Konfiguration von, wie soll ich es nennen?! (Gastnetz/VLan/WLan)

Wie kann man das Konfigurieren?
Post Reply
User avatar
coffeemachine
Posts: 88
Joined: December 20th, 2017, 7:40 am

Konfiguration von, wie soll ich es nennen?! (Gastnetz/VLan/WLan)

Post by coffeemachine » June 25th, 2019, 4:19 pm

Hallo Community,

ich hab da mal ne Frage weiß aber noch nicht wie ich es umsetzen soll, bevor ich also wild in meinem System herum konfiguriere wollte ich mich vorerst weiter belesen, dazu benoetige ich mal etwas Input bzw. den Wegweiser in die entsprechende Richtung.

Zur Zeit ist mein WLan Accesspoint im Green Netzwerk einfach so angebunden, es mangelt noch mehrerer Netzwerkkarten. Allerdings wuerde ich gerne mal von euch erfahren wie wuerdet ihr umsetzen das zum Beispiel bestimmte WLan-Clients nicht im "Gruenen" Netzwerk agieren koennen aber raus via "Rot" duerfen?. Es handelt sich in meinem Fall um den Geraetepool des Arbeitgebers der zum arbeiten ins Internet soll aber von der Infrastruktur des eigentlichen Gruenen Netzes nichts mitbekommen soll, bzw. koennte ich auch sagen ein "Gastnetz".

Mein Eingesetzter WLan-AP ist ein Xiaomi Mi Router 3g mit Padavan Firmware, dieser ist ebenfalls voll mit Konfigurationsmoeglichkeiten, die Funktion "Guest-AP" und der "Trennung" von Clients ist darin enthalten, funktioniert aber nicht weil dieser als AccessPoint konfiguriert ist. Die DHCP IP-Adressen bekommen die WLan Clients in meinem Fall vom IPFire zugeteilt. Außerdem wuerde ich ungern einem anderem System als dem IPFire diese Arbeit uebernehmen lassen.


Lieben Gruß

Kaffeemaschine
--
war is peace, freedom is slavery, ignorance is strength
--
IDS (on RED); Guardian; Pi-hole; OVPN (RW+N2N); QoS; 400/50Mbit (DOCSIS)

RadioCarbon
Posts: 17
Joined: February 23rd, 2017, 7:39 am

Re: Konfiguration von, wie soll ich es nennen?! (Gastnetz/VLan/WLan)

Post by RadioCarbon » June 25th, 2019, 6:45 pm

Dein Vorhaben wirst du nicht mit einem AP umsetzen können. Du brauchst ein zweites WLAN mit eigener SSID.
Image

User avatar
coffeemachine
Posts: 88
Joined: December 20th, 2017, 7:40 am

Re: Konfiguration von, wie soll ich es nennen?! (Gastnetz/VLan/WLan)

Post by coffeemachine » June 25th, 2019, 8:44 pm

RadioCarbon wrote:
June 25th, 2019, 6:45 pm
Dein Vorhaben wirst du nicht mit einem AP umsetzen können. Du brauchst ein zweites WLAN mit eigener SSID.
Das koennte ich ja Problemlos erstellen.
--
war is peace, freedom is slavery, ignorance is strength
--
IDS (on RED); Guardian; Pi-hole; OVPN (RW+N2N); QoS; 400/50Mbit (DOCSIS)

BetaTester
Posts: 172
Joined: November 14th, 2018, 3:04 pm

Re: Konfiguration von, wie soll ich es nennen?! (Gastnetz/VLan/WLan)

Post by BetaTester » June 26th, 2019, 8:37 am

Du kannst die gesonderten WLan Accesspoints in Blaue Netz setzen so das dass Netz komplett getrennt ist. Da du schreibst das du zu wenig Netzwerkanschlüsse hast könntest du das Blaue Netz Virtuell auf das Grüne "tagged" ausgeben, dann benötigt es noch tagged VLan taugliche Switche und du kannst das blaue Netz überall hin bringen...

So habe ich es vor einer weile auch eingerichtet

Grüße

Beta

5p9
Mentor
Mentor
Posts: 1865
Joined: May 1st, 2011, 3:27 pm

Re: Konfiguration von, wie soll ich es nennen?! (Gastnetz/VLan/WLan)

Post by 5p9 » June 26th, 2019, 9:05 am

So habe ich es auch aber dazu verwende ich ein VM für die Steuerung von CaptivePortal und VLANs für mehrere Wlans:
viewtopic.php?f=6&t=18494&p=107502#p107502

Unifi AP Pro habe ich als APs gewählt.

VG, 5p9
Mail Gateway: mail proxy

Image

Image

Post Reply