Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post Reply
User avatar
Elmario
Posts: 71
Joined: January 22nd, 2010, 10:22 pm
Location: Wiesbaden

Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post by Elmario » June 15th, 2018, 2:56 am

Hallo!

Ich habe ein paar Infos zu den Flash-Images gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden:

Wie genau sehen die Einschränkungen des Flash-Images aus?
Weshalb sollte ich nicht immer einfach das Flash-Image verwenden, um den Flash-Speicher zu schonen?
Gibt es Einschränkungen, was die spätere Konfiguration angeht?
Wie genau wird die bessere Flash-Verträglichkeit realisiert?
Ist es möglich die Konfiguration jederzeit zu ändern und es wurden nur die die ständigen Schreibzugriffe durch das OS reduziert, wie z.B. durch den ext commit interval?
Oder ist ein Schreiben normalerweise gar nicht vorgesehen? Falls ja, kann ich einfach rw remounten, wenn nötig?

Danke euch! :)

User avatar
Elmario
Posts: 71
Joined: January 22nd, 2010, 10:22 pm
Location: Wiesbaden

Re: Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post by Elmario » June 17th, 2018, 3:30 pm

Hallo, weiß das denn niemand? :(
Benutzt keiner die Flash Version?

User avatar
MichaelTremer
Core Developer
Core Developer
Posts: 5641
Joined: August 11th, 2005, 9:02 am

Re: Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post by MichaelTremer » June 18th, 2018, 11:47 am

Hallo,

es gibt keinen Unterschied mehr zwischen der Installation vom ISO-Image oder des Flash-Images. Beide schreiben nur das, was sie müssen.

Das Root-FS nur read-only zu mounten ist nicht möglich.

Wenn du magst kannst du gern das Commit-Interval höher setzen, aber das ist absolut nicht nötig wenn du guten Flash hast. Der geht nicht kaputt: https://wiki.ipfire.org/hardware/mythbusters/bad-flash

-Michael
Support the project with our Donation Challenge!

Get Commercial Support for IPFire and more from Lightning Wire Labs!

Image

User avatar
Elmario
Posts: 71
Joined: January 22nd, 2010, 10:22 pm
Location: Wiesbaden

Re: Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post by Elmario » June 19th, 2018, 7:12 pm

Super, danke für die Hilfe!
Es gibt keinen Unterschied bedeutet dass es auch ansonsten keine Unterschiede mehr gibt, oder meintest du das jetzt nur auf die Schreibstrategie ezogen?

User avatar
Arne.F
Core Developer
Core Developer
Posts: 7946
Joined: May 7th, 2006, 8:57 am
Location: BS <-> NDH
Contact:

Re: Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post by Arne.F » June 19th, 2018, 7:31 pm

Das Flashimage ist bis auf die fehlende Swap und die extra /var Partition identisch zu einer ISO Installation (English, ext4 ohne Journal)
außer dein Zielmedium ist größer als 2TB, dann erstellt die ISO eine GPT Partition. Das Flasimage geht nur bis 2TB.

Die extra /var Partition fällt mit IPFire 2.21 auch bei der normalen Installation weg.
Arne

Support the project on the IPFire whishlist!

Image

Image

Image
PS: I will not answer support questions via email and ignore IPFire related messages on my non IPFire.org mail addresses.

User avatar
Elmario
Posts: 71
Joined: January 22nd, 2010, 10:22 pm
Location: Wiesbaden

Re: Genaue Beschreibung der IPFire Flash-Images?

Post by Elmario » June 20th, 2018, 10:33 pm

Alles klar, vielen Dank nochmal für euren prompten Support! :)

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: tt22tt and 3 guests