md0 wird zu md127 nach reboot

Post Reply
Hoschiyama
Posts: 9
Joined: July 10th, 2011, 8:34 pm

md0 wird zu md127 nach reboot

Post by Hoschiyama » May 15th, 2017, 4:37 pm

Hallo Leute,

habe mir ein Raid 1 mit 2 Platten angelegt. Hat alles soweit geklappt, aber nach einem reboot erscheint das zuvor erzeugte /dev/md0 als /dev/md127 ?? Ein Fix für dieses Problem scheint zu sein eine entsprechende /etc/mdadm.conf zu erzeugen, was ich soweit auch hinbekommen habe,. Damit die mdadm.conf beim nächsten boot auch genutzt wird muß anscheinend noch das initramfs per "update-initramfs -u" upgedated werden.
Jetzt meine blöde Frage, wie mache ich das am IPFire ? Den Befehl kann ich nicht finden ??

Hoschiyama
Posts: 9
Joined: July 10th, 2011, 8:34 pm

Re: md0 wird zu md127 nach reboot

Post by Hoschiyama » May 16th, 2017, 9:07 am

Dracut ist das Zauberwort :-)
Hatte mich noch nie mit dem init-Prozess bei IPFire beschäftigt und es hat ne weile gedauert bis ich das gerafft habe. Wie üblich, Wald, Bäume etc ;-)
Nachdem ich die passende mdadm.conf erstellt hatte und "dracut --force --mdadm.conf" ausgeführt habe funzt alles wunderbar.
Jetzt werde ich noch versuchen die Email-Benachrichtigung zum laufen zu bekommen.
Könnte man das über den integrierten Mailservice hinbekommen ?

Post Reply