Page 2 of 2

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 12th, 2019, 8:08 pm
by ummeegge
Nein total ikognito 8) 8) komplett save das fällt bestimmt wie immer niemandem auf, ich sag´s auch nicht weiter... versprochen ...

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 13th, 2019, 10:10 am
by 56kbit
Hi.
die 64bit wirkt stabil. habe nur in VM getestet, Bisher keine Fehler wahrgenommen. Der Test auf physical steht bei mir aus.
Und seit SA liege ich etwas flach - mehrere Zugausfälle und Stunden Wartezeit auf kalten Banhöfen haben mich etwas ausgehebelt... Cheers, 56k

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 13th, 2019, 1:42 pm
by ummeegge
Das hört sich nach Infrastrutur Apokalypse an... Wenn du wieder fitter bist wäre es toll wenn du in den Status Tabs einwenig rumschaust, die ganzen RRDs sind da von besonderer Wichtigkeit.

Gute Besserung dir, erhol dich erstmal...

Beste Grüße,

UE

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 16th, 2019, 11:04 am
by FischerM
Moin,

nachdem ich gestern mal ein 32-Bit-Build (ja, ich weiß...) angeworfen habe (Testen kommt noch), möchte 'collectd 5.9.2' bitteschön noch zwei Einträge im 'rootfile' haben:

...
+usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/i586-linux-thread-multi/auto/Collectd
+usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/i586-linux-thread-multi/auto/Collectd/.packlist
...

Bin grad nicht ganz sicher - wie bindet man die in diesem Fall am besten ein? Könnte 'ummeegge' bitte da mal nach gucken?

Das gilt ja wohl nur für 32-Bit-Builds... ::)

Viele Grüße,
Matthias

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 16th, 2019, 11:15 am
by ummeegge
Moin moin,
FischerM wrote:
November 16th, 2019, 11:04 am
Bin grad nicht ganz sicher - wie bindet man die in diesem Fall am besten ein? Könnte 'ummeegge' bitte da mal nach gucken?

Das gilt ja wohl nur für 32-Bit-Builds... ::)
Du kannst das so machen -->

Code: Select all

#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/Collectd
#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/Collectd.pm
#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/Collectd/Plugins
#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/Collectd/Plugins/OpenVZ.pm
#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/Collectd/Unixsock.pm
#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/MACHINE-linux-thread-multi/auto/Collectd
#usr/lib/perl5/site_perl/5.30.0/MACHINE-linux-thread-multi/auto/Collectd/.packlist
#usr/lib/pkgconfig/libcollectdclient.pc
wenn 'MACHINE-linux-thread-multi' anstatt der plattformspezifischen Bezeichnung verwendet wird, sucht er sich das beim zusammenbauen selber raus.

Beste Grüße,

UE

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 16th, 2019, 2:39 pm
by FischerM
Hi,
ummeegge wrote:...wenn 'MACHINE-linux-thread-multi' anstatt der plattformspezifischen Bezeichnung verwendet wird...
*click!* Genau! Das wars!

Wenn auch Du das 'collectd'-rootfile entsprechend anpasst, stimmts wieder. Der Devel hat ansonsten fehlerfrei gebaut.

Ich wollte die Produktivmaschine vor dem Test noch auf Core 137 aktualisieren, teste dann erstmal auf der eigentlichen Testmaschine ( ja, ich bin feige... ;) ) und falls das klappt, werde ich produktiv... Schaunwermal.

Danke!

Viele Grüße,
Matthias

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 16th, 2019, 6:36 pm
by ummeegge
Hey Matthias,
bitte noch keine Produktivklamotten. Da ist noch jede Menge zumachen dran. Die ganzen OpenVPN Patches fehlen und sind kein Zuckerschlecken und ich komme derzeit zu gar nichts hier und auch wenn müßte ich dieses Arbeitsgebiet abgeben. ROOTFILE anpassen jaein, hatte das da vergessen aber so wie ich das sehe bist du derzeit der einzige der an dem Topic was macht von daher lass ich das mal so wie´s is bis zu weiteren Tests. Das ISO was ich draussen hab ist eh nur 64bit von daher sollte das auch mit dem ROOTFILE passen.

Im Prinzip sind die RRDs wichtig zuchecken was geht und was nicht geht.

Beste (derzeit gerade gestresste) Grüße,

UE

Re: Test von lm-sensors 3.6.0 ab core 136 ff / 64 bit

Posted: November 16th, 2019, 6:43 pm
by FischerM
Ahmt,

ok, kein Problem, dann beschränke ich mich auf die Testmaschine - danke für den Tip.

Viele Grüße,
Matthias