Nagios - Autostart deaktivieren

Post Reply
drvn
Posts: 5
Joined: October 18th, 2018, 1:49 pm

Nagios - Autostart deaktivieren

Post by drvn » October 18th, 2018, 1:58 pm

Hi,

ich möchte nagios aus dem autostart raus nehmen, brauche nur den NRPE service um
den Host von einem anderen Server aus zu überwachen.

Im Webinterface wird nagios nicht angezeigt, ich kann also leider nicht einfach den Haken bei "Boot" rausnehmen und muss den Dienst im Terminal ausmachen, nur wo ?

Danke im Voraus :)

Drvn

Smooky
Posts: 54
Joined: October 10th, 2009, 2:14 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by Smooky » October 18th, 2018, 3:31 pm

Hi Drvn.
drvn wrote:
October 18th, 2018, 1:58 pm
Hi,

ich möchte nagios aus dem autostart raus nehmen, brauche nur den NRPE service um
den Host von einem anderen Server aus zu überwachen.
- Warum dann nicht einfach Nagios entfernen und nur Nrpe installieren ?
drvn wrote:
October 18th, 2018, 1:58 pm
Im Webinterface wird nagios nicht angezeigt, ich kann also leider nicht einfach den Haken bei "Boot" rausnehmen und muss den Dienst im Terminal ausmachen, nur wo ?
- Schau mal unter /etc/rc.d/rc3.d. Dort die Verknüpfung mit "nagios" im Namen einfach in den Ordner "off" verschieben um den Autostart zu entfernen.

LG

Marcel
Image
Image
Image

drvn
Posts: 5
Joined: October 18th, 2018, 1:49 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by drvn » October 19th, 2018, 8:11 am

Hi Smooky,
Smooky wrote:
October 18th, 2018, 3:31 pm
- Warum dann nicht einfach Nagios entfernen und nur Nrpe installieren ?
Laut diesem Wiki Eintrag: https://wiki.ipfire.org/addons/nagios-nrpe braucht man auch Nagios damit es läuft.
Ich habe das mit deinem nrpe und Nagios Paket versucht (danke dafür übrigens ;D), aber ich bekomme keine Services bei den externen Hosts angezeigt.
Smooky wrote:
October 18th, 2018, 3:31 pm
- Schau mal unter /etc/rc.d/rc3.d. Dort die Verknüpfung mit "nagios" im Namen einfach in den Ordner "off" verschieben um den Autostart zu entfernen.
Das hat funktioniert, nur leider hat mir der Eintrag im Wiki nicht geholfen, auf dem Nagios Webinterface wird noch immer nur der localhost mit Diensten angezeigt, bei dem externen steht "no matching services".

(Ich habe Nagios mit nrpe auf einem IPFire installiert und möchte damit ~20 andere IPFire kontrollieren, um alles im Blick zu haben, kenne mich nur leider kaum mit Linux aus)

Muss ich einen speziellen Client auf den anderen IPFire's installieren, damit sie mit Nagios kommunizieren können?

LG

Drvn

Smooky
Posts: 54
Joined: October 10th, 2009, 2:14 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by Smooky » October 19th, 2018, 9:30 am

Hi Drvn
drvn wrote:
October 19th, 2018, 8:11 am
Hi Smooky,

Laut diesem Wiki Eintrag: https://wiki.ipfire.org/addons/nagios-nrpe braucht man auch Nagios damit es läuft.
Ich habe das mit deinem nrpe und Nagios Paket versucht (danke dafür übrigens ;D), aber ich bekomme keine Services bei den externen Hosts angezeigt.
- Das Wiki beschreibt nur wie es war wo Nagios noch direkt über Pakfire zu beziehen war.
- Bei der von mir erstellten Version reicht es aus wenn du nur das Nrpe installierst.
- Es ist alleine lauffähig.
- Das Nagios brauchst du nur zu installieren wenn du es auf diesem Gerät auch auswerten UND darstellen möchtest.
drvn wrote:
October 19th, 2018, 8:11 am
Das hat funktioniert, nur leider hat mir der Eintrag im Wiki nicht geholfen, auf dem Nagios Webinterface wird noch immer nur der localhost mit Diensten angezeigt, bei dem externen steht "no matching services".
- Das ist richtig. Du hast damit nur den Autostart vom Nagios Service unterbunden.
- Das was du noch zu sehen bekommst ist nur das Webinterface.
drvn wrote:
October 19th, 2018, 8:11 am
Muss ich einen speziellen Client auf den anderen IPFire's installieren, damit sie mit Nagios kommunizieren können?
- Die Ipfire´s wo du nur die Werte auslesen möchtest benötigen lediglich das Nrpe und natürlich die passenden Einstellungen unter /etc/nagios/nrpe.cfg
- Nagios selber musst du nur auf dem Gerät installieren wo die Auswertung und Darstellung stattfinden soll. Dieses Gerät brauch dann normalerweise auch kein NRPE.
- Ich habe noch nicht ganz verstanden wo dein Nagios laufen soll. Gehe aber aktuell davon aus das es auf einem anderen Gerät stattfinden soll ?
- Also um es nochmal kurz zu halten. Nagios ist sozusagen der Server und Nrpe der Client.

LG

Marcel
Image
Image
Image

drvn
Posts: 5
Joined: October 18th, 2018, 1:49 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by drvn » October 19th, 2018, 10:22 am

Hi Smooky,
Smooky wrote:
October 19th, 2018, 9:30 am
- Ich habe noch nicht ganz verstanden wo dein Nagios laufen soll. Gehe aber aktuell davon aus das es auf einem anderen Gerät stattfinden soll ?
Ich habe Nagios (der Part mit dem Webinterface also der Server denke ich) auf einem test-ipfire installiert.
Da möchte ich jetzt alle anderen Ipfire's als hosts adden, die wir haben, damit ich den status der Ipfire's auf einen Blick sehen kann.

Auf dem zweiten Ipfire habe ich jetzt nochmal alles deinstalliert und dein nrpe Paket wieder installiert.
Smooky wrote:
October 19th, 2018, 9:30 am

- Die Ipfire´s wo du nur die Werte auslesen möchtest benötigen lediglich das Nrpe und natürlich die passenden Einstellungen unter /etc/nagios/nrpe.cfg
Was muss da denn alles eingestellt werden, damit ich von dem test-ipfire aus sehen kann, wie viel speicher frei ist, ob er eine Verbindung hat etc. ?

Wie gesagt bin ich leider eine Niete in Linux :-[

LG

Drvn

Smooky
Posts: 54
Joined: October 10th, 2009, 2:14 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by Smooky » October 19th, 2018, 12:12 pm

Hi Drvn
drvn wrote:
October 19th, 2018, 10:22 am
Was muss da denn alles eingestellt werden, damit ich von dem test-ipfire aus sehen kann, wie viel speicher frei ist, ob er eine Verbindung hat etc. ?
Als erstes musst du beim Clienten (der Part wo nur Nrpe läuft) unter /etc/nagios/nrpe.cfg definieren welche Services/Werte abgefragt werden dürfen.
Dies geschieht in der nrpe.cfg am Ende der Datei nach "# The following commands are given ..."
Als Beispiel nehmen wir mal die Anzeige des freien Arbeitsspeichers die wie folgt in der nrpe.cfg definiert wird :

Code: Select all

command[check_mem]=/usr/lib/nagios/check_mem.pl -w 2 -c 1 -f
Der Wert in den Eckigen Klammern (hier [check_mem]) vergibt einen eindeutigen Namen für die Fernabfrage.
/usr/lib/nagios/check_mem.pl gibt den Pfad an für das Plugin das den Speicher ausließt.
-w 2 sagt aus das es eine Warnung geben soll wenn nur noch 2% Speicher frei sind.
-c 1 sagt aus das es eine kritische Warnung gibt wenn nur noch 1% Speicher frei sind.
-f sagt aus das nach freiem Speicher gesucht werden soll. Für z.B. genutzten Speicher würde man anstatt -f nun -u nehmen.

Danach Nrpe mit dem Befehl /etc/init.d/nrpe restart einmal neustarten.
Nun sollte das Nrpe bereit sein von Nagios nach dem freien Speicher abgefragt zu werden

Der Befehl um vom Nagios aus den freien Speicher des Nrpe Clienten abzufragen sollte nun wie folgt ausschauen:

Code: Select all

/usr/lib/nagios/check_nrpe -H ipdesnrpeclienten -c check_mem 
/usr/lib/nagios/check_nrpe beschreibt den Pfad zu dem Script was den Nrpe fernabfragen kann.
-c sagt aus das ein Script fernabgefragt werden soll.
check_mem ist der unter Nrpe vergebene eindeutige Name von dem Script das abgefragt werden soll.

Als Ergebniss sollte dann etwas dabei rauskommen wie z.B.

Code: Select all

[root@router ~]# /usr/lib/nagios/check_nrpe -H 192.168.10.100 -c check_mem
OK - 12.6% (493132 kB) free.|TOTAL=3908548KB;;;; USED=3415416KB;3830377;3869462;; FREE=493132KB;;;; CACHES=1915648KB;;;;
Wenn das soweit hingehauen hat kann es weitergehen indem diese Abfrage nun direkt im Nagios eingebunden wird.
Dies geschieht auf dem Gerät was Nagios laufen hat unter /etc/nagios.
Dort kannst du nun z.B. die einzelnen abzufragenden Clienten definieren, Gruppen anlegen usw.
Aber erst einmal solltest du es soweit zum laufen bekommen das du oben genannten Beispiele einmal erfolgreich durchtesten konntest.

LG
Marcel
Image
Image
Image

drvn
Posts: 5
Joined: October 18th, 2018, 1:49 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by drvn » October 24th, 2018, 8:30 am

Hi Smooky,

Danke erstmal, dass du mir dabei hilfst das zum laufen zu kriegen ;D
Smooky wrote:
October 19th, 2018, 12:12 pm
Danach Nrpe mit dem Befehl /etc/init.d/nrpe restart einmal neustarten.
Nun sollte das Nrpe bereit sein von Nagios nach dem freien Speicher abgefragt zu werden
Wenn ich den Befehl eingebe, kommt folgende Meldung:

Code: Select all

-bash: /etc/init.d/nrpe: /bin/sh^M: bad interpreter: No such file or directory 
Obwohl die Datei in dem Ordner liegt und sich auch editieren lässt.
Smooky wrote:
October 19th, 2018, 12:12 pm
Der Befehl um vom Nagios aus den freien Speicher des Nrpe Clienten abzufragen sollte nun wie folgt ausschauen:

Code: Select all

/usr/lib/nagios/check_nrpe -H ipdesnrpeclienten -c check_mem
Bei dem Befehl kommt die Meldung, dass der host die Verbindung verweigert ("connection refused by host"); ich habe mal etwas von einer "allowhosts" datei gelesen, weiß aber nicht mehr wo das war und wo diese Datei liegen könnte.

EDIT: Ich habe in /etc/hosts.allow folgendes ergänzt:

Code: Select all

sshd : ALL
ALL  : localhost, *IPFIRE1*	
ALL  : *Adresse von localhost, jedoch .0 am Ende anstelle der normalen Adresse?* /*Netzmaske* , *IPFIRE1 Adresse* / *Netmaske*
In /etc/hosts habe ich den Ipfire auch nochmal eingetragen

LG

Drvn

Smooky
Posts: 54
Joined: October 10th, 2009, 2:14 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by Smooky » October 24th, 2018, 2:51 pm

Hi Drvn
drvn wrote:
October 24th, 2018, 8:30 am
Wenn ich den Befehl eingebe, kommt folgende Meldung:

Code: Select all

-bash: /etc/init.d/nrpe: /bin/sh^M: bad interpreter: No such file or directory 
Obwohl die Datei in dem Ordner liegt und sich auch editieren lässt.
Das sieht mir schwer danach aus das du die verkehrte Version von Nrpe verwendest.
Es gibt 2 verschiedene, einmal die 32Bit (i586) und eine für 64Bit (x86_64).
Bitte einmal kontrollieren.
drvn wrote:
October 24th, 2018, 8:30 am
Bei dem Befehl kommt die Meldung, dass der host die Verbindung verweigert ("connection refused by host"); ich habe mal etwas von einer "allowhosts" datei gelesen, weiß aber nicht mehr wo das war und wo diese Datei liegen könnte.
Wenn der Dienst nicht läuft kann er nicht antworten ;)
Und wenn er läuft brauchen die Nrpe´s je nach Umgebung noch ne Freigabe in der Firewall.
Sind die Rechner eigentlich alle im gleichen Netz ? Also der Nagios und die Nrpe´s ? Oder alles über Internet ?
drvn wrote:
October 24th, 2018, 8:30 am
EDIT: Ich habe in /etc/hosts.allow folgendes ergänzt:

Code: Select all

sshd : ALL
ALL : localhost, *IPFIRE1*
ALL : *Adresse von localhost, jedoch .0 am Ende anstelle der normalen Adresse?* /*Netzmaske* , *IPFIRE1 Adresse* / *Netmaske*

In /etc/hosts habe ich den Ipfire auch nochmal eingetragen
In meiner derzeitigen Konfiguration gibt es die Datei /etc/hosts.allow nicht und die /etc/hosts ist vollkommen unangetastet.
Denke das da die Firewall interessanter sein sollte sobald der Nrpe läuft.

LG

Marcel
Image
Image
Image

drvn
Posts: 5
Joined: October 18th, 2018, 1:49 pm

Re: Nagios - Autostart deaktivieren

Post by drvn » October 26th, 2018, 10:01 am

Hi Smooky,

ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die richtige Version installiert hatte.

Ich habe es nochmal mit der x86_64 Version versucht, da gibt es jetzt aber gar keine nrpe.cfg datei.
Ich musste auch das normale nagios dazu installieren, um einen /etc/nagios Ordner zu haben; den gab es nämlich nach der Installation von dem nrpe noch nicht.

Wie kann ich denn sehen welche Version ich brauche? Ich habe IPfire v2.21 running on Linux 4.14.72-ipfire-pae i686.
Deshalb dachte ich i586 wäre richtig ^^

LG
Drvn

Post Reply