Projekt IPFire auf einem Hyper-V Windows Server 2012 R2

Post Reply
static
Posts: 2
Joined: June 11th, 2018, 9:29 am

Projekt IPFire auf einem Hyper-V Windows Server 2012 R2

Post by static » June 11th, 2018, 9:40 am

Hi, kurze Frage. Ich muss ein Projekt machen, unter Hyper-V ein IPFire installieren.
In VirtualBox läufts aber für "Orange" - DMZ brauche ich ein Switch. Meine Frage wäre ob ich ein TP-Link Router für meine Vlans nutzen kann weil ich keine Switch momentan habe und in VBox kann man nicht Server 2012 emulieren und auch die Hyper-V role installiereren wegen doppelte virtualisierung.

Vielen Dank

User avatar
coffeemachine
Posts: 46
Joined: December 20th, 2017, 7:40 am

Re: Projekt IPFire auf einem Hyper-V Windows Server 2012 R2

Post by coffeemachine » June 11th, 2018, 11:47 am

static wrote:
June 11th, 2018, 9:40 am
Hi, kurze Frage. Ich muss ein Projekt machen, unter Hyper-V ein IPFire installieren.
In VirtualBox läufts aber für "Orange" - DMZ brauche ich ein Switch. Meine Frage wäre ob ich ein TP-Link Router für meine Vlans nutzen kann weil ich keine Switch momentan habe und in VBox kann man nicht Server 2012 emulieren und auch die Hyper-V role installiereren wegen doppelte virtualisierung.
Was auch immer du genau vor hast... sofern der TP-Link Router mit zB. OpenWRT ausgestattet ist möge er Mächtig sein und handeln wie du ihm aufträgst.


Kaffeemaschine
--
war is peace, freedom is slavery, ignorance is strength
--
IDS (on RED); Guardian; Pi-hole; OVPN (RW+N2N); QoS; 400/50Mbit (DOCSIS)

static
Posts: 2
Joined: June 11th, 2018, 9:29 am

Re: Projekt IPFire auf einem Hyper-V Windows Server 2012 R2

Post by static » June 11th, 2018, 12:22 pm

Dankeschön! ;)

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests