Zu den kaputten Installationen nach einem Update auf 122

Probleme bei der Installation?
Post Reply
wech
Posts: 6
Joined: September 12th, 2018, 2:21 pm

Zu den kaputten Installationen nach einem Update auf 122

Post by wech » September 14th, 2018, 6:29 am

Ich vermute, ich hatte vorgestern auch so einen Fall, habe aber nicht sofort neu geboot sondern konnte mich noch per ssh anmelden und das System reparieren. Genauer habe ich es hier beschrieben

https://forum.ipfire.org/viewtopic.php?f=27&t=21405

Kurzfassung: beim update werden erst Dateien gelöscht, dann wird geprüft ob die CPU PAE unterstützt, wozu grep benutzt wird, das aber nicht mehr funktioniert weil die Link-Library libpcre die die Patternmatching-Algorithmus liefert gelöscht wurde. Daher meint das update-script dass die cpu kein PAE kann und stoppt - die gelöschten Dateien (unter anderem der kernel und initrd sowie die meisten grub-Dateien) sind aber weiterhin gelöscht, so dass das System nach einem reboot keinen Kernel laden kann.

Also Vorsicht beim Update auf 122 - und ein iso-image zur Hand haben, das man auf der ipfire lokal mounten kann und aus der Datei "distribution" mit z.B.

tar xvf distribution bin

extrahieren. Tipp /var/tmp hat mehr Platz als /tmp ;-)

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests