ownCloud

Post Reply
zunami
Posts: 1
Joined: January 1st, 2013, 6:55 pm

ownCloud

Post by zunami » February 23rd, 2013, 9:56 am

Hallo!

Meine Frage wäre ob man ownCloud zu den Addons hinzufügen kann?

Ich hab hier im Forum aber schon gelesen das hier einige die Sinnhaftigkeit von einem Onlinespeicher in Kombi mit einer Firewall hinterfragen. http://forum.ipfire.org/index.php?topic=6655

Bevor ich hier wieder was lostrete, möchte ich dazu noch was sagen:
Ich verstehe warum einige die Sinnhaftigkeit von ownCloud auf einer Firewall zu hinterfragen denn es geht um Sicherheit und nicht um Verfügbarkeit. Aber es geht hier jetzt um ein Addon und da kann sich jeder selbst aussuchen ob es eine 100% Firewall bleibt oder sich jemand die 100% online Verfügbarkeit gleich zunutze macht.

Ich habe gerade das Problem, das meine andere Firewall abkackt und ich jetzt nach einem Hardwarefirewall Ersatz suche und dabei denk ich mir "warum nicht gleich die Firewall mit speicher kombinieren". Dropbox usw.. weiss keiner an wem die Daten weitergegeben werden. Bei mir zu Hause hinter einer Firewall weiß ich bestimmt, dass meine Daten sicher sind.

Also ich wäre dafür das in die Addonsliste aufgenommen wird.

Nur so nebenbei so Programme wie Asterisk sind auch schon drauf und haben überhaupt nichts mit einer Firewall zu tun.

mario74
Posts: 19
Joined: July 5th, 2011, 10:13 am

Re: ownCloud

Post by mario74 » February 23rd, 2013, 10:24 am

Hmm? Für ownCloud brauchts doch nur Webserver, PHP und MySQL. Das ist bei IPFire doch alles dabei. Auf der Webseite ist die Installation von ownCloud sicher beschrieben. Dort solltest du dich mal informieren.

teaborn
Community Developer
Community Developer
Posts: 58
Joined: April 29th, 2012, 12:29 pm
Location: Ruhrgebiet

Re: ownCloud

Post by teaborn » February 23rd, 2013, 1:11 pm

Ich habe das ganze gerade mal ausprobiert. Anscheinend wird von owncloud eine extension benötigt, die nicht im Standardlieferumfang von php für ipfire ist:

Code: Select all

PHP module zip not installed.
Please ask your server administrator to install the module.


Es besteht jetzt nur die Möglichkeit, dieses in einer Build-Umgebung nachzubauen, und separat zu installieren.

Code: Select all

Registered PHP Streams    compress.zlib, compress.bzip2, dict, ftp, ftps, gopher, http, https, imap, imaps, pop3, pop3s, rtsp, smtp, smtps, telnet, tftp, php, file, glob, data, phar

-> Wie du siehst keine "zip"...
Image

teaborn
Community Developer
Community Developer
Posts: 58
Joined: April 29th, 2012, 12:29 pm
Location: Ruhrgebiet

Re: ownCloud

Post by teaborn » February 25th, 2013, 7:52 pm

Ich habe das benötigte Modul erstellt. Dieses kann hier heruntergeladen werden:
http://people.ipfire.org/~tebert/i586/

Notwendige Dateien:

Code: Select all

php-extension-zip-5.3.16-1.ipfire
owncloud-4.5.7-1.ipfire


Es wird eine zusätzliche Apache Subdomain auf Port 8088 gestartet.

Das Modul ist für i586 und 2.13 kompiliert worden.
Image

satbeppo
Posts: 65
Joined: August 12th, 2009, 8:54 am
Location: Hespe

Re: ownCloud

Post by satbeppo » February 25th, 2013, 9:42 pm

@teaborn
Bitte nicht gleich schlagen....... Aber, wie installiere ich deine plugins??
Hätte da auch interesse an den Plugins.
Vielen Dank schon einmal für die Arbeit.
gruß
Benno

teaborn
Community Developer
Community Developer
Posts: 58
Joined: April 29th, 2012, 12:29 pm
Location: Ruhrgebiet

Re: ownCloud

Post by teaborn » February 25th, 2013, 10:14 pm

Hallo Benno,

schön das du nachfragst. Dieses Vorgehen ist bisher nicht im Wiki verankert und ich gebe gerne eine Erklärung.

Beschrieben ist das ganze hier: http://lists.ipfire.org/pipermail/development/2013-February/000266.html

Nun ein Beispiel für owncloud:

Code: Select all

unalias rm
cd /opt/pakfire/tmp/
wget http://people.ipfire.org/~tebert/i586/php-extension-zip-5.3.16-1.ipfire
tar -xf php-extension-zip-5.3.16-1.ipfire
./install.sh
rm *

wget http://people.ipfire.org/~tebert/i586/owncloud-4.5.7-1.ipfire
tar -xf owncloud-4.5.7-1.ipfire
./install.sh
rm *


Benutzen von owncloud:

Code: Select all

Öffnen des Webbrowsers
http://meine_ip_adresse:8088


Da ich keinerlei Ahnung von "owncloud" habe, musst du dich mal durch die offizielle Doku hangeln. Aber da du ja schon Ahnung hast, wird das ganze wohl kein Problem für dich darstellen ;-)

Die Konfiguration vom Apache Web Server liegt im Verzeichnis: /etc/httpd/conf/vhosts.d/
Die Webserver Dateien im Verzeichnis /srv/web

Achtung: Das Paket ist nur getestet auf i586 IPFire 2.13. Der Apache Web Server macht bei jedem Installieren dieser Pakete einen "Reload" des Dienstes
Last edited by teaborn on February 25th, 2013, 10:16 pm, edited 1 time in total.
Image

armbrust
Posts: 316
Joined: November 16th, 2009, 2:16 pm
Location: Kassel

Re: ownCloud

Post by armbrust » February 26th, 2013, 6:33 am

Könnte man dies auch als offizielle Addon in die Liste hinzufügen?
Image

teaborn
Community Developer
Community Developer
Posts: 58
Joined: April 29th, 2012, 12:29 pm
Location: Ruhrgebiet

Re: ownCloud

Post by teaborn » February 26th, 2013, 8:15 am

Momentan ist Stevee dabei die Dateien, die zum erstellen der neuen Pakete notwendig sind, zu prüfen. Da aber keiner von uns selber, diese Programme/Addons/Apps im Einsatz hat, sind wir natürlich auf Feedback von den Benutzern von IPFire angewiesen, damit diese Sachen als offizielles Paket, welches über pakfire installierbar ist, aufgenommmen wird.

Es ist z.B. bei dem "owncloud" so, dass das intigrierte php kein "zip"-Modul enthält. Somit musste ich das php-Paket neu bauen, damit dieses als Shared-Modul erstellt werden. IPFire braucht aber in vielen anderen Paketen, PHP als Grundlage.
Hier also muss geschaut werden, ob das PHP (alt) genauso funktioniert, wie das neue, wo zusätzlich die PHP-Module "zip" und "soap" als sogenannte "extension" angeboten wird.
Image

armbrust
Posts: 316
Joined: November 16th, 2009, 2:16 pm
Location: Kassel

Re: ownCloud

Post by armbrust » February 26th, 2013, 8:50 am

OK, kann dies gerne mit testen.
SO etwas hatten wir evtl. vor intern zu verwenden.

Hat hier schon jemand Erfahrung mit ownCloud?
Image

User avatar
mrkaehler
Posts: 634
Joined: November 16th, 2005, 7:28 am
Location: Berlin
Contact:

Re: ownCloud

Post by mrkaehler » February 26th, 2013, 11:15 am

Uii  :D  - habs gerade installiert ... hat mich auch schon lange gereizt.


Hab auf die Schnelle keine passende Doku gefunden - bzw. keine die meine Fragen beantwortet hätte.
Habe zuerst die User-Synchronisation mit Samba probiert - da kommt immer die Meldung das er das Modul nicht findet, dann gibts eine App, die mit den Unix-Usern synchroniziert, da purzeln mir aber zu viele User ins OwnCloud, die ich da nicht haben möchte.
Dann bin ich drauf gekommen, dass man ja auch direkt in Web-Interface als Admin Benutzer anlegen kann - das geht super und reicht mir erst mal völlig aus.


Jetzt geht der Test also los...
Last edited by mrkaehler on February 26th, 2013, 1:16 pm, edited 1 time in total.
-----
Gruß Robert

Image

armbrust
Posts: 316
Joined: November 16th, 2009, 2:16 pm
Location: Kassel

Re: ownCloud

Post by armbrust » February 26th, 2013, 1:07 pm

Was muss in der FW freigeschaltet werden, damit ich ownCloud auch von außen erreichen kann?
Ausgehende Firewall TCP-Port: 8088
Externer Zugang TCP.Port: 8088
Mit diesen Einstellungen alleine funktioniert es bei mir leider nicht.
Image

User avatar
mrkaehler
Posts: 634
Joined: November 16th, 2005, 7:28 am
Location: Berlin
Contact:

Re: ownCloud

Post by mrkaehler » February 26th, 2013, 1:16 pm

armbrust wrote:Was muss in der FW freigeschaltet werden, damit ich ownCloud auch von außen erreichen kann?
...


=>Externer Zugang TCP.Port: 8088
nur der - das hat bei mir gereicht!
-----
Gruß Robert

Image

teaborn
Community Developer
Community Developer
Posts: 58
Joined: April 29th, 2012, 12:29 pm
Location: Ruhrgebiet

Re: ownCloud

Post by teaborn » February 26th, 2013, 1:21 pm

Da es sich um einen nicht Standardport handelt, würde ich diesen eventuell umlegen. Entweder mit der IPFire eine Port-Weiterlung von Port 8088 auf 80 oder direkt den Port in der Konfigurationsdatei

Code: Select all

/etc/httpd/conf/vhosts.d/owncloud.conf


anpassen. Bitte bei der letzten Möglichkeit einen Reload des Apache Dienstes durchführen:

Code: Select all

/etc/init.d/apache reload


Hintergrund zum umlegen des Ports ist die Tatsache, dass die nicht-Standard-Ports in den meisten Firmennetzen nicht erreichbar sind. Also durch die Firewall gesperrt sind.
Image

armbrust
Posts: 316
Joined: November 16th, 2009, 2:16 pm
Location: Kassel

Re: ownCloud

Post by armbrust » February 26th, 2013, 1:56 pm

Läuft auf Port 80 nicht schon die IPFIre-GUI?
Ne das ist ja 444, UPS, also ist der Port 80 noch komplett frei??

Aber bei Verwendung von Pound nicht mehr, oder?
Last edited by armbrust on February 26th, 2013, 1:57 pm, edited 1 time in total.
Image

User avatar
mrkaehler
Posts: 634
Joined: November 16th, 2005, 7:28 am
Location: Berlin
Contact:

Re: ownCloud

Post by mrkaehler » February 26th, 2013, 2:01 pm

teaborn wrote:Da es sich um einen nicht Standardport handelt, würde ich diesen eventuell umlegen. Entweder mit der IPFire eine Port-Weiterlung von Port 8088 auf 80 oder direkt den Port in der Konfigurationsdatei
...



Eine Weiterleitung auf sich selbst wird nicht funktionieren - auch beim IPFire nicht. Wenn OwnCloud irgendwo in der DMZ läuft geht das natürlich am einfachsten.


Ob der Port 80 schon belegt ist sollte der Admin wissen - vorbelegt ist er nicht.
-----
Gruß Robert

Image

Post Reply