Datensicherung mit bacula

Post Reply
andy135
Posts: 78
Joined: July 4th, 2013, 9:24 pm

Datensicherung mit bacula

Post by andy135 » December 26th, 2015, 8:33 pm

Hallo zusammen,

ich habe mir das bacula-fd Addon installiert, um damit backups zu machen. Gerne würde ich den kompletten IPFire sichern, aber das scheint wohl nicht zu gehen. Der bacula-fd bringt sehr viele Fehlermeldungen und kann daher das backup nicht durchführen. Hauptgründe sind der /sys - Ordner und der /proc Ordner. Es kommt oft die Meldung, dass die Zugriffsrechte nicht ausreichend sind, obwohl der bacula-fd als root läuft. Kennt jemand das Problem ?

Noch schöne Restweihnachten.......

morlix
Community Developer
Community Developer
Posts: 175
Joined: July 18th, 2011, 10:08 am
Location: Stuttgart

Re: Datensicherung mit bacula

Post by morlix » December 27th, 2015, 7:43 pm

Kannst du mir erklären warum du /sys und /proc sichern willst?

Das sind beides virtuelle Dateisysteme welche in der Default FileSet von Bacula eigentlich schon exluded sind, da es absolut keinen Sinn macht diese zu sichern.

Gruß morlix

andy135
Posts: 78
Joined: July 4th, 2013, 9:24 pm

Re: Datensicherung mit bacula

Post by andy135 » December 27th, 2015, 9:43 pm

Ich wollte nach einem totalcrash des IPFire PCś ein minimal IPFire-System mit dem bacula-fd wieder aufsetzen und dann das backup über den bacula-fd wieder zurückspielen. Dann kann ich die beiden Ordner excludieren ? Ich habe in meinem FileSet nur "/" angegeben.

morlix
Community Developer
Community Developer
Posts: 175
Joined: July 18th, 2011, 10:08 am
Location: Stuttgart

Re: Datensicherung mit bacula

Post by morlix » January 2nd, 2016, 8:50 pm

Du solltest schon beim Backup /sys, /proc und sonstige eventuelle Netzwerk mounts excluden.

Du kannst das allerdings auch jetzt beim restore machen, den an deinem eigentlichen Plan ist nichts falsches.

Gruß morlix

Post Reply