software (Firewall) drauf  und dann alles eingetragen und es funktioniert.
Habe bei den Zugangsdaten >>>Benutzer ein H vorweg gestellt (siehe weiter unten) und am WAN noch VLAN7 draufgelegt.

Warum das nicht von Anfang an funktioniert hat ist mir ein Rätsel.
Wollte eigentlich ja nur von Telekom auf 1und1 umstellen.

Hier noch ein paar Tipps die ich in anderen Foren gefunden habe, falls es mal jemand benötigt:

Es gibt bei 1&1 folgende Präfixe für die PPPoe-Zugangskennung:

D: Deutsche Telekom
T: Telefonica
W: BSA-Zugänge Deutsche Telekom
V: VoIP
H: VDSL

D, T und W bewirken die Auswahl des IP-Backbones von 1&1.
Dies funktioniert aber nur, wenn der VDSL, ADSL/ADSL2+-Anschluss an einem Port der Deutschen Telekom geschaltet ist (1&1-Jargon: Fernanschluss).
An Ports von Telefonica oder QSC funktioniert das nicht.
H ist an VDSL-Anschlüssen erforderlich (da diese vermutlich alle noch durch die Deutsche Telekom realisiert werden).

Quintessenz: Konfiguriert jemand von Euch eine Firewall oder einen „nur“-Router ohne Modem, also mit einem externen VDSL Modem (z.B. Speedport 300HS oder Saphiron Speedport 1113) an einem VDSL-Anschluss von 1&1 ist der Zugangskennung (Benutzername) derzeit immer das Präfix H voran zu stellen, sie hat dann die Form H1und1/<login>@online.de.
<login> kann die Form ka1234-567 haben, muss es aber nicht.

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8031
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by Arne.F » August 20th, 2012, 8:51 pm

Hab das mal Fixiert damit das nicht untergeht.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

Lord-of-Chaos
Posts: 72
Joined: December 22nd, 2014, 1:39 pm

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by Lord-of-Chaos » December 23rd, 2014, 3:32 pm

Hallo,
bei mir funktioniert es nicht wenn ich ein H davor stelle auch nicht mit D,T oder V oder gar nichts.
Habe eine recht alten Vertrag von 1und1 mit DSL 6000.
Muss ich da was anderes angeben oder auf der Seite sonst wo was Einstellen auser die Verbindungsdaten?
Danke

edit:
wenn ich grade richtig nachgelesen habe hier dann kann das wohl nicht gehe da ich ein apu 1d4 verwende für ipfire.
das wuste ich nicht. vielleicht kann das noch jemand bestätigen.

mikeknight
Posts: 10
Joined: September 29th, 2015, 7:34 am

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by mikeknight » February 24th, 2016, 12:02 pm

Cool danke für den Beitrag hat geholfen :)

kressd
Posts: 14
Joined: January 26th, 2018, 8:06 pm

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by kressd » February 16th, 2018, 7:31 pm

Auch auf den neuen Versatel-Leitungen ist der Präfix H und VLAN 7.
Vom Support telefonische bestätigt und mit dem Vigor 130 Modem getestet.

Zuerst dachte ich, dass es nicht klappt, aber man muss den DSL-Sync abwarten. Beim Vigor 130 muss die DSL-Lampe dauerhaft leuchten und nicht blinken. Das kann einige Minuten dauern. …

Ich habe am Modem VLAN für VDSL aktivieren, aber auf 0 gesetzt und im ipfire VLAN auf 7.
Image

zargano
Posts: 177
Joined: December 29th, 2017, 7:50 pm
Location: Nordlicht im Ländle

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by zargano » March 24th, 2018, 10:36 am

Bei mir läuft stattdessen ein Zyxel VMG1312-B30A, ansonsten habe ich dieselbe Topologie wie kressd .

Auch ich wurde vor einigen Tagen auf Versatel umgestellt. Und ja: der Präfix "H" in den Zugangsdaten war vorher drin (zudem VLAN 7 auf IPFire), und nach der Umstellung mitten in der Nacht mußte ich absolut nichts ändern und habe nicht eingegriffen. Die Outage während der Umstellung dauerte nur einige Minuten.

Grüße, zargano

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 8031
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by Arne.F » March 26th, 2018, 8:14 am

Braucht man den Prefix nach der Umstellung überhaupt noch? Bei mir gehts nach der Umstellung auf BNG (über die Telekom) mit und ohne das Prefix aber bei einem neu geschalteten Anschluss (auch Telekom) bei meiner Schwester darf ich den Prefix gar nicht mehr angeben. VLAN ID ist auch 7 bei beiden.
Arne

Support the project on the donation!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

zargano
Posts: 177
Joined: December 29th, 2017, 7:50 pm
Location: Nordlicht im Ländle

Re: PPPoe Einwahl via IPFire mit 1und1 (VDSL)

Post by zargano » March 26th, 2018, 9:17 am

Arne.F wrote:
March 26th, 2018, 8:14 am
Braucht man den Prefix nach der Umstellung überhaupt noch?
Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, also flugs mal ausprobiert. Nein, bei mir wird der Präfix "H" wird nicht mehr gebraucht, aber schaden tut er auch nicht.

In der Konsequenz lasse ich den Präfix jetzt weg: alte Zöpfe gehören abgeschnitten O0

Daß ich über BNG und die Telekom an geschaltet bin, vermute ich, denn in unserem Gebiet hat die Telekom VDSL errichtet.

Arne, ich danke Dir!

Grüße, zargano

Post Reply